BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 30 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 291

Zigeuner in Deutschland

Erstellt von Albanese, 23.10.2011, 23:17 Uhr · 290 Antworten · 18.112 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Schon traurig, dass die Arbeitsplätze für Leute, die keine Schule besucht haben und kein Deutsch können, einfach sehr rar geworden sind.
    Schon traurig, dass nicht dafür gesorgt wird, dass hierzulande jeder die Schule erfolgreich besucht und ungeachtet seiner sozialen oder nationalen Herkunft das Beste aus sich herausholen kann.

  2. #212

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Eben passt doch alles, wenn sie nicht wollen, dann wollen sie nicht.

  3. #213
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511

    Cool

    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Schön, dass für dich Geld alles ist, mir geht es auch um Souveränität.
    OT: Was nutzt Souveränität ohne Knete??? Außerdem hat es ja auch historische Gründe, dass D in EU und Nato eingebunden wurde...Iss aber ein Thema, das besser bei PIPI diskutiert werden sollte...

  4. #214

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    bei PIPI
    ?

  5. #215
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    ?
    Frag Legija.

  6. #216
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Schon traurig, dass nicht dafür gesorgt wird, dass hierzulande jeder die Schule erfolgreich besucht und ungeachtet seiner sozialen oder nationalen Herkunft das Beste aus sich herausholen kann.
    Was hindert sie daran. Die Selektion nach der 4. bzw 6. Klasse und den OECD-Rotz mal ausgeblendet. Unstrittig, das System ist nicht optimal. Aber es eben KEIN Verschulden des Systems, wenn die höchste Schulausbildung 8. Klasse Hauptschule ist. ein verschulden des Systems ist es, wenn man bei guten Realschülern sagen muß, die hätten auch locker das Abitur gepackt und es wurde zu früh eine Entscheidung erzwungen beeinflußt durch Parameter wie Herkunft und Schicht. Ist das eine Napola-Werbekampagne?

    Anyway, muß den Kapitalismus am laufen halten...

  7. #217
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Was hindert sie daran. Die Selektion nach der 4. bzw 6. Klasse und den OECD-Rotz mal ausgeblendet. Unstrittig, das System ist nicht optimal. Aber es eben KEIN Verschulden des Systems, wenn die höchste Schulausbildung 8. Klasse Hauptschule ist.
    Du willst doch wohl nicht ernsthaft behaupten, strukturelle Faktoren - egal ob im Bereich der Familie oder auf öffentlicher Ebene - würden bei der Frage des Schulerfolgs keine Rolle spielen?
    Du würdest doch wohl von einem Kind mit großen seelischen oder emotionalen Handicaps nicht zwangsläufig dieselben schulischen Leistungen erwarten wie bei einem Kind, bei dem zu Hause alles super läuft, oder?
    Ebensowenig kann ich davon ausgehen, dass jemand, dessen Eltern selbst Analphabeten sind und keine Ahnung von der Bedeutung schulischer Bildung haben, in der Schule so gut abschneidet wie ein Akademikerkind. (Anm.: Ich fordere auch nicht, dass bei allen am Ende dieselben Ergebnisse herauskommen, nur dass das klar ist.)
    Warum? Weil nicht die gleichen strukturellen Voraussetzungen gegeben sind und das Bildungssystem nicht in der Lage ist bzw. sein will, diese Unterschiede ein Stück weit aufzufangen.
    Und, wer ist daran schuld, dass die Voraussetzungen nicht da sind? Etwa die Kinder selbst? Wenn nicht, warum werden dann die Kinder dafür bestraft?

    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    ein verschulden des Systems ist es, wenn man bei guten Realschülern sagen muß, die hätten auch locker das Abitur gepackt und es wurde zu früh eine Entscheidung erzwungen beeinflußt durch Parameter wie Herkunft und Schicht.
    Das Problem liegt tiefer (s.o.).

    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Ist das eine Napola-Werbekampagne?
    Da wir hier von Romakindern reden wohl eher nicht.

  8. #218

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Ich weiß, du hörst das nicht gerne, aber du vergisst die Grundintelligenz als Faktor für schulischen Erfolg, die größtenteils vererbt wird.

  9. #219
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Ich weiß, du hörst das nicht gerne, aber du vergisst die Grundintelligenz als Faktor für schulischen Erfolg, die größtenteils vererbt wird.
    Rassistischer Schwachsinn. Womit wir mal wieder bei Sarrazin und seiner unwissenschaftlichen Rassenkunde light wären.

  10. #220

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    unwissenschaftlichen
    Passt nicht ins Weltbild, also unwissenschaftlich.

    Schwach.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 08:09
  2. Romas und Zigeuner.....
    Von EnverPasha im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 15:09
  3. Moslemische Zigeuner
    Von Schreiber im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 00:31