Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
Ganz klar ist die Föderung ein wesentlicher Faktor. Buschkowsky hat mal 80% in Talkshow genannt. Die 20% sind aber der Unterschied zwischen Sachbearbeiter und Kernphysiker (pauschla gesagt).

Ich bin nun mal der Meinung, wenn es denn messen kann, könnte man bei Geburt sagen, dieses Baby hat die Möglichkeiten promovierter Mathematiker zu werden und das andere eben nicht.
Du meinst er meinte, dass 80% der Intelligenz durch Förderung entsteht und 20% durch genetische Veranlagung? Nur könnte man es einmal so betrachten: Der Sachbearbeiter mag z.B. nur einen Hauptschulabschluss haben, aber zeichnet sich besonders durch praktische Intelligenz aus, welche dem Kernphysiker wiederrum fehlt, dieser sich aber dafür besonders durch logische Intelligenz auszeichnet, falls es das ist worauf du anspielst.