BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 125

Zurück zum Glauben

Erstellt von Lance Uppercut, 09.07.2010, 17:32 Uhr · 124 Antworten · 4.884 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    da ich keine Literatur dazu habe bin ich auf Links angewiesen, meist auf Hinweise der Mitdiskutierenden basierend weil ich da nicht so viel kenne, ab und zu muss ich das eben machen, aber ich versuche es so gering wie möglich zu halten.

    Ich finde das Thema Religion und Gott langweilig und nervtötend, die zwingen mich aber mich manchmal damit zu beschäftigen weil sie ihre Religion nicht privat ausüben sondern so öffentlich und überheblich wie möglich, und das tangiert mich auch, deswegen gehen sie mir so auf den Keks.
    dieser Post ist für mich einer der besten Beiträge seit meiner Registrierung!

  2. #82
    benutzer1
    die einzigen, die überheblich in diesem thread sind, sind wohl diejenigen, die keiner religion angehören... traurig, traurig, was sich manch einer alles herausnimmt...

  3. #83

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    die einzigen, die überheblich in diesem thread sind, sind wohl diejenigen, die keiner religion angehören... traurig, traurig, was sich manch einer alles herausnimmt...
    nein, es ist umgekehrt.
    Jemand, der an sowas nicht "glaubt", muß darüber keine jahrelangen Beiträge schreiben, ob etwas richtig oder falsch verstanden worden ist, irgendwas, irgendein Text, den natürlich ein Mensch geschrieben hat.

    Aber auch hier ist wunderbar zu beobachten, daß der Verdrändungsmechanismus funktioniert.

    Man schlägt also auf den ein, der sich über den Dreck auf der Straße beklagt hat, und nicht auf den, der den Dreck verursachte.

    Edit:
    Beachte den Post des Kollegen:
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    da ich keine Literatur dazu habe bin ich auf Links angewiesen, meist auf Hinweise der Mitdiskutierenden basierend weil ich da nicht so viel kenne, ab und zu muss ich das eben machen, aber ich versuche es so gering wie möglich zu halten.

    Ich finde das Thema Religion und Gott langweilig und nervtötend, die zwingen mich aber mich manchmal damit zu beschäftigen weil sie ihre Religion nicht privat ausüben sondern so öffentlich und überheblich wie möglich, und das tangiert mich auch, deswegen gehen sie mir so auf den Keks.

  4. #84
    benutzer1
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    nein, es ist umgekehrt.
    Jemand, der an sowas nicht "glaubt", muß darüber keine jahrelangen Beiträge schreiben, ob etwas richtig oder falsch verstanden worden ist, irgendwas, irgendein Text, den natürlich ein Mensch geschrieben hat.

    Aber auch hier ist wunderbar zu beobachten, daß der Verdrändungsmechanismus funktioniert.

    Man schlägt also auf den ein, der sich über den Dreck auf der Straße beklagt hat, und nicht auf den, der den Dreck verursachte.
    du bist der abartigste user überhaupt.
    es gibt menschen, denen ist ihre religion wichtig und du bezeichnest diese als dreck.

    ich sag ja: in dem thread sieht man, wer überheblich ist, wer ja so gebildet ist und hier sülze von sich gibt...

  5. #85

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    du bist der abartigste user überhaupt.
    es gibt menschen, denen ist ihre religion wichtig und du bezeichnest diese als dreck.

    ich sag ja: in dem thread sieht man, wer überheblich ist, wer ja so gebildet ist und hier sülze von sich gibt...
    rede nicht.
    Gerne willst auch DU alle Freiheiten und Vorzüglichkeiten in Anspruch nehmen.

    Wollte ich fies sein, so bräuchte ich nur das schreiben:

    Bist du von deinem Islam so sehr überzeugt, so lebe ihn dort aus, wo er entsprungen ist, dort wird man dir die Angst vor deiner Religion schon beitreiben.

    Aber das machst du nicht, du lebst lieber in einer von anderen gemachten Um-Welt, von Menschen, von Humanisten, die ihr Leben für diese Freiheiten gelassen haben, damit du darüber herziehen darfst heute.

    Für dieses Verhalten gibt es im griechischen gewisse Begriffe, die nicht gerade freundlich klingen.

  6. #86
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Leute, ich habe schon Probleme, euch zu verstehen.
    Ihr schreibt alle drauflos über Gott, doch weiß keiner hier, wer oder was das sein soll.

    Kann es sein, daß hier die Speise mit der Speisekarte verwechselt wird?
    Ich kann ja nicht wissen, was ich nicht wissen kann. Aus meinem Horizont heraus kann ich nicht sehen welche Rolle Gott im alltäglichen Leben spielt. Über Sachen die ich nicht sehen kann, kann ich wenig sagen.

  7. #87
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    die einzigen, die überheblich in diesem thread sind, sind wohl diejenigen, die keiner religion angehören... traurig, traurig, was sich manch einer alles herausnimmt...
    verstehe nicht, was nehme ich mir denn heraus?
    Ich finde das Thema Religion und Gott langweilig und nervtötend, die zwingen mich aber mich manchmal damit zu beschäftigen weil sie ihre Religion nicht privat ausüben sondern so öffentlich und überheblich wie möglich, und das tangiert mich auch, deswegen gehen sie mir so auf den Keks.
    das ist weltweite gelebte Realität, warum soll ich das denn nicht sagen können? Ich weiß, dass religiöse Menschen ohne Gegenleistung einen besonderen Respekt erwarten nur weil sie meinen es wäre eine höhere Sphäre auf der sie da schweben. Von mir jedenfalls haben sie keinen besonderen Respekt zu erwarten, nicht mehr als Briefmarkensammler oder Fussballer.

  8. #88
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Wie alt bist du? Ich geh jede Wette ein, das du noch richtig Gläubig wirst ....
    Ich werde hoffentlich niemals so tief sinken als das ich meine Hoffnungen von einer imaginäre Person abhängig mache.

    Bzw.
    Wie alt bist du?
    Ich gehe jede Wette ein, das du in ein paar Jahren die Sache etwas nüchterner siehst.

  9. #89
    Emir
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    sehr ruhig ?

    du hörst doch nur diesen farid gang bang und die ganzen typen da die nur etwas über gewalt drogen und nutten labbern
    Wow, Musik = deine Lebenseinstellung...

    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Ich werde hoffentlich niemals so tief sinken als das ich meine Hoffnungen von einer imaginäre Person abhängig mache.

    Bzw.
    Wie alt bist du?
    Ich gehe jede Wette ein, das du in ein paar Jahren die Sache etwas nüchterner siehst.
    Naja, tiefer geht es schon nicht. An nichts glauben aber andere Religionen beleidigen .. Auf eien Frage stellt man keine Gegenfrage

  10. #90
    Bushido
    der glaube an gott is das einzigste was einen menschen rettet wenn er probleme hat..

    oder warum sagen wir alle wenn wir krank sind: daj allahu da ozdravim..

    oder wenn was passiert: gottseidank, oder allahu nedaj..

    bloss schlimm ist, das wir nur in problem situationen an gott denken.. wenn uns gut ist, denken wir nie an ihn..

    nur der glaube rettet uns..

Ähnliche Themen

  1. Der Glauben als Konflikt
    Von Munsa im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 22:04
  2. Land VS. Glauben
    Von Emir im Forum Rakija
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 13:01
  3. Ist es vernünftig zu glauben?
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 20:47
  4. Politik und Glauben
    Von Bloody im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 01:52
  5. Was glauben die Stars?
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 20:09