BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Frage zum Gesundheitswesen in Mazedonien

Erstellt von Grizzly, 20.08.2017, 10:59 Uhr · 30 Antworten · 1.370 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.315

    Frage zum Gesundheitswesen in Mazedonien

    Liebe Mitbalkaner,
    ich benötige Eure Schwarmintelligenz.

    Wie funktioniert der Mutterschutz in Mazedonien (Republika Makedonija, umj Missverständnisse zu vermeiden) ?

    Gibt es dort einen Mutterpass, den jede Schwangere bekommt, oder nicht, oder nur Krankenversicherte, oder wie funktioniert das ? Ich bin hier Mitbetreuer einer Schwangeren, deren Schwangerschaft dort festgestellt wurde, die aber keinerlei schriftliche Unterlagen darüber bekommen hat. Das ginge hier in D gar nicht, selbst wenn die Betroffene nicht krankenversichert ist.

    Danke und Schönen Spnntag !
    Grizzly.

  2. #2
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.589
    Es gibt ein Gesundheitswesen in Mazedonien?
    Was man alles so lernt hier.

    Aber im Ernst, soviel ich weiss gibt es keinen Mutterpass dort unten.

  3. #3

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    4.168
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Es gibt ein Gesundheitswesen in Mazedonien?
    Was man alles so lernt hier.

    Aber im Ernst, soviel ich weiss gibt es keinen Mutterpass dort unten.
    Schnauze Nazi.

  4. #4

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    2.033
    Ey windelkopfträger, hör auf gushtrim zu beleidigen

  5. #5
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    11.746
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Ey windelkopfträger, hör auf gushtrim zu beleidigen
    Ha-ha....frag ihn doch selbst, ob das überhaupt ne Beleidung wäre

  6. #6
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    4.585
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Liebe Mitbalkaner,
    ich benötige Eure Schwarmintelligenz.

    Wie funktioniert der Mutterschutz in Mazedonien (Republika Makedonija, umj Missverständnisse zu vermeiden) ?

    Gibt es dort einen Mutterpass, den jede Schwangere bekommt, oder nicht, oder nur Krankenversicherte, oder wie funktioniert das ? Ich bin hier Mitbetreuer einer Schwangeren, deren Schwangerschaft dort festgestellt wurde, die aber keinerlei schriftliche Unterlagen darüber bekommen hat. Das ginge hier in D gar nicht, selbst wenn die Betroffene nicht krankenversichert ist.

    Danke und Schönen Spnntag !
    Grizzly.

    Sicher gibt es ihn wenn man ihn verlangt und bezahlt.
    Man muss dem Arzt/In den Auftrag geben dafür.... so ist es auch in der Schweiz ..... sonst gibts keinen

    Hat etwas mit Eigenverantwortung zu tun.

  7. #7
    Username123
    Zitat Zitat von Junge Beitrag anzeigen
    Sicher gibt es ihn wenn man ihn verlangt und bezahlt.
    Man muss dem Arzt/In den Auftrag geben dafür.... so ist es auch in der Schweiz ..... sonst gibts keinen

    Hat etwas mit Eigenverantwortung zu tun.
    Sowas braucht man nicht, wir werden alle Zwei Meter gross und Breit geboren direkt mit einer vollen Ladung Sixpack und harten Muckis, bereit für Krieg bereit für Slawa!

  8. #8
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.315
    Sicher gibt es ihn wenn man ihn verlangt und bezahlt.
    Man muss dem Arzt/In den Auftrag geben dafür.... so ist es auch in der Schweiz ..... sonst gibts keinen
    OK, das ist ja schon mal eine brauchbare Info - danke.

    Dass die Roma - meine Patientin ist eine - eine besonders rechtlose Minderheit sind, auch in Mazedonien, weiss ich. Wollte halt wissen, ob die Normalmazedonierin im Fall einer Schwangerschaft sowas wie einen Mutterpass, oder sonst irgendwelche Unterlagen über ihre Schwangerschaft, bekommt, oder ob das generell nicht üblich ist, eben ausser gegen Cash.

    Wie war das eigebtlich in Ex-Yu ?

  9. #9
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.589
    Sie kann auch nach einer Stempelkarte fragen, würde Sinn machen.
    So muss der Arzt nicht jedes Jahr eine neue Ausstellen.

  10. #10
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.315
    Ansonsten dankschön für die hochqualifizierten Kommentare.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Gesundheitswesen in Mazedonien
    Von Zoran im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 13:53
  2. USA schließen Botschaft in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 23:08
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 19:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 16:10
  5. Ali Ahmeti ist in Mazedonien der beliebteste Politiker
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 19:12