BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Das dritte Auge

Erstellt von Morpheus, 12.04.2010, 00:09 Uhr · 28 Antworten · 4.706 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    15.076
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich betreibe Meditation schon seid 7 Jahren und kann nur jedem empfehlen der interesse hat und Überzeugung mit in die Sache bringt sich damit zu beschäftigen. Mir hat es in vielen Bereichen nur Vorteile gebracht.

    Wenn ihr aber nicht an so etwas glaubt und es nur als ESO Mist seht versucht euch erst garnicht in diesem Bereich es wird euch nix bringen

    Ob chinesische Medizin (Lehre vom Qi) oder Meditation usw. usw. es sind alles Verfahren und Techniken die nicht erst seid Gestern bestehen (im Gegensatz zu unserer modernen Medizin) sondern schon über mehrere Tausend Jahre praktiziert und gelehrt werden. Unsere moderne Medizin und Wissenschaft kann sich nicht diesem tausendjährigen Wissen entziehen und akzeptiert immer mehr davon.
    Chi/ki hat nichts mit der Meditation und anderen Praktiken die ursprünglich auf den Shamanismus zurückgehen und heute noch in Richtung Okkultismus und Psychose und andere nicht wünschenswertes gehen kann.

    Das Traurige ist einfach das man versuch das eine mit den anderen zu verbinden einfach weil man sich diverser Kulturen bedient von denen man keine Ahnung hat und somit nicht nur den praktizierenden schadet sondern auch den Ländern aus denen dieses entspringt.

    Leider bist du so nicht mehr aktiv, aber trotzdem antworte ich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Adria Beitrag anzeigen
    Wie aktiviert man das 3. Auge?
    warum solche Okkulte praktiken?

  2. #22
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    3.228
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Chi/ki hat nichts mit der Meditation und anderen Praktiken die ursprünglich auf den Shamanismus zurückgehen und heute noch in Richtung Okkultismus und Psychose und andere nicht wünschenswertes gehen kann.

    Das Traurige ist einfach das man versuch das eine mit den anderen zu verbinden einfach weil man sich diverser Kulturen bedient von denen man keine Ahnung hat und somit nicht nur den praktizierenden schadet sondern auch den Ländern aus denen dieses entspringt.

    Leider bist du so nicht mehr aktiv, aber trotzdem antworte ich.

    - - - Aktualisiert - - -



    warum solche Okkulte praktiken?
    Meditation "geht in Richtung Okkultismus und Psychose"? Wo hast du das denn her?

  3. #23
    Avatar von Tyler

    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    2.321
    Man kann über Meditation ähnliche Sphären erreichen, wie unter psychoaktiven Drogen oder in psychotischem Zustand. Mit dem Unterschied der Kontrollfähigkeit, da die Bedingung ja jahrelanges mentales Training ist. Schamanismus und vor allem Okkultisums würde ich da jetzt aber auch nicht in einem Atemzug nennen wollen. Schamanen bedienen sich ja ganz gerne auch dem ein oder anderen Hilfsmittel.

  4. #24
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    3.228
    Zitat Zitat von Tyler Beitrag anzeigen
    Man kann über Meditation ähnliche Sphären erreichen, wie unter psychoaktiven Drogen oder in psychotischem Zustand. Mit dem Unterschied der Kontrollfähigkeit, da die Bedingung ja jahrelanges mentales Training ist. Schamanismus und vor allem Okkultisums würde ich da jetzt aber auch nicht in einem Atemzug nennen wollen. Schamanen bedienen sich ja ganz gerne auch dem ein oder anderen Hilfsmittel.
    Hast du schonmal meditiert?

  5. #25
    Avatar von Tyler

    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    2.321
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Hast du schonmal meditiert?
    Ne, nie mit der nötigen Disziplin, um wirklich den Gedankenstillstand zu erreichen oder irgendwelche inneren "Pforten" zu öffnen. Ich denke aber immer, es wär ganz gut, sich da mal dahinterzuklemmen, mein Vater hat das ziemlich konsequent gemacht.

    Du?

  6. #26
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    3.228
    Zitat Zitat von Tyler Beitrag anzeigen
    Ne, nie mit der nötigen Disziplin, um wirklich den Gedankenstillstand zu erreichen oder irgendwelche inneren "Pforten" zu öffnen. Ich denke aber immer, es wär ganz gut, sich da mal dahinterzuklemmen, mein Vater hat das ziemlich konsequent gemacht.

    Du?
    Ja ziemlich regelmäßig. Einfache Atem-beobachten Meditation. Da bekommt man keine Psychose von, im Gegenteil, es beruhigt ja Gedanken und Körper.

  7. #27
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    15.076
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Meditation "geht in Richtung Okkultismus und Psychose"? Wo hast du das denn her?
    guck dir nur die new age praktiken an, die auslegung der Chi/Ki oder einfach nur die logik diverser Yogapraktiken and, vor allem dem Kundaliniyoga. Wäre zu schön um wahr zu sein "Glücklich durch atmen" und so

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Ja ziemlich regelmäßig. Einfache Atem-beobachten Meditation. Da bekommt man keine Psychose von, im Gegenteil, es beruhigt ja Gedanken und Körper.
    das ist auch keine meditation, sondern eigentlich nur beruhigung und mehr nicht - sowas wird auch von Polizisten und sodaten praktiziert, nennt sich halt Square breathing oder combat breathing und nicht meditation.

    Und nein Zazen ist auch keine Meditation im sinne einer beobachtung oder ähnlichen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tyler Beitrag anzeigen
    Man kann über Meditation ähnliche Sphären erreichen, wie unter psychoaktiven Drogen oder in psychotischem Zustand. Mit dem Unterschied der Kontrollfähigkeit, da die Bedingung ja jahrelanges mentales Training ist. Schamanismus und vor allem Okkultisums würde ich da jetzt aber auch nicht in einem Atemzug nennen wollen. Schamanen bedienen sich ja ganz gerne auch dem ein oder anderen Hilfsmittel.
    Ja und nein, man muss bedenken, dass sich im laufe der Zeit eben auch solche Praktiken gewandelt haben und sich je nachdem an die Zeit angepasst. Das was du im ersten Satz genannt hast stammt aus den zweiten, auch wenn die praktik nur etwas verändert hat und man sich nicht mit Fliegenpilze in Trance tanzt, so ist das so ähnlich.

  8. #28

    Registriert seit
    02.11.2019
    Beiträge
    130
    Sportsfreunde, das ist alles nur in eurem Kopf. Alternativ zu sich mit esoterik zu beschäftigen könnt ihr auch ne fette Ladung Drogen nehmen. Wenn ihr kein Geld habt bleibt euch aber nichts anderes übrig als ruhig ein und aus zu atmen. Warum wird das eigentlich alles so lifestylemäßig „ich esse avocados und schmier mich regelmäßig mit kokosöl ein und dann trinke ich meinen smoothie nach dem yoga“ angesehen? Einfach locker sein. Esoterik braucht man nicht wenn mans im leben richtig macht. Analaog dazu kann man schlussfolgern, dass in der esoterik-schiene meistens leute sind die nen schaden im kopf mit weggetragen haben und es nicht überwinden können.

  9. #29
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    13.368
    gute besserung

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Mein Linkes Auge
    Von Perun im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 02:27
  2. tru stori (serbische auge)
    Von aki im Forum Rakija
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 17:45
  3. schwarzer schlitzt auge ? - gibt es so was ?
    Von multibosna1 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 00:45
  4. Auge um Auge...
    Von Dadi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 23:37
  5. Auge ausgeschlagen
    Von Arvanitis im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 06:52