BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Deutsche Regierung nennt Namibia-Massaker jetzt «Völkermord»

Erstellt von Cebrail, 11.07.2015, 03:06 Uhr · 40 Antworten · 3.451 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.577

    Deutsche Regierung nennt Namibia-Massaker jetzt «Völkermord»

    Dazu soll es nach Angaben des Auswärtigen Amts vom Freitag auch eine gemeinsame Erklärung mit Namibia geben.

    Berlin (dpa) - Die deutsche Regierung will die Massaker deutscher Truppen vor mehr als 100 Jahren im heutigen Namibia künftig als «Völkermord» bezeichnen.
    Dazu soll es nach Angaben des Auswärtigen Amts vom Freitag auch eine gemeinsame Erklärung mit Namibia geben, dem ehemaligen Deutsch-Südwestafrika. Dort wurden zwischen 1904 und 1908, als Deutschland noch Kolonialmacht war, mehr als 85 000 Herero und Nama von kaiserlichen Truppen ermordet. Die Kolonialherrschaft ging am 9. Juli 1915 zu Ende.
    Nach Angaben des Auswärtigen Amts gilt für Berlin nun als «politische Leitlinie» der Satz: «Der Vernichtungskrieg in Namibia von 1904 bis 1908 war ein Kriegsverbrechen und Völkermord.» Diese Formulierung stammt aus einem Antrag, den Außenminister Frank-Walter Steinmeier 2012 als SPD-Fraktionschef mit in den Bundestag eingebracht hatte. Der Sprecher des Auswärtigen Amts, Martin Schäfer, sagte, dies sei auch Grundlage für die laufenden Gespräche mit Namibia.
    Der Ministeriumssprecher ließ offen, ob es auch eine förmliche deutsche Entschuldigung geben wird. Die Bundesregierung bekenne sich aber ausdrücklich zur «besonderen historischen Verantwortung Deutschlands gegenüber Namibia und seinen Bürgern».
    Zum Stand der Verhandlungen sagte er: «Die Gespräche laufen sehr konstruktiv und sind gut vorangekommen, aber noch nicht abgeschlossen.» Darin geht es neben der Frage der Anerkennung auch um finanzielle Entschädigung

    http://www.trt.net.tr/deutsch/europa...ermord»-282657

  2. #2
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.577
    Längst Überfällig.

  3. #3
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.807
    Wenn das stimmt, lange gedauert, aber Respekt.

  4. #4
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    14.935
    Demnach haben Deutsche den ersten und zweiten Völkermord im 20. Jahrhundert verübt, systematisch und geplant.

  5. #5
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Demnach haben Deutsche den ersten und zweiten Völkermord im 20. Jahrhundert verübt, systematisch und geplant.
    Also wäre der Begriff 'Völkermörder' zutreffend?!

  6. #6
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    14.935
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Also wäre der Begriff 'Völkermörder' zutreffend?!

    So gesehen zu ja, wenn man überlegt auf wieviel Ländern sie gewütet haben.

    Mit paar hunderttausend haben die sich nicht zufrieden gegeben. Die Opferzahlen gingen in Millionen.

  7. #7
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Demnach haben Deutsche den ersten und zweiten Völkermord im 20. Jahrhundert verübt, systematisch und geplant.

    Den Ersten. Außer man zählt die Kongosache der Belgier, das von 1888 - 1908 anhielt.

  8. #8
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.807
    Versteh die Türken echt nicht. Na ja, wenns damit besser geht... Schade.

  9. #9
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    12.286
    Ach das mit dem "Völkermord" nennen ist nicht wichtig.Wichtig sind die Geldscheine!!! $$$$

  10. #10
    JazzMaTazz
    Siehste ja der Sturm der Türkeihasser DrGonzo und Sonne50000 lässt gerade zu Wünschen übrig, die sich angeblich mit der Aufklärung von "Völkermorden" beschäftigen um ein Kurdistan oder Großarmenien gründen zu können, innerhalb der Türkei.

    Angeblich waren das hier ja die Menschenrechtler Nr1.

    Selbsternannt, aber Selbstverbrannt. Wo sind die ? Die interessieren sich ja angeblich um "Völkermorde".

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massaker und Völkermorde - Muss man vergessen?
    Von Kejo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 19:22
  2. Völkermord an den Jenischen verübt durch die Schweizer Regierung
    Von Der_Freak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 17:29
  3. Deutsche Regierung fälscht Balkan Berichte
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 19:31
  4. Deutsche Regierung macht 2.000 Shengin Visas ungültig
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 17:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 09:47