BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 128

Bundeswehr

Erstellt von Ultra-Tifosi, 26.09.2014, 19:56 Uhr · 127 Antworten · 14.799 Aufrufe

  1. #21
    Amarok
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    an den einfachen Soldaten liegt es nicht. Die BW wird seit 20 Jahren ohne Plan und Ziel geführt und extrem "lieblos" behandelt, dafür muss man aber 18 Außeneinsätze gleichzeitig führen und nebenbei noch die Heimatverteidigung halten. Wer ein Bürokrat ist, findet in der BW sein Schlaraffenland. Zivile Mitarbeiter und Offiziere ohne Arsch in der Hose, Probleme anzusprechen, man will ja seine Karriere nicht gefährden. Vertuschung wo es geht. Die Ausbildung ist top, nur wandert der Großteil ernüchtert in die freie Wirtschaft ab. Und alle paar Jahre wechselt man gutes älteres Gerät vorzeitig gegen neues aus, das dann 20 Pannen hat oder gar nicht ankommt. Zu viel vom falschen Gerät und zu wenig vom richtigen, aber hauptsache die Rüstungsindustrie und die Zivilen Mitarbeiter schaufeln sich die Taschen voll, die der Steuerzahler aufbringt.
    Ich weiß nicht ob dies stimmt, ich habs auch von einem deutschen Kollegen der dies behauptet aber man würde keine fortschritte erzielen meinte er, weil die EU diese nicht zulasse. Man möchte gemeinsame Flugzeuge, Panzer und System für Europa. Ich kann das nicht bestätigen, da mir davon nichts bekannt ist.

    Ich erwähnte ja die Forschung, Produktion, Technik und das Know How diese sind wirklich Top wenn sie denn wollen. Auch in sachen Ausbildung braucht man sich nicht verstecken. Der Führer würde sich im grabe umdrehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    das sind natürlich gefährliche Länder

    Nein, das Geld wird nicht sinnvoll verwendet. Es ist genug da, nur finanziert man die falschen Sachen.
    Oh, da hatte ich tatsächlich Bulgarien vergessen

    Armenien ist bei uns ein Vorposten Russlands, so wird er behandelt. Als nicht eigenständiges Land das vom Iran und Russland beeinflusst wird.
    Georgien ist Wirtschaftlich einer unserer verbündeten aber selbst dort gab es eine Auseinandersetzung mit Russland.
    Mit den Griechen haben wir nichts mehr am Hut auch keinen Streit. Es flammt immer nur auf aufgrund des Zypern-Konflikts.
    Mit Bulgarien hat man es teilweise ein wenig mit Diskriminierung der Türken zu kämpfen.

  2. #22

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob dies stimmt, ich habs auch von einem deutschen Kollegen der dies behauptet aber man würde keine fortschritte erzielen meinte er, weil die EU diese nicht zulasse. Man möchte gemeinsame Flugzeuge, Panzer und System für Europa. Ich kann das nicht bestätigen, da mir davon nichts bekannt.

    Ich erwähnte ja die Forschung, Produktion, Technik und das Know How diese sind wirklich Top wenn sie denn wollen. Auch in sachen Ausbildung braucht man sich nicht verstecken. Der Führer würde sich im grabe umdrehen.
    der Hitler darf gerne in seinem Granattrichter routieren, das ist mir scheißegal.

    Wir haben eine im Grunde hervorragend ausgebildete Truppe, die trotz aller Probleme motiviert ist, aber bei kaputter Ausrüstung kannste halt nichts machen...
    Hauptsache Chile, Griechenland, Israel, Saudi-Arabien und Katar haben funktionierende Panzer, Fregatten, U-Boote, Tornados und Eurofighter..

  3. #23
    Amarok
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    der Hitler darf gerne in seinem Granattrichter routieren, das ist mir scheißegal.

    Wir haben eine im Grunde hervorragend ausgebildete Truppe, die trotz aller Probleme motiviert ist, aber bei kaputter Ausrüstung kannste halt nichts machen...
    Hauptsache Chile, Griechenland, Israel, Saudi-Arabien und Katar haben funktionierende Panzer, Fregatten, U-Boote, Tornados und Eurofighter..
    Ey ganz ehrlich, Waffen kannst du gern in die EU-Staaten verkaufen vielleicht auch nach Süd-Amerika aber nicht in den Nahen Osten. Gerade Saudi-Arabien, Israel, Katar, Erbil sind alles Länder die ihre Waffen dazu benutzen um entweder den Nachbarn zu schaden oder die eigene Bevölkerung zu unterdrücken. Ich mein gut ihr habt nun die Waffen an die Kurden verkauft aber glaub was ihr wollt, nach diesem ganzen Schwachsinn mit der IS wirst du Meldungen sehen oder auch innerhalb dieses Konflikts wo YPG/PKK Kämpfer damit auf Türkische Soldaten los gehen. Dann können wir uns nämlich mit dem Quatsch begnügen. Auch unsere Regierung hat ein Rüstungsdeal mit Ägypten für Anka-Drohnen. Was jedoch, dass bekloppte ist Erdogan verachtet die Regierung in Ägypten und trotzdem schließt er ein Deal ab. Politik in seiner verdorbensten Form.

    Zudem die Eurofighter um es vorsichtig auszudrücken sehr bescheiden sind.

  4. #24
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    der Hitler darf gerne in seinem Granattrichter routieren, das ist mir scheißegal.

    Wir haben eine im Grunde hervorragend ausgebildete Truppe, die trotz aller Probleme motiviert ist, aber bei kaputter Ausrüstung kannste halt nichts machen...
    Hauptsache Chile, Griechenland, Israel, Saudi-Arabien und Katar haben funktionierende Panzer, Fregatten, U-Boote, Tornados und Eurofighter..

    Ich kann dir versichern, dass auch deren Panzer/U-Boote zu 50% aus zu reparierendem oder untauglichem und ueberteuertem (Eurofighter) Schrott bestehen.

  5. #25
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Du laberst ohne nachzudenken soviel schwachsinn. Das was wir haben ist einsatzbereit/modernisiert. Man könnte teilweise sogar mit unseren alten M46/60 Panzern in die Gebiete der Nachbarn einfallen und das sind Panzer gebaut nach dem 2.Weltkrieg. Teilweise wird ettliches gerade umgerüstet und aus eigenem Haus produziert und wird in den nächsten Jahren in Produktion gehen. Die neuen RPC Cobras wurden sogar nach Bahrain verkauft und haben ein Molotovcocktail gewitter überlebt das seines gleichen sucht. Was glaubst du wer die Türkei ist? Albanien?

    Auch solltest du mal den Beitrag lesen. Es wird von Maschinen gesprochen die nicht mal abheben können teilweise.
    Das was du vor dich hin schwätzt behaupten alle Staaten von sich um den eigenen Bürgern ein sicheres Bild der Lage zu geben und sich vor den potenziellen Feind breit zu machen. "Ja, unsere Spezialeinheit ist die beste der Welt", "Vallah, unsere Waffen sind alle einsatzbereit" und sonstiger Müll. Was denkst du wäre in der Türkei los, wenn die Wahrheit ausgepackt wird, dass nur 50% der Waffen und Fahrzeuge bereit sind für den Krieg?

    Aber so kennt man euch Türken, in schönreden seid ihr unangefochten auf Platz 1.

    In Deutschland darf sich keine Maschine auch nur einen Zentimeter bewegen, wenn beispielsweise die Nebelleuchte im Auto defekt ist. In der Türkei?



    Gute Nacht, wenn ihr so was als fahrtüchtig ansieht.

  6. #26
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ey ganz ehrlich, Waffen kannst du gern in die EU-Staaten verkaufen vielleicht auch nach Süd-Amerika aber nicht in den Nahen Osten. Gerade Saudi-Arabien, Israel, Katar, Erbil sind alles Länder die ihre Waffen dazu benutzen um entweder den Nachbarn zu schaden oder die eigene Bevölkerung zu unterdrücken. Ich mein gut ihr habt nun die Waffen an die Kurden verkauft aber glaub was ihr wollt, nach diesem ganzen Schwachsinn mit der IS wirst du Meldungen sehen oder auch innerhalb dieses Konflikts wo YPG/PKK Kämpfer damit auf Türkische Soldaten los gehen. Dann können wir uns nämlich mit dem Quatsch begnügen. Auch unsere Regierung hat ein Rüstungsdeal mit Ägypten für Anka-Drohnen. Was jedoch, dass bekloppte ist Erdogan verachtet die Regierung in Ägypten und trotzdem schließt er ein Deal ab. Politik in seiner verdorbensten Form.

    Zudem die Eurofighter um es vorsichtig auszudrücken sehr bescheiden sind.
    Und sehr unbescheiden, was den Preis angeht.

  7. #27
    Amarok
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Das was du vor dich hin schwätzt behaupten alle Staaten von sich um den eigenen Bürgern ein sicheres Bild zu geben und sich vor den potenziellen Feind breit zu machen. "Ja, unsere Spezialeinheit ist die beste der Welt", "Vallah, unsere Waffen sind alle einsatzbereit" und sonstiger Müll. Was denkst du wäre in der Türkei los, wenn die Wahrheit ausgepackt wird, dass nur 50% der Waffen und Fahrzeuge bereit sind für den Krieg?

    Aber so kennt man euch Türken, in schönreden seid ihr unangefochten auf Platz 1.

    In Deutschland darf sich keine Maschine auch nur einen Zentimeter bewegen, wenn beispielsweise die Nebelleuchte im Auto defekt ist. In der Türkei?



    Gute Nacht, wenn ihr so was als fahrtüchtig ansieht.
    Nein glaubs mir du laberst den größten Scheiß, den man von sich geben kann. Wir reden vom Millitär und du zeigst mir eine TÜV Doku aus 2007/8 aus Trabzon dem östlichsten Teil. Zudem ich diese Doku sogar kenne.

    Was haben Wartungsarbeiten in einer Werft/Hanger oder Kaserne mit dem TÜV fürs Auto zutun sprich für die allgmeine Straßenzulassung?

  8. #28

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ey ganz ehrlich, Waffen kannst du gern in die EU-Staaten verkaufen vielleicht auch nach Süd-Amerika aber nicht in den Nahen Osten. Gerade Saudi-Arabien, Israel, Katar, Erbil sind alles Länder die ihre Waffen dazu benutzen um entweder den Nachbarn zu schaden oder die eigene Bevölkerung zu unterdrücken. Ich mein gut ihr habt nun die Waffen an die Kurden verkauft aber glaub was ihr wollt, nach diesem ganzen Schwachsinn mit der IS wirst du Meldungen sehen oder auch innerhalb dieses Konflikts wo YPG/PKK Kämpfer damit auf Türkische Soldaten los gehen.

    Zudem die Eurofighter um es vorsichtig auszudrücken sehr bescheiden sind.
    die Waffen gingen an die Peschmerga nicht an die YPG oder PKK. Und die können sich untereinander nicht riechen. Das Barsani freiwillig der YPG Waffen abgibt, ist unrealistischer als wenn die Türkei die PKK aufrüstet..

    Was Israel mit den U-Booten will, frag ich mich selber..

    Und Saudi-Arabien und Katar sind halt leider unsere strategischen Partner. Ich hasse sie und ihre Einwohner, wenn sie arrogant und rücksichtslos mal wieder in München zu den arabischen Wochen herkommen und zeigen was für "Freunde" wir da eigentlich haben..
    Die Salafisten und besonders Pierre Vogel sind von Saudi Arabien indoktiert worden und hetzen hier in Deutschland Muslime und Nichtmuslime gegeneinander auf...
    Nicht zu vergessen die Lage der christlichen Gastarbeiter in diesen Ländern, die wie Sklaven zu hunderttausenden ausgebeutet werden und sich sprichwörtlich zu Tode arbeiten, wenn die Religionspolizei nicht bei irgendwem eine Bibel findet, was in S-A Grund genug ist, jemanden hinzurichten (offiziell)

    Und nebenbei kommt aus diesen Ländern das Geld für sämtliche sunnitische Extremistengruppen von Nigeria bis nach Malaysia und Indonesien..

  9. #29
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Das was du vor dich hin schwätzt behaupten alle Staaten von sich um den eigenen Bürgern ein sicheres Bild zu geben und sich vor den potenziellen Feind breit zu machen. "Ja, unsere Spezialeinheit ist die beste der Welt", "Vallah, unsere Waffen sind alle einsatzbereit" und sonstiger Müll. Was denkst du wäre in der Türkei los, wenn die Wahrheit ausgepackt wird, dass nur 50% der Waffen und Fahrzeuge bereit sind für den Krieg?

    Aber so kennt man euch Türken, in schönreden seid ihr unangefochten auf Platz 1.

    In Deutschland darf sich keine Maschine auch nur einen Zentimeter bewegen, wenn beispielsweise die Nebelleuchte im Auto defekt ist. In der Türkei?



    Gute Nacht, wenn ihr so was als fahrtüchtig ansieht.

    Das ist ueberall so. Mach dir keinen Kopf. Die neuen Teile sind so modern, dass nach jeder Spazierfahrt/jedem Probeschuss irgendwas verbogen/abgebrochen ist oder die Elektr. spinnt.
    Ist aber schnell repariert.
    Lustiger sind die Leute, die keine Ahnung haben wie das Geraet funktioniert.
    Stell dir vor es ist Krieg und alle lesen dann erstmal das Handbuch...(auf Franzoesisch!)

  10. #30
    Amarok
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    die Waffen gingen an die Peschmerga nicht an die YPG oder PKK. Und die können sich untereinander nicht riechen. Das Barsani freiwillig der YPG Waffen abgibt, ist unrealistischer als wenn die Türkei die PKK aufrüstet..

    Was Israel mit den U-Booten will, frag ich mich selber..

    Und Saudi-Arabien und Katar sind halt leider unsere strategischen Partner. Ich hasse sie und ihre Einwohner, wenn sie arrogant und rücksichtslos mal wieder in München zu den arabischen Wochen herkommen und zeigen was für "Freunde" wir da eigentlich haben..
    Die Salafisten und besonders Pierre Vogel sind von Saudi Arabien indoktiert worden und hetzen hier in Deutschland Muslime und Nichtmuslime gegeneinander auf...
    Da hat mir der Hasan von neben an aber etwas ganz anderes erzählt. Unswar das sich beide sehr gut leiden können und dabei den Oberbegriff Guerilla verwenden.

    Glaub mir ich bin da ganz auf deiner Seite was die Gäste aus Saudi-Arabien oder Katar angeht. Diese Menschen sind einfach in ihrer Denkweise rückständig. Jegliche Berichterstattung wird geblockt. Das Letzte was ich aus Saudi-Arabien mitgekriegt habe war 2012 als man auf Passanten die öffentlich demonstrierten gefeuert hat.

    In Bahrain führt man sogar Krieg gegen Rebellen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Das ist ueberall so. Mach dir keinen Kopf. Die neuen Teile sind so modern, dass nach jeder Spazierfahrt/jedem Probeschuss irgendwas verbogen/abgebrochen ist oder die Elektr. spinnt.
    Ist aber schnell repariert.
    Lustiger sind die Leute, die keine Ahnung haben wie das Geraet funktioniert.
    Stell dir vor es ist Krieg und alle lesen dann erstmal das Handbuch...(auf Franzoesisch!)

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 16:24
  2. Bundeswehr im Kosovo baut 1 Hundezwinger: 16.200
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 18:40
  3. Deutsche Bundeswehr verstärkt Kosovo-Truppe um 600 Mann
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 16:40
  4. Bundeswehr General lügt wieder munter vor sich hin!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 10:15
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 20:16