BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 77

Zugeständnisse im 21. Jahr an den Islam in Europa

Erstellt von Dirigent, 05.02.2012, 10:58 Uhr · 76 Antworten · 3.792 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    man darf nicht vergessen, dass diese überfremdung kein zufallsprodukt ist, sondern bewusst geplant wird. das sind zum einen mindestens 3 im bundestag vertreten parteien, die gewerkschaften, die meisten medien, intellektuellen usw.... wie sagte einer der obergruenen jürgen trittin so schön " deutschland gibt es jeden tag ein stueck weniger, das freut mich" . es gibt so eine art schuldkomplex, dass man unbedingt die eigene nation/kultur zerstören muss.
    Glaub ich nicht.
    Es gibt außerdem keine Überfremdung. Woher hast du denn diesen häßlichen Begriff.
    Was soll das bedeuten? Das hört sich ja fast nach einer Krankheit an.

  2. #22

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Glaub ich nicht.
    Es gibt außerdem keine Überfremdung. Woher hast du denn diesen häßlichen Begriff.
    Was soll das bedeuten? Das hört sich ja fast nach einer Krankheit an.

    gibts auch nicht in frankfurt an der oder.. was den rest betrifft.. schau dir mal die schulen und kindergärten an.. komme aus den rheinland und die jungen deutschen paar die ich kenne , muessen schon sehr lange suchen um ein kindergarten/ eine schule zu finden , wo deutsche in der mehrheit sind.

  3. #23
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Einfach Sharia einführen, müssen uns nur aussuchen welche.
    sieht doch schick aus......




  4. #24
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    gibts auch nicht in frankfurt an der oder.. was den rest betrifft.. schau dir mal die schulen und kindergärten an.. komme aus den rheinland und die jungen deutschen paar die ich kenne , muessen schon sehr lange suchen um ein kindergarten/ eine schule zu finden , wo deutsche in der mehrheit sind.
    Hahahaaaa.. bei 4 Millionen Muslimen von 82 Millionen Einwohnern, sind natürlich auch alle Kindergärten und Schulen nurnoch voller Kanaken, deutsche sind die Minderheit im eigenen Land. :

  5. #25
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    also, ich kann keine ernsthaftigkeit bei den postings erkennen.
    evtl. bei jack, weil er den eskimos den islam näher bringen möchte
    da waren die christen schon.......

  6. #26

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Hahahaaaa.. bei 4 Millionen Muslimen von 82 Millionen Einwohnern, sind natürlich auch alle Kindergärten und Schulen nurnoch voller Kanaken, deutsche sind die Minderheit im eigenen Land. :

    erst einmal glaube ich keine offiiziellen zahlen..... davon abgesehen sind muslime jung und dynamisch. ob iran, tuerkei oder andere staaten. nirgens ist der anteil der unter 30 jährigen so groß wie in diesem kulturraum. das spiegelt sich in deutschland wieder. wo muslime viel jünger sind, früh heiraten und kinder kriegen . deutsche sind älter und bekommen eh weniger kinder. guck dir einfach die anzahl der neugeborenen / schüler in metropolen wie frankfurt, duesseldorf, münchen , berlin , essen, usw an.. da kommen deine 4 % nicht mal ansatzweise hin, da kannst teilweise eine "0" hinter der "4" machen

  7. #27
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    erst einmal glaube ich keine offiiziellen zahlen..... davon abgesehen sind muslime jung und dynamisch. ob iran, tuerkei oder andere staaten. nirgens ist der anteil der unter 30 jährigen so groß wie in diesem kulturraum. das spiegelt sich in deutschland wieder. wo muslime viel jünger sind, früh heiraten und kinder kriegen . deutsche sind älter und bekommen eh weniger kinder. guck dir einfach die anzahl der neugeborenen / schüler in metropolen wie frankfurt, duesseldorf, münchen , berlin , essen, usw an.. da kommen deine 4 % nicht mal ansatzweise hin, da kannst teilweise eine "0" hinter der "4" machen
    Klar, wenn ich genau nur die 5 Städte mit dem höchsten Anteil an Migranten/Muslimen usw. nehme, dann stimmt das. Wenn ich aber die anderen 100000000000 Großstädte, Kleinstädte, Dörfer und sonstige Orte nehme, sieht es wieder ganz anders aus.

  8. #28
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    erst einmal glaube ich keine offiiziellen zahlen..... davon abgesehen sind muslime jung und dynamisch. ob iran, tuerkei oder andere staaten. nirgens ist der anteil der unter 30 jährigen so groß wie in diesem kulturraum. das spiegelt sich in deutschland wieder. wo muslime viel jünger sind, früh heiraten und kinder kriegen . deutsche sind älter und bekommen eh weniger kinder. guck dir einfach die anzahl der neugeborenen / schüler in metropolen wie frankfurt, duesseldorf, münchen , berlin , essen, usw an.. da kommen deine 4 % nicht mal ansatzweise hin, da kannst teilweise eine "0" hinter der "4" machen
    mein sohn war jahrelang auf einem gymnasium und er war einer der wenigen ausländer.....genauso war es im kindergarten. von freunden den kindern ging es ebenso.....kindergärten waren gemixt aber immer noch waren deutsche kinder die mehrheit, genauso wie auf den schulen. du übertreibtst masslos.....

  9. #29
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    erst einmal glaube ich keine offiiziellen zahlen..... davon abgesehen sind muslime jung und dynamisch. ob iran, tuerkei oder andere staaten. nirgens ist der anteil der unter 30 jährigen so groß wie in diesem kulturraum. das spiegelt sich in deutschland wieder. wo muslime viel jünger sind, früh heiraten und kinder kriegen . deutsche sind älter und bekommen eh weniger kinder. guck dir einfach die anzahl der neugeborenen / schüler in metropolen wie frankfurt, duesseldorf, münchen , berlin , essen, usw an.. da kommen deine 4 % nicht mal ansatzweise hin, da kannst teilweise eine "0" hinter der "4" machen
    du glaubst keinen offiziellen zahlen ? woher kommen denn deine ?

  10. #30
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    du glaubst keinen offiziellen zahlen ? woher kommen denn deine ?
    Ist von www.hilfederislamkommtundmuslimeregierendiewelt.de

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verzagt Europa vor dem Islam?
    Von Amphion im Forum Rakija
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 05:05
  2. Bosnien: Ein Islam für Europa
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 10:10
  3. Der ISLAM in Europa
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 12:19
  4. europa und der islam
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 18:29
  5. Europa im Jahr 2008
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 11:47