BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 43 ErsteErste ... 29353637383940414243 LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 424

Zeugnis de Bibel ...

Erstellt von absolut-relativ, 07.02.2011, 17:56 Uhr · 423 Antworten · 12.026 Aufrufe

  1. #381
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    dann ist das wohl keine Thema hier für dich.

    ich leite dich auch recht:
    Politically Incorrect
    Reconquista Europa, Für Freiheit - Gegen Islamisierung
    islam-deutschland.info

    :wink:
    Versuch mal einen Thread zu finden wo ich bei meinen Posts auf diese seiten verweise du Religioeser Spinner!

  2. #382

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Lieber Frieden,

    Gott sagt:
    „Ruf mich, dann will ich dir antworten und will dir gewaltige und unglaubliche Dinge zeigen, von denen du noch nie gehört hast.“ (Jer 33,3)
    Hast du jemals ernsthaft, von Herzen gerufen?
    so einer Art christliche Dawa?

    aber um deine Frage richtig zu beantworten: ist doch nicht dein ernst oder?
    Jesus spricht:
    „Kommt und ihr werdet sehen.“ (Joh 1,39)
    wohin kommen und was sehen? den Heiligen Vater Papst? (oder etwa Priester, Imame...Menschen die mit deren Verstädnis Gottes-Wort intepretieren und mich so lehren....?)

    Kommst du oder stehst du?
    ich kann auch sitzen... auserdem glaube ich an einen Gott den man nicht sehen kann...

    Gott verspricht:
    „Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen.“ (Jer 29,14)
    hat was...

    Hast du wirklich schon gefunden, was du suchst. Hast du deine Antwort wirklich schon erhalten?
    ja, sowohl im Koran als auch im Bibel (NT/AT)...

    „Denn ich weiß genau, welche Pläne ich für euch gefasst habe“, spricht der HERR. „Mein Plan ist, euch Heil zu geben und kein Leid. Ich gebe euch Zukunft und Hoffnung.“ (Jer 29,11)
    hat was...

    Das gilt auch für dich.
    habe ich irgendwo was anders behoptet?

    Sure 57:27...29
    Hierauf ließen wir hinter ihnen her unsere (weiteren) Gesandten folgen. Und wir ließen Jesus, den Sohn der Maria, folgen und gaben ihm das Evangelium, und wir ließen im Herzen derer, die sich ihm anschlossen, Milde Platz greifen, Barmherzigkeit und Mönchtum. - Sie brachten es (von sich aus) auf. Wir haben es ihnen nicht vorgeschrieben. (Sie haben es) vielmehr (von sich aus) im Streben nach Allahs Wohlgefallen (auf sich genommen). Doch hielten sie es (nachdem sie es erst einmal auf sich genommen hatten) nicht richtig ein. - Und wir gaben denjenigen von ihnen, die (an die Wahrheit der ihnen übermittelten Offenbarung) glaubten, ihren Lohn. Aber viele von ihnen waren Frevler.
    ...
    Die Leute der Schrift sollen (sich) deshalb (keine Illusionen machen, sondern) zur Kenntnis nehmen, daß sie nichts von der Huld Allahs in ihrer Gewalt haben (um etwa ihrerseits darüber zu verfügen), daß die Huld vielmehr in Allahs Hand liegt. Er gibt sie, wem er will. Allah ist voller Huld.


    :wink:

    Friede!

  3. #383
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Gott sagt:
    „Ruf mich, dann will ich dir antworten und will dir gewaltige und unglaubliche Dinge zeigen, von denen du noch nie gehört hast.“ (Jer 33,3)

    Hast du jemals ernsthaft, von Herzen gerufen?
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    aber um deine Frage richtig zu beantworten: ist doch nicht dein ernst oder?
    Doch, das ist es, mein voller Ernst.

    Siehst du, genau da liegt das Problem.
    Ich will nicht wissen, wie viele Stunden deines Lebens du damit zugebracht hast, dir über sämtliche „Heiligen Schriften“ den Kopf zu zermartern, wie lange du darüber nachgedacht hast, wie welche Worte zu verstehen seien und welche Interpretation die richtige sei. Ich will nicht wissen, wie oft du dir alle möglichen philosophischen Ansätze dieser Welt durch den Kopf gehen hast lassen und wie lange du gebraucht hast, dir all das religiöse Wissen anzueignen, das du heute hast. Das ist schön und gut und eindrucksvoll.

    Und trotzdem bist du nicht weiter als zuvor. Glaubst du, du könntest mit reiner Vernunft, mit bloßem Verstand an Gottes Wort herangehen, seine Werke mit menschlicher Urteilskraft begreifen und all seine Wege nachvollziehen? Du meinst, die Fehler und Schwächen anderer Glaubenssysteme zu kennen und dich zu verstehen, ihre Lehren auseinanderzunehmen. Aber bringt dir das Erfüllung, gibt dir das Frieden?
    Inwiefern hast du deine Antwort gefunden, wie äußert sich das? Ist das Gewissheit?

    Du glaubst, dass Gott auch heute noch Wunder tut? Du glaubst, dass Gott allzeit bei uns ist? Du glaubst, dass Gott nur unser Bestes wünscht?
    Wieso willst du dann nicht rufen, wieso nimmst du das Angebot nicht an? Wieso willst du seine Hilfe nicht in Anspruch nehmen? Wieso fragst du nicht einmal aufrichtig und von ganzem Herzen nach der Wahrheit? Das sind die Fragen, die ich dir stelle.

  4. #384
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Wieso willst du dann nicht rufen, wieso nimmst du das Angebot nicht an? Wieso willst du seine Hilfe nicht in Anspruch nehmen? Wieso fragst du nicht einmal aufrichtig und von ganzem Herzen nach der Wahrheit? Das sind die Fragen, die ich dir stelle.
    weltweit verhallen seit Jahrtausenden die Rufe Hunderttausender gequälter und Geknechteter im Nichts ... schrei so viel du willst, niemand wird dich erhören

  5. #385
    Avatar von BalkanXpress

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    365
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    weltweit verhallen seit Jahrtausenden die Rufe Hunderttausender gequälter und Geknechteter im Nichts ... schrei so viel du willst, niemand wird dich erhören
    wie meinst du das? was für gequälte und geknechtete? welche hundertausende? niemand wird erhören?

  6. #386
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von BalkanXpress Beitrag anzeigen
    wie meinst du das? was für gequälte und geknechtete? welche hundertausende? niemand wird erhören?
    sagen wir mal so, all diejenigen, die keines natürlichen Todes gestorben sind, ist doch ganz einfach ... niemand hört dich schreien



  7. #387
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    weltweit verhallen seit Jahrtausenden die Rufe Hunderttausender gequälter und Geknechteter im Nichts ... schrei so viel du willst, niemand wird dich erhören
    Wir Menschen stehen so ziemlich alleine da auf/in dieser Welt, nur der Glaube an Gott kann "dir" helfen, es geht bei uns zb nur darum sich das Paradies zu verdienen, und wen man es geschafft hat gibt es kein Leid mehr und Schmerz für dich.

  8. #388

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Und trotzdem bist du nicht weiter als zuvor. Glaubst du, du könntest mit reiner Vernunft, mit bloßem Verstand an Gottes Wort herangehen, seine Werke mit menschlicher Urteilskraft begreifen und all seine Wege nachvollziehen? Du meinst, die Fehler und Schwächen anderer Glaubenssysteme zu kennen und dich zu verstehen, ihre Lehren auseinanderzunehmen.
    wie kommst Du auf so was?

    ich verstehe zu "Glauben" und niemandem damit blind zu Urteilen oder meine Glaube über seine Glaube zu stellen....das hast Du hoffe ich auch so verstanden, alles andere bzw. wie manche es gerne hätten oder über mich hier urteilen (sei es Sunnit oder Christ), sind nur Argumentfreie Vorwürfe Ich suche bei anderen nicht schwäche um mit meine Argumente besser zu sein lieber Straßenfeger...

    Aber bringt dir das Erfüllung, gibt dir das Frieden?
    nein! sonst würde ich weiterhin meine Orthodox Christliche glaube behalten.

    Inwiefern hast du deine Antwort gefunden, wie äußert sich das? Ist das Gewissheit?
    das ganze ist mir zu kompliziert aus dem Herzen zu Formulieren...

    Du glaubst, dass Gott auch heute noch Wunder tut?
    was verstehst Du unter Wunder?

    Ich "glaube" das Gott immer da und überall ist... (IHM gleicht niemand!)

    Du glaubst, dass Gott nur unser Bestes wünscht?
    Gott straft niemandem, der Mensch straft sich selbst.... bzw. der Mensch wird unschuldig geboren, und aus ihm wird das, was aus ihm gemacht wird....bzw. mit dem Anerzogene-gegebene-Mittel/lehre und mit der Zeit....straft sich der Mensch selbst....(Versuchung...) wie zb. Kafir zu suchen, oder Antichrist zu suchen, sowas hat (für mich) nichts mit Barmhärzigkeit Gottes zu tun...(das sind Spinner die weder Jesus noch (den nur 4 x im Koran namentlich erwähnten) Muhammad,,, verstanden haben! das alles sind Mensche die Streit/Hass/Feind-süchtig sind....!)

    Wieso willst du dann nicht rufen, wieso nimmst du das Angebot nicht an?
    hast Du nicht verstanden? :wink:
    etwas deutlicher:

    etwa das Angebot des Heiligen Vater Papst? oder etwa das Angebot des Priestern, Imame...Menschen die mit deren Verstädnis Gottes-Wort intepretieren und mich so lehren....(zb.) Gott zu rufen?

    wenn Gott (für mich) überall und immer da ist und ich mich doch vom Herzen Freiwillig Gott ergebe/hingebe, was ist dann ein Ruf? meinst Du man ruft Gott nur wenn man Gott braucht?

    Sure 30:29-36
    Aber nein! Diejenigen, die freveln, folgen in (ihrem) Unverstand ihren (persönlichen) Neigungen. Und wer könnte diejenigen rechtleiten, die Allah (nun einmal) irregeführt hat? Sie haben (dereinst) keine Helfer.
    Richte nun dein Antlitz auf die (einzig wahre) Religion! (Verhalte dich so) als Hanief! (Das ist) die natürliche Art (fitra), in der Allah die Menschen erschaffen hat. Die Art und Weise, in der Allah (die Menschen) geschaffen hat, kann man nicht abändern (laa tabdiela li-khalqi llaahi). Das ist die richtige Religion (ad-dien al-qaiyim). Aber die meisten Menschen wissen (es) nicht.

    Wendet euch (bußfertig) zu ihm. Und fürchtet ihn, verrichtet das Gebet (salaat) und seid keine Heiden, (Leute) die ihre Religion (in verschiedene Gruppen) aufgeteilt haben und zu Parteien geworden sind, wobei jede Gruppe sich (nunmehr in kurzsichtiger Weise) über das freut, was sie (als eigene Lehrmeinung) bei sich hat!
    Und wenn Not über die Menschen kommt, beten sie zu ihrem Herrn, indem sie sich (bußfertig) ihm zuwenden. (Aber) wenn er sie hierauf eine Probe seiner Barmherzigkeit erleben läßt (und ihnen Erleichterung verschafft), gesellt gleich ein Teil von ihnen ihrem Herrn bei, um undankbar zu sein für das, was wir ihnen gegeben haben.
    Genießet nur (euer Dasein, das euch für eine kurze Zeit zugemessen ist)! Ihr werdet (schon noch zu) wissen (bekommen, was mit euch (im Jenseits!) geschieht).
    Oder haben wir ihnen (etwa) eine Vollmacht herabgesandt, die das, was sie ihm beigesellt haben, zum Ausdruck gebracht (und für erlaubt und verbindlich erklärt) hätte?
    Und wenn wir die Menschen (ein Zeichen unserer) Barmherzigkeit erleben lassen, freuen sie sich darüber. Aber wenn sie wegen der früheren Werke ihrer Hände etwas Schlimmes trifft, sind sie gleich verzweifelt.


    (ich hoffe, Du verstehst....)

    Wieso willst du seine Hilfe nicht in Anspruch nehmen?
    wie kommst Du nur auf so eine frage?

    ich lehne doch die angebotene Ideologien. ups ich meinte gebrachte "Hilfe" von Imame, Priestern oder Heiligen Päpste...ab! den sie Helfen mir nicht... (sie gaben mir die Existenz nicht, wofür ich nur den einen Gott Dankbar bin! sondern, die wollen meine Existenz für deren Werke/Ziele missbrachen....!)

    Wieso fragst du nicht einmal aufrichtig und von ganzem Herzen nach der Wahrheit? Das sind die Fragen, die ich dir stelle. ::wink:
    und wo st die Wahrheit?

    es gibt (Fund)Evangelien, (bin mir jetz nicht sicher, ich glaube es war Thomasevangelium) wo Jesus lehrt, das die Wahrheit in jeden einzelnen von uns ist bzw. deine Wahrheit ist in dir (in deinem Herzen), und andere Wahrheit ist in anderen Herzen....jeder hat seine Wahrheit! das hat was!

    erstens, bin ich davon überzeugt (Dank Inhalt des Koran) Wahrheit gefunden zu haben, so hast Du (vl.) auch auf andere wege Gott und deine Wahrheit gefunden .... doch die wirkliche Wahrheit ist, das wir mit unsere ca. 8%-Gehirn-Aktivität-Wahrheit und damit verursachte Wahrheit-Taten, vor wahre Gottes Wahrheit uns rechtfertigen werden. (bzw. da erst (im Jensits) die Wahrheit erfahren!)

    Sure 5:48
    Und wir haben (schließlich) die Schrift mit der Wahrheit zu dir herabgesandt, damit sie bestätige, was von der Schrift vor ihr da war, und darüber Gewißheit gebe. Entscheide nun zwischen ihnen nach dem, was Allah (dir) herabgesandt hat, und folge nicht (in Abweichung) von dem, was von der Wahrheit zu dir gekommen ist, ihren (persönlichen) Neigungen! - Für jeden von euch (die ihr verschiedenen Bekenntnissen angehört) haben wir ein (eigenes) Brauchtum und einen (eigenen) Weg bestimmt. Und wenn Allah gewollt hätte, hätte er euch zu einer einzigen Gemeinschaft (umma) gemacht. Aber er (teilte euch in verschiedene Gemeinschaften auf und) wollte euch (so) in dem, was er euch (von der Offenbarung) gegeben hat, auf die Probe stellen. Wetteifert nun nach den guten Dingen! Zu Allah werdet ihr (dereinst) allesamt zurückkehren. Und dann wird er euch Kunde geben über das(WAHRHEIT), worüber ihr (im Diesseits) uneins waret.

    (Ich hoffe, Du verstehst...)

    deswegen bin ich für Religionsfreiheit und gegen Antichrist oder Kafir suchende......

    Friede!

  9. #389
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wir Menschen stehen so ziemlich alleine da auf/in dieser Welt, nur der Glaube an Gott kann "dir" helfen, es geht bei uns zb nur darum sich das Paradies zu verdienen, und wen man es geschafft hat gibt es kein Leid mehr und Schmerz für dich.
    ich verstehe dieses spirituelle Ansinnen gut, das stört mich auch überhaupt nicht, dagegen würde ich auch nie angehen - kann aber nicht hinnehmen, wenn so getan wird, als wenn Gott objektiv in dieser Welt hilft, also direkt ins Geschehen eingreift ... da kann man noch so schreien, er lässt dich eiskalt in den Abgrund stürzen wenn du dich nicht mehr halten kannst ... denke mal an all die Hilflosen in BiH, was wurde da gebetet und gefleht ...

  10. #390
    Avatar von BalkanXpress

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    365
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    sagen wir mal so, all diejenigen, die keines natürlichen Todes gestorben sind, ist doch ganz einfach ... niemand hört dich schreien
    du meinst, wenn jemand krank ist und gott um hilfe bitte, aber trotzdem in krankheit stirbt? oder hab ich was falsch verstanden?

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wir Menschen stehen so ziemlich alleine da auf/in dieser Welt, nur der Glaube an Gott kann "dir" helfen, es geht bei uns zb nur darum sich das Paradies zu verdienen, und wen man es geschafft hat gibt es kein Leid mehr und Schmerz für dich.
    war das jetzt dein ernst oder ist es spass gewesen?

Ähnliche Themen

  1. Zeugnis
    Von ökörtilos im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 02:13
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04
  4. Die Bibel
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 09:34