BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Der furchterregende Skandal Mollath

Erstellt von Ouchy, 23.05.2013, 16:04 Uhr · 15 Antworten · 1.482 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219

    Der furchterregende Skandal Mollath




  2. #2

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Schau mal hier zu diesem Fall

  3. #3
    Gast829627
    wieviel menschen noch einfach so weg gesperrt wurden von der dämlichen justiz ..........armer kerl

  4. #4

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Schuldigung was hat der Serbische Pädophile Priester Thread mit dem zu tun ?

  5. #5
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    15.027

    Cool

    Ich hab mich für den Fall zuerst gar nicht interessiert, aber da in der Süddeutschen fast täglich darüber berichtet wurde, hab ich vorgestern mal reingelesen:

    21. Mai 2013 18:13

    Fall Mollath

    Richter ignorierte Beweismittel


    Sind 106 Seiten zu viel für einen Vorsitzenden Richter? Otto Brixner findet offenbar schon. Vor dem Landtags-Untersuchungsausschuss sagt der pensionierte Jurist, er habe "anderes zu tun gehabt", als Mollaths Verteidigungsschrift zu lesen - und löst damit Empörung aus.

    Fall Mollath - Richter ignorierte Beweismittel - Bayern - Süddeutsche.de

    Schlimm so etwas, hoffentlich kommt er frei und bekommt eine fette Entschädigung! Dem Richter müsste man das von seiner Pension abziehen...


  6. #6
    Gast829627
    Zitat Zitat von Ouchy Beitrag anzeigen
    Schuldigung was hat der Serbische Pädophile Priester Thread mit dem zu tun ?

    ne menge ....ne verdammte menge..........

  7. #7

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Schau mal hier zu diesem Fall
    Zitat Zitat von Ouchy Beitrag anzeigen
    Schuldigung was hat der Serbische Pädophile Priester Thread mit dem zu tun ?
    Den Link habe ich ja nicht zum Spaß angegeben, es geht um diesen Absatz:
    Interessant ist, dass die an der Studie mitwirkenden Professoren Hans Ludwig Kröber und Friedmann Pfäfflin die Hauptrollen in einer weiteren Begutachtung im Justizskandal Gustl Mollath gespielt haben, der 7 Jahre in der geschlossenen Psychiatrie eingesperrt war ... auch in diesem Fall wurde nur per Ferndiagnose begutachtet.

  8. #8

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Ok krass , sehr investigativ Blackjack.

  9. #9
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    31.707
    Nach Mollath-Tweet: Besuch von der Polizei

    11. Juni 2013

    Wenn Gustl Mollath heute vor den Bayerischen Landtag tritt, liegen die Nerven der Regierung offenbar blank. Einen Tag vor der Anhörung im Untersuchungsausschuss bekam die Ärztin Ursula Gresser unerwartet Besuch von der Polizei. Der Anlass: ein unliebsamer Tweet über Justizministerin Merk.

    "Was kann ich für Sie tun?”. Die Polizisten in Zivil stellen sich als Beamte der Polizeiinspektion Ottobrunn vor. Es ginge um die Veranstaltung von Frau Merk am Abend im Landgasthof Hofolding. Das Sicherheitspersonal der Justizministerin habe Bedenken in Bezug auf Frau Gresser angemeldet, wegen eines Tweets, den die 55jährige abgesetzt habe. Der Tweet im Wortlaut:
    “Wann Mollath freikommt? Diese Frage könnte man Frau Merk am Mo. 10.06.13 um 19 Uhr im Landgasthof Hofolding stellen.”


    Nach Mollath-Tweet: Besuch von der Polizei | G! gutjahrs blog


    Der Hammer!!!!1

  10. #10
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    15.027

    Cool

    12. Juni 2013 15:18

    Landgericht Bayreuth

    Mollath muss in Psychiatrie bleiben


    Schon wieder ein Rückschlag für Gustl Mollath: Das Landgericht Bayreuth hat einen Antrag abgelehnt, der Mollaths vorzeitige Entlassung gefordert hatte. Von ihm seien "weitere erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten".
    ...
    Mollaths Unterbringung muss mindestes einmal pro Jahr überprüft werden. Nach dem letzten Überprüfungstermin hatte die Kammer den vom Gericht bestellten Sachverständigen, der Mollath das letzte Mal begutachtet hatte, mit einer ergänzenden Stellungnahme beauftragt. Deren Einholung sei nicht möglich gewesen. Dieser Gutachter fühle sich durch viele negative Reaktionen beeinträchtigt und sehe darin "einen schwerwiegenden Angriff auf seine Gesundheit".
    Somit habe die Kammer ihre Entscheidung aufgrund bereits vorliegender Gutachten "und des persönlichen Eindrucks vom Untergebrachten nach dessen umfangreicher Anhörung" getroffen. Das Gericht gehe weiter davon aus, dass von Mollath "außerhalb des Maßregelvollzugs weitere erhebliche rechtswidrige Taten" zu erwarten seien.

    Vor nicht einmal 24 Stunden war Mollath als Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss des Bayerischen Landtags aufgetreten. Er hatte dort Gelegenheit, seine Version der Ereignisse zu schildern. Detailliert beschrieb er, wie die Situation mit seiner Exfrau damals eskalierte. Immer wieder machte er deutlich, wie unerträglich die Unterbringung in der Psychiatrie für ihn sei. Für den Fall, dass er nicht mehr in Freiheit gelangen sollte, bat er sogar darum, lieber in ein Gefängnis verlegt zu werden, als sein Leben weiterhin in einer geschlossenen Abteilung verbringen zu müssen.
    ...
    Gustl Mollath muss in Psychiatrie bleiben - Bayern - Süddeutsche.de



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Skandal im bf
    Von James im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 17:08
  2. Skandal bei der MHP!
    Von Neo im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 18:16
  3. Skandal
    Von Rahoveci im Forum Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 23:29
  4. Skandal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von kiko im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 21:37
  5. Skandal!!!!!!!!!
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 12:29