BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 151

Antiziganismus

Erstellt von Josip Frank, 31.08.2017, 22:03 Uhr · 150 Antworten · 5.675 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    10.343

  2. #142
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    70.797
    Im Anschluss versammelten sich die Großfamilien unter der Stelzenbrücke. Von dort aus kam es zu massiven Beleidigungen gegenüber der Polizei.
    Die hätten den Abschaum allesamt mit Wasserwerfern in die Neckar spülen sollen


    Das Verhalten der Familien wird nicht ohne Konsequenzen bleiben, Anzeigen werden gefertigt. Zudem wird der massive Polizeieinsatz in Rechnung gestellt werden.
    Was nützt es Hartz4-Empfängern solche Rechnungen zu präsentieren

  3. #143
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    6.782
    Da steht ja nicht wem er in Rechnung gestellt wird. Es ist natürlich der Steuerzahler gemeint.

  4. #144
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.749
    Lese hier im Thread oft, dass einige Sinti und Roma so benutzen, als wären beide das gleiche Volk.

    Ich kann jeden nur diese Doku hier ans Herz legen.




    Die geht über deutsche Sintis, die haben mit den Roma die aus Rumänien, Ungarn etc. nichts zu tun. Wird alles ganz gut erklärt, die melden sich ja da auch stark zu Wort und sagen klar, dass Sie nicht verstehen, warum immer von „Sinti und Roma“ die Rede ist und nicht von „Sinti“ und „Roma“ und positionieren sich stark dagegen. Die Leben schon seit bestimmt 500 Jahren in Deutschland. Es gibt auch viele Sintis in Irland beispielsweise, die kommen sogar heute noch in Wohnwagenkolonnen nach Deutschland.

    Das sind zwei verschiedene Volksgruppen, wohl aber wohl mit einem ähnlichen Ursprung. Ein Beispiel zum verdeutlichen: Man kann auch nicht sagen, dass Peruaner und Ecuadorianer gleich sind, obwohl auch beide Völker einen ähnlichen Ursprung haben.

    Zwischen Sinti und Roma gibt es signifikante Unterschiede, die haben auch meine ich nicht die selbe Sprache.

    Übrigens die Sintis sind sehr leicht an den Vornamen zu erkennen. Die haben oft typische deutsche Nachnamen wie Wagner, Weiß oder Laubinger aber dann immer teilweise sonderbare Vornamen wie Ricardo, Gerano, Danilo, Safino etc. haben. Daran sind die eigentlich sofort zu identifizieren.

    Das kommende ist jetzt leider ein ziemliches Negativbeispiel aber z.B bei diesem Fall hier habe ich mal recherchiert (https://www.stuttgarter-nachrichten....e9918adbd.html) und auf anderen Seiten wurden die Vornamen von den Beschuldigten genannt und die passen genau ins oben genannte Muster, habe sogar viele von der Famile auf Facebook gefunden. (Lauenburger)

    In den Pressetexten war immer die Rede von deutschen Staatsangehörigen. Bin mir also fast sicher, dass es sich bei denen um Sintis handelt.

    Es gibt aber auf der anderen Seite genug positive Beispiele, beispielsweise den Poltiker Romeo Franz. (Bündnis 90/Die Grünen)

    Der hat ein sehr interessantes Video, wo er unter anderem berichtet, dass seine Vorfahren sogar im ersten Weltkrieg für Deutschland gekämpft haben.



    Wie war war das in Jugoslawien, haben da die Roma Wehrdienst verrichtet? Ich nehme mal an nicht oder?

  5. #145
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    1.104
    Ich habe kürzlich einen (wohl nicht ganz aktuellen) Artikel gelesen, in dem die Sozialbetrugsmaschen der Zigeuner in Griechenland beschrieben wurden. Demnach sei es in Griechenland nach dem Gesetz ausreichend zwei "Zeugen" für eine Hausgeburt vorzuweisen, um entsprechende staatliche Gelder in Anspruch nehmen zu können. Das wurde natürlich ordentlich ausgeschöpft und viele Roma meldeten gleich ein bis zwei Dutzend (zum Teil imaginäre) Kinder an.
    Ist das immer noch so? Oder wurde die Lücke inzwischen gestopft?

  6. #146
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    10.343
    Duisburg/Berlin (dpa) - Sören Link platzt langsam der Kragen, wenn er die vermüllten Vorgärten in einigen Stadtvierteln Duisburgs sieht. «Wir haben rund 19.000 Menschen aus Rumänien und Bulgarien in Duisburg, Sinti und Roma. 2012 hatten wir erst 6000.»
    Das sagt der SPD-Oberbürgermeister der Ruhrgebietsstadt. Die Nachbarn fühlten sich «nachhaltig gestört durch Müllberge, Lärm und Rattenbefall».

    Die spaltende K-Frage: Kindergeld-Betrug alarmiert Städte



    ob in Rumänien oder Deutschland....immer der gleiche Müll

  7. #147
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    70.797
    Wenn du irgendwas ruinieren willst lass eine Roma-Großfamilie rein

  8. #148
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    10.343
    https://m.bild.de/news/ausland/bulga...ildMobile.html

    Die Menschen leben in heruntergekommenen Wohnblocks. Zwischen Müll, Dreck.


    Auch bei Ceged Nasgoangelo (39), Vater von sechs Kindern und arbeitslos: „Ich habe eine große Familie, will unbedingt nach Deutschland. Dort gibt es viel Kindergeld für alle.“





  9. #149
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    13.299
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    https://m.bild.de/news/ausland/bulga...ildMobile.html

    Die Menschen leben in heruntergekommenen Wohnblocks. Zwischen Müll, Dreck.


    Auch bei Ceged Nasgoangelo (39), Vater von sechs Kindern und arbeitslos: „Ich habe eine große Familie, will unbedingt nach Deutschland. Dort gibt es viel Kindergeld für alle.“




    ...mehr als schockiert bin ich überrascht...

    Download.jpeg

  10. #150
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    27.866
    ich bin erschüttert

Ähnliche Themen

  1. BGH schämt sich für Antiziganismus
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2016, 10:13
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.12.2015, 23:31