BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 43 ErsteErste ... 32383940414243 LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 424

Zeugnis de Bibel ...

Erstellt von absolut-relativ, 07.02.2011, 17:56 Uhr · 423 Antworten · 12.042 Aufrufe

  1. #411
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    (Ich hoffe, Du verstehst...)
    Ich verstehe dich und ich verstehe dich doch nicht. Aber lassen wir es. Wir reden aneinander vorbei.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    weltweit verhallen seit Jahrtausenden die Rufe Hunderttausender gequälter und Geknechteter im Nichts ... schrei so viel du willst, niemand wird dich erhören
    Das klingt in der Tat trostlos.
    Kein Schrei bleibt ungehört und keine Träne ungesehen; das glaube ich.

  2. #412
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von BalkanXpress Beitrag anzeigen
    woher hast du bloss solche ansichten? gott ist gut.. er kann doch nicht etwas böses erschaffen..
    warum soll gott den menschen, den er liebt erschaffen und dann einen teufel erschaffen, damit er dieser die menschen versucht und zum verderben bringt?

    kurzum: gott soll denn menschen geschaffen haben (den er über alles liebt) und den teufel (den er über alles hasst), damit dieser die geliebten menschen verführt und ins verderben ergo hölle bringt? .. super logik..
    äh ... das ist sicher nicht meine Logik wer hat denn den Teufel erschaffen, ich?
    Woher kommt der Teufel und was ist seine Aufgabe? Lass hören ...

  3. #413
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    äh ... das ist sicher nicht meine Logik wer hat denn den Teufel erschaffen, ich?
    Woher kommt der Teufel und was ist seine Aufgabe? Lass hören ...
    Ein verstoßener ehemaliger Engel

  4. #414
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644

    zeigt gefaelligst etwas dankbarkeit....

  5. #415
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Das klingt in der Tat trostlos.
    Kein Schrei bleibt ungehört und keine Träne ungesehen; das glaube ich.
    es ist trostlos ... ich weiß nicht, ob es jemand hört, was aber jeder sehen kann ist, dass niemand in dieser Welt darauf reagiert ... ob es mal im Jenseits ein Schulterklopfen dafür geben wird mag ja durchaus sein ...

  6. #416
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ein verstoßener ehemaliger Engel
    na dann soll Gott ihn doch richtig platt machen und schon sind alle Probleme gelöst

  7. #417
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    es ist trostlos ... ich weiß nicht, ob es jemand hört, was aber jeder sehen kann ist, dass niemand in dieser Welt darauf reagiert ... ob es mal im Jenseits ein Schulterklopfen dafür geben wird mag ja durchaus sein ...
    Selbst wenn es sowas wie das Jenseits geben sollte, fürchte ich wird die Schulter zum klopfen fehlen

  8. #418

    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    232
    Gott hat allen Menschen Freiheit gegeben, damit sie selbst entscheiden können, was sie wollen, denn sie sollen nicht zu Gott gehören, weil sie dazu gezwungen sind.

    Und der Grund, warum so viel Leid auf der Erde passiert, ist der, dass die Menschen Gott ablehnen. Viele Menschen wollen nichts von Gott wissen, lügen und betügen jden Tag, klauen, trinken Alkohol, haben Sex vor der Ehe usw. Und wenn dann irgendwas passiert schreien sie alle: Wo ist Gott? Klar wird Gott ihnen nicht helfen, wenn sie ihn selbst abgelehnt haben.

  9. #419
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Alexej Beitrag anzeigen
    Und der Grund, warum so viel Leid auf der Erde passiert, ist der, dass die Menschen Gott ablehnen. Viele Menschen wollen nichts von Gott wissen, lügen und betügen jden Tag, klauen, trinken Alkohol, haben Sex vor der Ehe usw. Und wenn dann irgendwas passiert schreien sie alle: Wo ist Gott? Klar wird Gott ihnen nicht helfen, wenn sie ihn selbst abgelehnt haben.
    ja alles klar, und für Sex vor der Ehe, hier ein never-ending-topic weil ja so viele Experten anwesend sind, gipts zur Strafe 3,8 Milliarden Jahre Hölle samt Dixiklogeruch

  10. #420
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    äh ... das ist sicher nicht meine Logik wer hat denn den Teufel erschaffen, ich?
    Woher kommt der Teufel und was ist seine Aufgabe? Lass hören ...
    Die Bibel erzählt die Geschichte des Teufels sehr anschaulich ...

    „Du warst ein glänzender Engelwächter. Du hattest Zutritt zum heiligen Berg Gottes und bist zwischen den feurigen Steinen umhergegangen. Du warst untadelig in deinem Verhalten von dem Tag an, als du geschaffen wurdest, bis zu dem Tag, als Unrecht bei dir entdeckt wurde. ... Deshalb habe ich dich vom Berg Gottes verbannt. Aus der Mitte der feurigen Steine habe ich dich vertrieben, du mächtiger Wächter.
    Deine Schönheit hat dein Herz zum Hochmut verführt. Du hast deine Weisheit verdorben, weil dir dein Glanz so wichtig war. Deshalb habe ich dich auf die Erde geworfen und dich vor Königen erniedrigt, damit sie sich über deinen Anblick freuen können.“
    (Hesekiel 28,14 f.)

    „Wie bist du vom Himmel gefallen, du Glanzstern, Sohn der Morgenröte! Wie bist du zu Boden geschmettert, Überwältiger der Nationen! Und du, du sagtest in deinem Herzen: ‚Zum Himmel will ich hinaufsteigen, hoch über den Sternen Gottes meinen Thron aufrichten und mich niedersetzen auf den Versammlungsberg im äußersten Norden.
    Ich will hinaufsteigen auf Wolkenhöhen, dem Höchsten mich gleichmachen.‘
    Doch in den Scheol wirst du hinabgestürzt, in die tiefste Grube.“
    (Jesaja 14,12 f.)


    ... und sein Schicksal:

    „Nun sah ich einen Engel vom Himmel herabkommen, der den Schlüssel zum Abgrund hatte und eine große Kette in der Hand hielt. Er packte den Drachen, die Schlange der Urzeit, die auch Teufel oder Satan genannt wird, fesselte ihn
    und warf ihn für tausend Jahre in den Abgrund. Den Eingang zum Abgrund verschloss und versiegelte er, sodass der Satan die Völker nicht mehr verführen konnte.
    ...
    Und der Teufel, der sie verführt hatte, wurde in den Feuer- und Schwefelsee geworfen, in dem sich schon das Tier und der falsche Prophet befanden. Dort werden sie Tag und Nacht Qualen erleiden – für immer und ewig.“
    (Offenbarung 20,1 f.)


    Eine Aufgabe von Gott hat der Teufel nicht. Aus dem Buch Hiob lässt sich ableiten, dass Gott den Teufel am Leben lässt, weil er meint, alle Menschen auf seine Seite ziehen und damit gegen Gott vereinen zu können. Gott will den Teufel selbst seine Niederlage eingestehen lassen, bevor ihn sein endgültiges Schicksal ereilt. So könnte man sich das erklären. Ich bin in diesem Punkt nicht sehr bibelfest.

Ähnliche Themen

  1. Zeugnis
    Von ökörtilos im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 02:13
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04
  4. Die Bibel
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 09:34