BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

Generalstabschef Isik Kosaner tritt zurück!

Erstellt von TurkishRevenger, 29.07.2011, 18:01 Uhr · 51 Antworten · 6.109 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.788
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Wie schon an anderer Stelle gesagt: Im Moment sitzen in der Türkei mehr Journalisten im Gefängnis als in China oder im Iran. Wissen die Kollegen von Tagesschau.de das etwa nicht? Ist das die Demokratie, die hier gesiegt hat? Ist das die Meinungsfreiheit unter diesem Regime?
    Die deutsche Presse hält die eigene Bevölkerung mal wieder im Tiefschlaf.


    So, und jetzt schaut euch mal das an:



    ja und, sollen jetzt journalisten jeden dreck machen dürfen um ungeschoren davon zu kommen oder wie??

    soviel ich weiss wurden die meisten journalisten eingebuchtet weil sie an einem putsch mitgearbeitet haben, und sowas in der heutigen zeit ist vaterlandsverrat und gehört mit dem tod bestraft.

    egal ob journalist general oder politiker.

  2. #52
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.613
    Goldman Sachs: Rücktritte der Armee-Chefs dienen türkischer Demokratie

    Das Unternehmen Goldman Sachs Inc. befürwortet den Rücktritt der vier türkischen Generäle letzte Woche. Dies werde die Demokratie stärken.
    Das Investmentbanking und Wertpapierhandelsunternehmen Goldman Sachs Inc. hält es für unwahrscheinlich, dass der Rücktritt von vier Generälen in der Türkei in der vergangenen Woche zu einer Krise führen werde. Es zeige die starke zivile Kontrolle des Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan über das Land. Ein Bericht des Unternehmens erklärt: “Die Strukturen der zivilen Gesellschaft der Türkei verfestigen sich gerade – und tragen dazu bei, die Demokratie zu stärken.”
    Eine politische Krise in der Türkei ist unwahrscheinlich

    Weitere Rücktritte könnten folgen, doch freie Stellen würden schnell durch die Regierung besetzt werden. Dadurch sei es unwahrscheinlich, dass “politischer Lärm” in eine “ausgeprägte politische Krise” übergehen werde: “Was hier geschieht ist im Grunde, dass die regierende Partei klarstellt, dass die Armee, gemäß der Verfassung, rechenschaftspflichtig vor den zivilen Vertretern ist.”
    Am vergangenen Freitag waren der türkische Generalstabschef Isik Kosaner und die Kommandeure der Landstreitkräfte, der Marine und der Luftwaffe von ihren Ämtern zurück getreten. Dies stellte einen Protest gegen die Weigerung der Regierung dar, Generäle zu befördern, die Verdächtige in laufenden Putsch-Prozessen sind.

    Der neue Kommandeur der Landstreitkräfte, Necdet Özel, sagte aus, das Militär solle sich aus der Politik heraushalten und innerhalb von Gesetzen und Vorgaben agieren. Dies weckt Hoffungen für eine gelungene Militärreform.
    Goldman Sachs: Rücktritte der Armee-Chefs dienen türkischer Demokratie | Deutsch Türkische Nachrichten

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Berlusconi tritt zurück
    Von Ya-Smell im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 05:57
  2. Papandreou tritt zurück
    Von Cobra im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 19:55
  3. ces inGen. Isik Kosaner:Türkische Armee schlecht ausgebildet
    Von Iason im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 23:01
  4. Moubarak tritt zurück!
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 18:49
  5. Deniz Baykal tritt zurück
    Von machiavelli4life im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 15:04