Sehenswertes in Serbien: Sijarinska Banja 29.04.09
Sijarinska Banja (Kurort), der nach seinem einmaligen Geysir in Europa bekannt ist, könnte ein 4-Sterne Hotel bekommen, welches ein Ehepaar aus Russland finanzieren würde. Die Kommunalverwaltung im Kurort, im Süden Serbiens, meint, dass dies eine Anregung für den Zufluss ausländischen Kapitals in diesen Krisenzeiten sein könnte. Ein Beitrag von Jelena Gligoric.
Serbien hat 39 Kurorte und etwa 400 Mineralwasserquellen und ist als Land der heilenden Kurorte bekannt. Die Hotelkapazitäten in diesen Mitten entsprechen den hohen europäischen Dienstleistungsstandards oft nicht, so dass die Einstellung des Ministeriums für Wirtschaft und regionale Entwicklung ist, dass man die Lösung in der Auffindung respektabler, strategischer Investoren suchen soll. Dieses Ressort wird auch gute private Investitionen unterstützen. Russische Investoren haben schon Grundstücke gekauft und man erwartet den baldigen Beginn der Arbeiten. Geplant ist, dass Sijarinska Banja in zwei Jahren ein Hotel mit 300 Betten und allen Inhalten, die einem 4-Sterne Hotel entsprechen, bekommen wird.
Sijarinska Banja befindet sich 300km südlich von Belgrad, umgeben vom dichten Eichen- und Buchenwald im Tal des Flusses Jablanica, und am Bergfuß vom Goljak-Gebirge. Die Wälder schützen den Kurort vor Winden und man sagt, dass sich der Nebel nie auf diese grüne Oase der klaren Luft gesenkt habe. Einmalig ist er auch nach der Menge des heilenden Wassers, an erster Stelle wegen der Geysire, dessen Fontäne eine Höhe von 8m erreichen und die Temperatur des Wassers ist 71 Grad. Die zerstreuten Tropfen haben eine angenehme, konstante Temperatur, so dass im Sommer und im Winter viele Menschen kommen, um unter dieser enormen natürlichen Dusche zu baden. Die Springquelle ist Mitte letzten Jahrhunderts durch Bohrarbeiten entstanden und neben ihr befindet sich noch eine Quelle, die das Wasser jede 10 Minuten hochschießt.
In Sijarinska Banja, auf weniger als ein Kilometer Länge, gibt es 18 Mineralwasserquellen, der Temperatur zwischen 32 und 72 Grad Celsius. Jede Quelle hat seine Temperatur und Zusammensetzung, deren Heilkraft für verschiedene Erkrankungen eingesetzt wird. Gestaltung der medizinischen Programme stützt auf Anwendung von natürlichen Heilmitteln einerseits und andererseits werden alle Modernverfahren der physikalischen Medizin und Rehabilitation eingesetzt (Hydrotherapie, Elektrotherapie, Kinesi-Therapie). Erkrankungen, die in Sijarinska Banja behandelt werden, sind, unter anderem, rheumatischen Erkrankungen, gynäkologische Erkrankungen (Entzündungen, Sterilität), Zustände nach Verletzungen, Erkrankungen der Leber und des Gallentraktus.
In den letzten Jahren, von Mitte Juli bis zum 2. August findet in Sijarinska Banja ein interessantes Kultur- und Unterhaltungsprogramm genannt „Die Geysirnächte“ statt. Das schönste Ereignis ist eine kollektive Hochzeit junger Paare beim Gaysir, des einzigen im kontinentalen Teil von Europa.

glassrbije.org - Sehenswertes in Serbien: Sijarinska Banja