BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 98 von 121 ErsteErste ... 4888949596979899100101102108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 971 bis 980 von 1207

Regeln Diskussionsthread

Erstellt von Sousuke-Sagara, 10.12.2006, 04:29 Uhr · 1.206 Antworten · 176.253 Aufrufe

  1. #971
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.084
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Hallo Cobra,

    tja - das ist einer der großen Irrtümer. "Neger, Zigeuner, Eskimo,..." ist eben NICHT strafrechtlich relevant. Zumindest gab es in Österreich noch keine Verurteilung deswegen. Es ist "nur" nicht "politisch korrekt" (was für ein Widerspruch diese zwei Wörter in einem Zusammenhang!). Genauso gut könnte ich das Wort "Toleranz" ächten. Um etwas zu tolerieren, muss ich es dem Grunde nach zuvor ablehnen. "Ich will die vielen Ausländer hier nicht - aber um des gesellschaftlichen Friedens toleriere ich, dass sie überall herumhängen...". Ich spreche in solchen Fällen immer von Akzeptanz (wenn ich etwas tatsächlich akzeptiere). Egal - ich will keine Haarspaltereien betreiben. Ich habe auch keine Lust jedesmal meine Ausdrücke und Kommentare zu erklären. Es hat mir schon gereicht, dies bei einer bestimmten Userin zu tun (und die es letztendlich doch nicht kapiert hat).

    Mag sein, dass es in anderen Ländern das Wort "Neger" strafrechtlich relevant ist. Dann ist klar, dass der Forumsbetreiber (und stellvertretend für ihn die Administratoren) reagieren müssen, um sich nicht mitschuldig zu machen. Das ist auch OK so.

    Was ich an wen gerichtet habe? Es gibt hier im Forum im Impressum ein Kontaktformular "E-Mail an den Administrator schicken". Ich wusste nicht, dass es sich um einen toten Briefkasten handelt... So zu sagen: Nachricht an das Salzamt.

    Anhang 45367

    Der Inhalt meiner Nachricht waren eigentlich nur sechs Wörter: "Bitte um Löschung meines Accounts - Danke!"

    LG

    D.Hans

    Hans ich hab Libertas Kommentar nichts hinzu zu fügen.

  2. #972
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Hallo Cobra,

    tja - das ist einer der großen Irrtümer. "Neger, Zigeuner, Eskimo,..." ist eben NICHT strafrechtlich relevant. Zumindest gab es in Österreich noch keine Verurteilung deswegen. Es ist "nur" nicht "politisch korrekt" (was für ein Widerspruch diese zwei Wörter in einem Zusammenhang!). Genauso gut könnte ich das Wort "Toleranz" ächten. Um etwas zu tolerieren, muss ich es dem Grunde nach zuvor ablehnen. "Ich will die vielen Ausländer hier nicht - aber um des gesellschaftlichen Friedens toleriere ich, dass sie überall herumhängen...". Ich spreche in solchen Fällen immer von Akzeptanz (wenn ich etwas tatsächlich akzeptiere). Egal - ich will keine Haarspaltereien betreiben. Ich habe auch keine Lust jedesmal meine Ausdrücke und Kommentare zu erklären. Es hat mir schon gereicht, dies bei einer bestimmten Userin zu tun (und die es letztendlich doch nicht kapiert hat).

    Mag sein, dass es in anderen Ländern das Wort "Neger" strafrechtlich relevant ist. Dann ist klar, dass der Forumsbetreiber (und stellvertretend für ihn die Administratoren) reagieren müssen, um sich nicht mitschuldig zu machen. Das ist auch OK so.

    Was ich an wen gerichtet habe? Es gibt hier im Forum im Impressum ein Kontaktformular "E-Mail an den Administrator schicken". Ich wusste nicht, dass es sich um einen toten Briefkasten handelt... So zu sagen: Nachricht an das Salzamt.

    Anhang 45367

    Der Inhalt meiner Nachricht waren eigentlich nur sechs Wörter: "Bitte um Löschung meines Accounts - Danke!"

    LG

    D.Hans
    doch, ich hab es kapiert....nur bin ich nicht deiner meinung

    p.s. immer noch holzkopf....

  3. #973
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was du an wen gerichtet hast, aber deswegen gleich mit rassistischen Ausdrücken um dich zu werfen wirft kein besonderes Licht auf dich...
    Kriminelles Arschloch oder sonst was hätte doch auch gereicht, warum muss man gleich strafrechtlich relevante Begriffe wie Neger benutzen?
    Neger ist strafrechtlich relevant? Wie kommst du darauf?

  4. #974
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.409
    weil wir hier in cobraville sind, und das steht über dem bundesgesetz/strafgesetz

  5. #975
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Neger ist strafrechtlich relevant? Wie kommst du darauf?
    Hat ein Gericht so beschlossen.....das letzte was ich noch im Kopf habe ist eine Strafe von 40 Tagessätzen weil ein Mann als Neger beschimpft wurde. Müsste so um 2007 rum gewesen sein

  6. #976
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Git diverse Urteile diesbezüglich, sowohl in D als auch in A

  7. #977
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Hat ein Gericht so beschlossen.....das letzte was ich noch im Kopf habe ist eine Strafe von 40 Tagessätzen weil ein Mann als Neger beschimpft wurde. Müsste so um 2007 rum gewesen sein
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Git diverse Urteile diesbezüglich, sowohl in D als auch in A
    Yep! Das ist so. Und zwar wurde das Wort als beleidigend eingestuft. Das Wort selbst ist nirgends in einem Gesetz erfasst.W

    Was mich nun aber interessieren würde: hier sind ja sogar persönliche Beleidigungen erlaubt. Also müssten ja Beleidigungen von Drittpesonen, welche nicht einmal klar benannt werden können, erst Recht erlaubt sein, oder nicht? Wie wissen wir nun, wo die Grenze ist?

    Ich glaube, die Sache mit dem strafrechtlich Relevant, kannste knicken. Wenn du die Verwendung des Begriffs Neger verwarnst, weil sie im Sinne einer Beleidigung strafrechtlichen Charakter hat, dann musst du jeden 4. Beitrag in diesem Forum verwarnen. Ob dann die eine hälfte aller Drogendealer als Balkaner, die andere als Neger bezeichnet wird, ist natürlich eine andere Sache.

  8. #978
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Yep! Das ist so. Und zwar wurde das Wort als beleidigend eingestuft. Das Wort selbst ist nirgends in einem Gesetz erfasst.W

    Was mich nun aber interessieren würde: hier sind ja sogar persönliche Beleidigungen erlaubt. Also müssten ja Beleidigungen von Drittpesonen, welche nicht einmal klar benannt werden können, erst Recht erlaubt sein, oder nicht? Wie wissen wir nun, wo die Grenze ist?

    Ich glaube, die Sache mit dem strafrechtlich Relevant, kannste knicken. Wenn du die Verwendung des Begriffs Neger verwarnst, weil sie im Sinne einer Beleidigung strafrechtlichen Charakter hat, dann musst du jeden 4. Beitrag in diesem Forum verwarnen. Ob dann die eine hälfte aller Drogendealer als Balkaner, die andere als Neger bezeichnet wird, ist natürlich eine andere Sache.
    Der kleine aber feine Unterschied ist das niemand rumrennen wird und nach persönlichen Beleidigungen a la Arschloch & Co. suchen wird.....Bei dem Begriff Neger ist das wiederum anders....wäre nicht der erste Fall wo Abmahn Anwälte gerade solch rassistischen Dreck gesucht haben um den Forenbetreiber abzumahnen und Kohle zu kassieren.

    Oder wenn du es dir einfach machen willst, ich will das Wort hier einfach nicht lesen, das muss reichen

  9. #979
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Das OLG Köln begründete eines seiner Urteile für die Benutzung des Wortes Neger u.a. damit:
    "OLG Köln: die Bezeichnung einer Person als „Neger“ nach inzwischen gefestigtem allgemeinen Sprachverständnis eindeutig diskriminierend ist und den Betroffenen in seiner Menschenwürde verletzt"

  10. #980
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Das OLG Köln begründete eines seiner Urteile für die Benutzung des Wortes Neger u.a. damit:
    "OLG Köln: die Bezeichnung einer Person als „Neger“ nach inzwischen gefestigtem allgemeinen Sprachverständnis eindeutig diskriminierend ist und den Betroffenen in seiner Menschenwürde verletzt"
    Die meisten Beleidigungen stellen eine Verletzung der Menschenwürde dar. Der einzige Unterschied zwischen der Betitelung eines Dunkelhätigen als Neger und der Benennung eines Forumsmitglieds als Arschloch ist der, dass ersteres ein Offizialdelikt darstellt, während das Zweite ein Antragsdelikt ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Der kleine aber feine Unterschied ist das niemand rumrennen wird und nach persönlichen Beleidigungen a la Arschloch & Co. suchen wird.....Bei dem Begriff Neger ist das wiederum anders....wäre nicht der erste Fall wo Abmahn Anwälte gerade solch rassistischen Dreck gesucht haben um den Forenbetreiber abzumahnen und Kohle zu kassieren.

    Oder wenn du es dir einfach machen willst, ich will das Wort hier einfach nicht lesen, das muss reichen
    Wie wissen wir vorher, welche Wörter du nicht lesen möchtest? Das ist, wie wir an diesem Beispiel sehen, nicht so klar definiert. Das stellt ja eine Gratwanderung dar.

LinkBacks (?)