BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Zuwanderer im Dienste der österreichischen Staat gebraucht

Erstellt von ooops, 25.07.2010, 19:47 Uhr · 27 Antworten · 1.440 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Typisch Deutsche, klauen einem immer die Arbeitsplaetze^^
    Das sind nicht die richtigen Deutschen sondern die Ossis. Ossis zu dem Ösis

  2. #22
    phαηtom
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Das sind nicht die richtigen Deutschen sondern die Ossis. Ossis zu dem Ösis
    österreicher bitte, keine ossis ösis oder sonst was, ö-s-t-e-r-r-e-i-c-h-e-r

  3. #23

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Naja wie oops eigentlich schon im Anfangspost sagte, rein logisch betrachtet würde es ja nichts schlechtes darstellen Ausländer bis 2030 ins Land rein zu lassen jedoch glaube ich, dass man das Ganze wieder mit irgendeinem Hintergedanken verfolgt und nichts mit der Aussage zu tun hat -> "Die Gesellschaft würde sonst "überaltern". Wer einmal im Land ist, solle auch länger bleiben dürfen". Das stimmt zwar, jedoch so ein Argument als Rechtfertigung dafür zu nehmen das man mehr Ausländer einführen will... scheint mir irgendwie sonderlich...
    Meinetwegen sollen sie es machen Multi-Kulti sein hat seinen Reiz, besonders da in Wien, jedoch hab ich da irgendwie ein mulmiges Gefühl bei der Sache... will nur nicht das es später dann wieder heißt: "Ja die tepattn Tschuschen sind so und so... scheiß Kanaken, schleicht euch in euer Land zurück blabla." Ich meine zurzeit ist es noch gemäßigt das Ganze was Ausländerfeindlichkeit betrifft, jedoch stelle ich mir das Ganze in 30 Jahren vor und noch bei manchen verblödeten jugendlichen Inländern, besonders die der Strache-Fraktion angehören, stelle ich mir ernsthaft die Frage, wie das Ganze in der Zukunft enden würde..

    es heisst ja sowieso schon die "tepattn tschuschn.."; und es ist das einzig logische argument, wieso sonst würden sich die österreicher die mit dem jetzigen ausländerstand schon fast überfordert sind noch mehr ausländer ins land holen wenn sie sie nicht wirklich brauchen würden, nur um sie dann zu verschmähen oder ihnen die schuld für missstände zu geben? na ich weiss nicht die politiker sind schon kasperl aber das klänge mir dann zu sehr nach kindergarten.

  4. #24
    Mulinho
    Helvetia ist das langweiligste Land ohne die Ausländer

    Man merkt es im Sommer einfach.

  5. #25

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    In 30-50 Jahren wird Europa China mit Wirtschaftssanktionen drohen falls sie die ein Kind Politik nicht aufgeben, ich sehe es schon kommen.

  6. #26
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Hab selten so 'ne schrottige Politik erlebt bzw. selten so viel Müll gelesen. Das heißt so in etwa quasi: Österreicher = doof. Was ist aber mal mit der eigenen Arbeitslosigkeit? So geht man also mit dem eigenen Volk, indem man es anscheind indirekt als doof abstempelt?

    Klasse! Bullshit, einfach nur Bullshit. Ich glaube ich werde langsam zum FPÖ-Befürworter bzw. Wähler .. und das trotz dass ich selbst 'Ausländer' bin, haha!

  7. #27

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Helvetia ist das langweiligste Land ohne die Ausländer

    Man merkt es im Sommer einfach.
    Darum kommen ja die Deutschen endlich mal qualifizierte Arbeitskräfte und nicht nur die geborenen Handlanger aus den 80er und 90er

    Go Deutschland

  8. #28
    Mulinho
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Darum kommen ja die Deutschen endlich mal qualifizierte Arbeitskräfte und nicht nur die geborenen Handlanger aus den 80er und 90er

    Go Deutschland
    Ja, die geborenen Handlanger haben trotzdem deine Häuser gebaut und nicht die Deutschen SUperbanker, die UBS und Co in den Dreck gerittten haben zusammen mit den SUper-Schwiiizern.

    Also halt deine Fresse

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 21:02
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 19:35
  3. liebe inhaber der österreichischen staatsbürgerschaft
    Von leptirica im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 21:33
  4. Souli - Der Griechisch-Albanische Staat im Staat
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:01
  5. BiH: Sie werden noch lange gebraucht
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 13:40