BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Erste Schweinegrippe-Tote bei Hadsch in Mekka

Erstellt von Cobra, 25.11.2009, 13:58 Uhr · 9 Antworten · 2.889 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.505

    Erste Schweinegrippe-Tote bei Hadsch in Mekka

    Millionen drängen bei der traditionellen Pilgerreise Hadsch nach Mekka und Medina. Jetzt gibt es die ersten Todesopfer – durch Schweinegrippe!







    Millionen pilgern nach Mekka
    Erste Schweinegrippe-Tote bei Hadsch






    Pilgerreise Hadsch Die Hadsch, die große Pilgerreise, findet in diesem Jahr vom 25. bis 30. November statt. Unser Autor machte die verkürzte Wallfahrt, die sogenannte Umra. Hier die wichtigsten Informationen für eine Reise nach Mekka:Pilgerreise Hadsch • Mekka liegt in Saudi-Arabien (2,24 Mio. qkm, 27 Mio. Einwohner).Pilgerreise Hadsch • Das Klima dort ist heiß und trocken. Durchschnittliche Jahrestemperatur 28 Grad. Im Sommer zum Teil bis zu 50 Grad.Pilgerreise Hadsch • In Saudi-Arabien ist kein Individualtourismus für Deutsche möglich. Seit 1999 sind einige wenige Gruppenreisen mit Reiseleitung aus westlichen Ländern möglich.Pilgerreise Hadsch • Reisebeispiel: 13-tägige Studienreise „Saudi-Arabien – die Wiege arabischer Kultur“ von Studiosus. Acht Termine vom 27. 12. 2009 bis 7. 1. 2011. Preis: ab 3850 Euro/Person inkl. Flug/HP. Pilgerreise Hadsch • Frauen dürfen sich in der Öffentlichkeit nur mit weitem Umhang und Kopftuch zeigen. Unverheiratete Paare dürfen kein Doppelzimmer belegen. Nichtmoslems dürfen Mekka/Medina nicht besuchen.Pilgerreise Hadsch • Einreise: Deutsche benötigen ein Visum und einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Konsum und Einfuhr von Alkohol sind strikt verboten.








    Wie das saudiarabische Gesundheitsministerium berichtet, sind ein Teenager und drei ältere Menschen an den Folgen der H1N1-Infektion gestorben.


    Die Opfer: Eine junge Frau aus Nigeria (17), Männer aus dem Sudan, aus Indien und Marokko (jeweils 75).



    Die Frau soll an einer chronischen Vorerkrankung gelitten haben.
    Bei mehreren Dutzend Pilgern wurde das Virus bereits diagnostiziert.


    Angst vor Schweinegrippe größer als vor Anschlägen!
    Zu den mehr als 100 000 Sicherheitskräften, die das religiöse Großereignis schützen, kommen in diesem Jahr auch rund 20 000 Mediziner, die für die Gesundheit der Pilger auf der Hadsch verantwortlich sind.
    Viele der Gläubigen versuchen, sich mit einer Gesichtsmaske vor einer Infektion zu schützen.
    Für den Fall massenhafter Infektionen hat sich Saudi-Arabien mit 1,5 Millionen Dosen des Grippemittels Tamiflu eingedeckt.
    Auch die Zahl der Krankenhausbetten wurde noch einmal aufgestockt.
    Allein in der Großen Moschee gibt es sechs medizinische Ambulanzen, die in diesen Tagen rund um die Uhr geöffnet sind.


    2,5 Millionen Pilger werden zur Hadsch erwartet.
    Zwölf Wärmebildkameras haben die saudiarabischen Behörden im neu errichteten Pilger-Terminal auf dem Flughafen von Dschiddah installiert. Sie schlagen Alarm, wenn Passagiere mit Fieber aussteigen


    Es gab sogar Überlegungen der arabischen Gesundheitsminister, Kinder unter zwölf Jahren, Menschen über 65 Jahren, schwangere Frauen und Gläubige mit chronischen Erkrankungen von der Pilgerreise auszuschließen.


    Ein offizieller Bann wurde jedoch nie ausgesprochen – schließlich ist es die Pflicht eines jeden Muslims, zumindest einmal im Leben an der Hadsch teilzunehmen.

  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.327
    dieses jahr scheint allah die gläubigen auf eine besonders harte probe zu stellen

  3. #3
    Pejani1
    Die Schweinegrippe ist schwächer als eine normale Grippe. Das ist einfach alles Geldmacherei.

  4. #4
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.227
    Und da kann noch einer sagen, dass Muslime keine Schweinegrippe haben können.

  5. #5
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.334
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Millionen drängen bei der traditionellen Pilgerreise Hadsch nach Mekka und Medina. Jetzt gibt es die ersten Todesopfer – durch Schweinegrippe!







    Millionen pilgern nach Mekka
    Erste Schweinegrippe-Tote bei Hadsch






    Pilgerreise Hadsch Die Hadsch, die große Pilgerreise, findet in diesem Jahr vom 25. bis 30. November statt. Unser Autor machte die verkürzte Wallfahrt, die sogenannte Umra. Hier die wichtigsten Informationen für eine Reise nach Mekka:Pilgerreise Hadsch • Mekka liegt in Saudi-Arabien (2,24 Mio. qkm, 27 Mio. Einwohner).Pilgerreise Hadsch • Das Klima dort ist heiß und trocken. Durchschnittliche Jahrestemperatur 28 Grad. Im Sommer zum Teil bis zu 50 Grad.Pilgerreise Hadsch • In Saudi-Arabien ist kein Individualtourismus für Deutsche möglich. Seit 1999 sind einige wenige Gruppenreisen mit Reiseleitung aus westlichen Ländern möglich.Pilgerreise Hadsch • Reisebeispiel: 13-tägige Studienreise „Saudi-Arabien – die Wiege arabischer Kultur“ von Studiosus. Acht Termine vom 27. 12. 2009 bis 7. 1. 2011. Preis: ab 3850 Euro/Person inkl. Flug/HP. Pilgerreise Hadsch • Frauen dürfen sich in der Öffentlichkeit nur mit weitem Umhang und Kopftuch zeigen. Unverheiratete Paare dürfen kein Doppelzimmer belegen. Nichtmoslems dürfen Mekka/Medina nicht besuchen.Pilgerreise Hadsch • Einreise: Deutsche benötigen ein Visum und einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Konsum und Einfuhr von Alkohol sind strikt verboten.








    Wie das saudiarabische Gesundheitsministerium berichtet, sind ein Teenager und drei ältere Menschen an den Folgen der H1N1-Infektion gestorben.


    Die Opfer: Eine junge Frau aus Nigeria (17), Männer aus dem Sudan, aus Indien und Marokko (jeweils 75).



    Die Frau soll an einer chronischen Vorerkrankung gelitten haben.
    Bei mehreren Dutzend Pilgern wurde das Virus bereits diagnostiziert.


    Angst vor Schweinegrippe größer als vor Anschlägen!
    Zu den mehr als 100 000 Sicherheitskräften, die das religiöse Großereignis schützen, kommen in diesem Jahr auch rund 20 000 Mediziner, die für die Gesundheit der Pilger auf der Hadsch verantwortlich sind.
    Viele der Gläubigen versuchen, sich mit einer Gesichtsmaske vor einer Infektion zu schützen.
    Für den Fall massenhafter Infektionen hat sich Saudi-Arabien mit 1,5 Millionen Dosen des Grippemittels Tamiflu eingedeckt.
    Auch die Zahl der Krankenhausbetten wurde noch einmal aufgestockt.
    Allein in der Großen Moschee gibt es sechs medizinische Ambulanzen, die in diesen Tagen rund um die Uhr geöffnet sind.


    2,5 Millionen Pilger werden zur Hadsch erwartet.
    Zwölf Wärmebildkameras haben die saudiarabischen Behörden im neu errichteten Pilger-Terminal auf dem Flughafen von Dschiddah installiert. Sie schlagen Alarm, wenn Passagiere mit Fieber aussteigen


    Es gab sogar Überlegungen der arabischen Gesundheitsminister, Kinder unter zwölf Jahren, Menschen über 65 Jahren, schwangere Frauen und Gläubige mit chronischen Erkrankungen von der Pilgerreise auszuschließen.


    Ein offizieller Bann wurde jedoch nie ausgesprochen – schließlich ist es die Pflicht eines jeden Muslims, zumindest einmal im Leben an der Hadsch teilzunehmen.
    Der letzte Satz ist falsch.
    Hat man nicht genug Geld oder nicht die entsprechende Gesundheitliche Verfassung, so wird es einem verziehen, wenn man nicht gepilgert ist

  6. #6
    Kelebek
    Da wird sich John Wayne freuen:
    Thema Schweinegrippe
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    ich warte nur darauf das sie in mekka ausbricht

  7. #7

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.327
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Da wird sich John Wayne freuen:
    Thema Schweinegrippe
    wie du siehst hat sich wieder eine prognose von mir bewahrheitet

  8. #8
    Kelebek
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wie du siehst hat sich wieder eine prognose von mir bewahrheitet
    Der einzige Unterschied: Du hast dir gewünscht, dass es in Mekka ausartet, damit die Muslime haufenweise begraben werden.

  9. #9

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.327
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Der einzige Unterschied: Du hast dir gewünscht, dass es in Mekka ausartet, damit die Muslime haufenweise begraben werden.
    jeder der bis 3 zählen kann ist sich der ironie bewusst wenn die SCHWEINegrippe in mekka ausbricht.

    und über die gefährlichkeit der schweinegrippe wurde hier schon genug diskutiert, also verzieh dich

  10. #10
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.315
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Da wird sich John Wayne freuen:
    Thema Schweinegrippe
    Dafür wurde er auch verwarnt, und Du stehst kurz davor, eine zu kassieren.

Ähnliche Themen

  1. Hadsch 2011
    Von Melvin Gibsons im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 13:26
  2. Hadsch
    Von Lance Uppercut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 11:46
  3. Erste Tote wegen Karikaturenstreit
    Von Crane im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 18:13
  4. Erste Tote wegen Karikaturen- Streit
    Von Crane im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 17:26
  5. 350 Tote bei Massenpanik in Mekka
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 15:19