BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 22 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 219

Armenien warnt Aserbaidschan

Erstellt von TurkishRevenger, 04.01.2011, 09:58 Uhr · 218 Antworten · 19.970 Aufrufe

  1. #21
    Kelebek
    Zitat Zitat von România Beitrag anzeigen
    Wann war den der Völkermord an den Azerbajdschanern ?
    Und meinßt nicht die Russen hätten die nicht alle bis in die Mongolei zurück getrieben wenn die wollten ?
    In ein paar tagen können die das land leer fegen wenn die wollen, nur hat keiner interesse dadran.
    Massaker von Xocal

    Du sprichst immer noch von den Russen, mein lieber Zeltbewohner aus Rumänien. Es ist ein Konflikt zwischen Azerbaidschan und Armenien. Ich schrieb das Szenario was passieren würde, wenn Armenien Russland nicht hinter seinem Rücken hätte.

  2. #22

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Russland ist Armeniens Schutzmacht und würde im Falle eines Krieges mit voller Unterstützung hinter ihnen stehen. Azerbaidschan hätte seine Gebiete längst zurückerobert wären da nicht die Russen hinter den Armeniern.
    Die NATO und die westlichen Armeen und Demokratien würden doch einen Krieg verhindern wollen, so weich, wie die sind.

  3. #23
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Wie sich die Balkaner mal wieder mit Krieg aufgeilen..

  4. #24

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Massaker von Xocal

    Du sprichst immer noch von den Russen, mein lieber Zeltbewohner aus Rumänien. Es ist ein Konflikt zwischen Azerbaidschan und Armenien. Ich schrieb das Szenario was passieren würde, wenn Armenien Russland nicht hinter seinem Rücken hätte.

    sehr schlimm wenn ein paar hundert ihr leben lassen mussten.
    Wie es wohl für die Armenier war als sie 1,5Millionen ihrer landsleute verloren haben...

  5. #25
    Kelebek
    Zitat Zitat von România Beitrag anzeigen
    sehr schlimm wenn ein paar hundert ihr leben lassen mussten.
    Wie es wohl für die Armenier war als sie 1,5Millionen ihrer landsleute verloren haben...
    Ob einer oder Millionen, Völkermord ist Völkermord.

  6. #26

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Manche denken echt das die zeitrechnung erst seit dem einfall der osmanen/mongolen begonnen hat,wegen dem "unser land" usw.
    Armenien ist schon immer dort wo sie heute sind,wie die Juden.
    Wenigstens die hat man nicht vollkommen aurotten können wie andere alte völker.
    Nichtmal die heutige Türkei gehört den türken,wenn man es genau nimmt.

    Und die Nato oder überhaupt der westen,würden zu armenien halten im notfall,ihr türken überschätzt eure rolle in der nato.

  7. #27

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.526
    nur weil ein verbündeter von denen in der nato ist heißt es gleich komplette nato steht hinter den verbündeten eines nato staates hahahahhaha

  8. #28
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Armenien besitzt nach eigenen Angaben moderne Flugabwehrraketen vom Typ S-300. Die Regierung verknüpfte die Bekanntgabe mit einer Warnung an das benachbarte Aserbaidschan vor einem neuen Krieg.

    (sda) Die Raketen würden Aserbaidschan "dazu zwingen, Frieden zu halten", sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Eriwan am Mittwoch. Russland hat auf seinem Stützpunkt in Armenien S-300-Raketen im Einsatz, bislang war aber nicht bekannt, dass die Regierung in Eriwan selbst über solche Waffen verfügt.

    Armenien und Aserbaidschan liegen miteinander im Streit um Berg-Karabach. Die bergige Region ist ein überwiegend von Armeniern bewohntes Gebiet in Aserbaidschan, das keine direkte Verbindung zu Armenien hat. Armenische Kräfte kontrollieren es seit einem 1994 - nach einem sechsjährigen Krieg - erzielten Waffenstillstand.

    Bieler Tagblatt online
    Die sollten lieber die Raketen verkaufen und mit dem Geld soweit es geht das Land wirtschaftlich aufbauen. Es ist irgendwie typisch für dem Balkan, dem Kaukasus, Afrika und Südamerika dass man nichts zu essen hat, dafür aber Unsummen für Waffen bezahlt.
    Jetzt mal ganz im Ernst, was bringt Armenien wenn das Land Bergkarabach besitzt oder nicht??? Es wäre vorteilhafter für Armenien keine Krieg gegen Aserbaidschan zu führen, dafür aber gute wirtschaftlich Beziehungen zum boomenden Nachbar zu pflegen damit es von dessen Aufschwung auch profitiert. Stattdessen lässt sich Armenien von Russland gegen dem Aserbaidschan anstiften.
    Wie auch im ersten Beitrag erwähnt, Armenien besitzt nicht einmal eine direkte Verbindung zur Region, aber es hält trotzdem besetzt. Wie kommt es überhaupt dazu?

  9. #29
    El Greco
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Wird Zeit denen das Maul zu stopfen
    Wie damals mit den Völkermord?

  10. #30
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    zivjeli Armenci

Seite 3 von 22 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 13:51
  2. Aserbaidschan droht Armenien mit Krieg
    Von TurkishRevenger im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 01:39
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 15:17