BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 30 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 291

Zigeuner in Deutschland

Erstellt von Albanese, 23.10.2011, 23:17 Uhr · 290 Antworten · 18.087 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Hahaha geil wo ist denn jetzt die Front? Alle gegen alle?
    Alle gegen dich wäre schon mal ein guter Anfang...

    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    OECD-Rotze hin oder her, daran, dass die mit der 8. Klasse Hauptschule abgehen hat das deutsche Schulsystem nichts zu tun! Mit Abitur schon etwas mehr. Sprengt aber wieder den Thread.
    Genau, wofür brauchen wir Deutschen so eine dämliche OECD-Studie, wo wir doch selbst am besten wissen, was für unsere Kinder und die hier lebenden Kanakenblagen gut ist, ne?
    Dass Kinder aus bildungsfernen hierzulande nicht immer adäquat gefördert werden und deswegen ein sehr großer Teil unserer Schüler die Schule mit dem Bildungsabschluss verlässt, den ihre Eltern schon hatten, das hat sehr wohl etwas mit unserem Bildungssystem zu tun.

    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Was sind denn deine Ansätze und Bonusfrage, wieso haben die damals in Bulgarien, CSSR z.B nicht funktioniert?
    In den sozialistischen Staaten hat sich an der Marginalisierung der Roma nichts geändert, weil diese Staaten entgegen deinem eingeschränkten Verständnis linker Politik gar nicht erst versucht haben, diesen Teufelskreis aufzubrechen. Immerhin gab es auch für Roma damals die Möglichkeit auf legale, reuläre Erwerbsarbeit. Dass bei der jetzigen großflächigen Arbeitslosigkeit im ehem. Ostblock die Roma nicht gerade gute Chancen auf Erwerbsarbeit haben, dürfte einleuchten.

    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Assmilierung, tja der Anspruch auf Alimentierung wird ja auch genommen, dass sogar unter Ausnutzung eines nicht bedachten Fehlers (Hartz4 für 'Selbständige').
    Und was willst Du damit genau sagen? Für mich ist klar, dass es kein Ziel sein kann, irgendwelche Familien über Generationen hinweg zu alimentieren.

  2. #202

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Und was willst Du damit genau sagen? Für mich ist klar, dass es kein Ziel sein kann, irgendwelche Familien über Generationen hinweg zu alimentieren.
    Blöd nur, wenn die Familien das anders sehen...

  3. #203
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503

    Cool

    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Wenn jemandem der "Druck" ( ) sich zu integrieren zu hoch ist, dann kann man ja gehen. Auch die Bundeskanzlerin zwingt einen nicht dazu hier zu bleiben. Was soll Deutschland denn jetzt genau machen, damit es den Zigeunern gut geht?
    Die EU und die Roma - Justiz

    Zitat (Auszug):

    Es gibt ca. 10-12 Millionen Roma in Europa (6 Millionen davon in der EU). Viele sind in ihrem Alltag mit Vorurteilen, Intoleranz, Diskriminierung und sozialer Ausgrenzung konfrontiert. Entsprechend leben sie am Rande der Gesellschaft in äußerst schlechten wirtschaftlichen Verhältnissen.

    Gemeinsame Verantwortung


    Den EU‑Organen und ‑Ländern obliegt die gemeinsame Verantwortung, die soziale Eingliederung und Integration der Roma zu verbessern und hierzu alle Instrumente und Politiken einzusetzen, die in ihren Zuständigkeitsbereich fallen.
    In der Vergangenheit hat die EU wiederholt auf die Notwendigkeit einer besseren Integration der Roma hingewiesen, zuletzt im April 2010 in einer Mitteilung über die wirtschaftliche und soziale Integration der Roma in Europa .
    Dessen ungeachtet existieren noch immer keine effizienten und zielgerichteten Maßnahmen, um den Problemen, denen ein Großteil der Roma-Bevölkerungsgruppe in der EU ausgesetzt ist, entgegenzuwirken. Um schneller Fortschritte zu erzielen und sicherzustellen, dass nationale, regionale und lokale Integrationspolitiken auch die Roma in unmissverständlicher und besonderer Weise miteinbeziehen, verabschiedete die Kommission am 5. April 2011 die Mitteilung über einen EU‑Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma bis 2020 .
    Die Mitgliedsländer entwarfen daraufhin nationale Strategien für die Eingliederung der Roma. Die Europäische Kommission bewertete die Strategien und veröffentlichte ihre Beschlüsse in der am 21. Mai 2012 angenommenen Mitteilung über Nationale Strategien zur Integration der Roma: erster Schritt zur Umsetzung des EU-Rahmens [119 KB] (Zitatende)

    Vielleicht sollte D mal seinen zweifellos vorhandenen Einfluss in der EU nutzen und endlich richtigen Druck auf die betroffenen Mitgliedsländer ausüben, die trotz der reichlichen zur Verfügung gestellten Mittel ihre Hausaufgaben nicht machen!!!
    Ich hab es schon weiter oben gesagt, dass diese Probleme vor Ort angegangen und gelöst werden müssen...

  4. #204
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Blöd nur, wenn die Familien das anders sehen...
    Anreize schaffen?

  5. #205

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    die trotz der reichlichen zur Verfügung gestellten Mittel
    Ich stimme dir da zu, Deutschland muss sofort aus der EU austreten!

  6. #206

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Anreize schaffen?
    Wie denn?

    Ohne Arbeit kriegen sie alles was sie haben wollen.

  7. #207
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Wie denn?

    Ohne Arbeit kriegen sie alles was sie haben wollen.
    Genau, Sozialhilfe abschaffen. Bloß nicht auf die Idee kommen, dafür zu sorgen, dass Erwerbsarbeit sich auch dann lohnen soll, wenn die Alternative ein Leben aus der Mülltonne ist...

  8. #208
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Ich stimme dir da zu, Deutschland muss sofort aus der EU austreten!
    Blödsinn, trotz der Netto-Zahlungen profitiert D wirtschaftlich am meisten...

  9. #209

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Blödsinn, trotz der Netto-Zahlungen profitiert D wirtschaftlich am meisten...
    Schön, dass für dich Geld alles ist, mir geht es auch um Souveränität.

  10. #210

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Genau, Sozialhilfe abschaffen. Bloß nicht auf die Idee kommen, dafür zu sorgen, dass Erwerbsarbeit sich auch dann lohnen soll, wenn die Alternative ein Leben aus der Mülltonne ist...
    Schon traurig, dass die Arbeitsplätze für Leute, die keine Schule besucht haben und kein Deutsch können, einfach sehr rar geworden sind.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 08:09
  2. Romas und Zigeuner.....
    Von EnverPasha im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 15:09
  3. Moslemische Zigeuner
    Von Schreiber im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 00:31