BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Masern in den USA ausgerottet, andernorts lachen Impfgegner Tränen über tote Kinder

Erstellt von Marcin, 29.09.2016, 09:13 Uhr · 22 Antworten · 2.544 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.335

    Masern in den USA ausgerottet, andernorts lachen Impfgegner Tränen über tote Kinder

    Masern in den USA ausgerottet, andernorts lachen Impfgegner Tränen über tote Kinder

    Verfasst von Bernd Harder 27. September 2016 in Blogs & Medien, GWUP, Paramedizin und Wissenschaft.44 Kommentare

    Mal eine gute Nachricht:
    Dies sei das Ergebnis umfassender Impfaktionen gegen Masern, Röteln und Mumps, die in Nord- und Südamerika sowie der Karibik seit 22 Jahren durchgeführt worden seien, hieß es. Der letzte endemische Fall sei 2002 gemeldet worden, danach habe es nur noch importierte Fälle gegeben.
    Dies war auch beim letzten größeren Ausbruch im Dezember 2014 in Kalifornien (USA) in der Fall, als sich im Disneyland an einem importierten Erkrankung über 140 Menschen ansteckten. In den USA sind Masernimpfungen für Kinder vorgeschrieben und müssen in Schule und Kindergarten vorgewiesen werden. Allerdings können Eltern die Impfung aus religiösen Gründen verweigern.”
    Bis dahin ist es andernorts noch ein weiter Weg, etwa in Rumänien:
    Und wie reagieren Impfgegner in Deutschland auf solche Meldungen?
    Sie posten Smileys mit Lachtränen.
    Zum Weiterlesen:

    • Masern in Amerika für ausgerottet erklärt, Süddeutsche am 27. September 2016
    • Impfgegner: Babys sterben an Masern, Müttermagazin am 27. September 2016
    • Impfgegnerin ändert ihre Meinung, nachdem ihre drei Kinder erkrankten, heute am 26. September 2016
    • Was hat giftiges Quecksilber in Impfstoffen zu suchen? Der chemische Reporter am 26. September 2016


  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    63.555
    Das kommt dabei raus wenn nicht differenziert wird, frei nach dem Motto: die Pharmaindustrie will Geld verdienen, also ist alles Lug und Trug was die machen. Klar wollen die Geld verdienen, und sie bescheissen uns auch seit Jahrzehnten, aber trotzdem haben sie hochwirksame und lebensrettende Mittel.

  3. #3
    Gast829627
    hat man masern net einmal im leben als kind und danach nie wieder

  4. #4
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    12.518
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    hat man masern net einmal im leben als kind und danach nie wieder
    Das waren Windpocken du Horst

  5. #5
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.890
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    hat man masern net einmal im leben als kind und danach nie wieder
    Finde das auch eher kontraproduktiv da die Masern eine Kinderkrankheit sind welche kontrollier-und behandelbar ist und gleichzeitig auch das Immunsystem der Kinder stärken sollen.
    Menschen mit nicht ausgeprägtem Immunsystem haben später im Leben große Probleme - beginnend von allen möglichen Allergie-sowie Atemproblemen bis open end.

  6. #6

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    697
    Ein Fake wie die Massenvernichtungswaffen saddams,selbst in Europa tauchen besiegte Plagen wieder auf,resistender als vorher...

  7. #7

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.099
    Zitat Zitat von emire Beitrag anzeigen
    Ein Fake wie die Massenvernichtungswaffen saddams,selbst in Europa tauchen besiegte Plagen wieder auf,resistender als vorher...
    Beispiele?

  8. #8

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    697
    Zitat Zitat von Posa Beitrag anzeigen
    Beispiele?

    Selbst suchen

  9. #9

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.720
    Ich hab gehört das jetzt Kinder auch gegen Windpocken geimpft werden was ich absolut als falsch betrachte, Windpocken sollte jedes Kind gehabt haben da es für Kinder kein Problem ist und sie dadurch resistenzen gegen herpes zoster (entwickeln) was im erwachsenen alter tödlich verlaufen kann.

  10. #10
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    63.555
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Ich hab gehört das jetzt Kinder auch gegen Windpocken geimpft werden was ich absolut als falsch betrachte, Windpocken sollte jedes Kind gehabt haben da es für Kinder kein Problem ist und sie dadurch resistenzen gegen herpes zoster (entwickeln) was im erwachsenen alter tödlich verlaufen kann.
    Die Impfung löst Windpocken ja aus, man bekommt sie also auf jeden Fall

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Boston - Albanerhochburg in den USA
    Von Albanesi2 im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 14:16
  2. Kroatische Lobby in den USA
    Von Alen im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 10:55
  3. Besuch der serbisch-orthodoxen Geistlichen in den USA
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 01:21
  4. serbischer bosnier in den USA angeklagt!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 18:47
  5. "Counter Clinton Library" wird in den USA gebaut..
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 18:46