BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 481 ErsteErste ... 162223242526272829303676126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 4803

Hellenic Army - Info & Gallery

Erstellt von Macedonian, 27.05.2005, 21:45 Uhr · 4.802 Antworten · 556.173 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Hallo zusammen.. giasou file
    ego ime apo ena horio boria apo tin Drama, eki megalosa mehri ta 13 moui hronia stin thia mou, meta thesaloniki ,ke me 16 me ferane i gonis mou edo stin germania..
    me to kosovo, etsi etihe na ime eki se kati filarakia ke to ksaderfaki mou pou duoulebe eki.

    Ich war in der zeit bei paar freunde die ich habe. Als der Konflikt losging waren wir bei Lebane in Serbien (nahe Kosovo) beim Fluss Jablanica,
    von dort aus sind wir nach Vucitrn (nähe Mitrovica).

    Es hat dort Serbische Stellungen gegeben,(es gab halt verschiedene Gruppen die ich namentlich nicht nennen will, bei denen man sich hat Rekrutieren lassen können, bzw. Waffe an der Hand und los geht’s)
    am Fluss lab und Sitnica , es war ja so, das wenn die Amerikaner gekommen
    wären, und schweres gerät mitgebracht hätten, so müssten sie dann a.über möchte gern macedonien kommen oder b. über Albanien
    und dann ins Kosovo rein nach Brod oder Dragas Richtung Prizren.
    Der Fluss Sitnica geht ziemlich weit in den Süden Kosovos.. ich glaube bis Stimije oder wie das heißt...
    also mit wenige Worte.. wenn der Amerikaner nach Pristina wollte, müsste er über den Fluss Stinica gehen.
    Es gibt zwar ein Umweg über Urosevac (süden Kosovo) aber die Bergenge wäre ein Massengrab für die Amerikaner geworden.. wir sind schließlich auf dem Balkan
    und nicht in der Wüste, (auf dem Balkan fallen die Apaches von alleine runter) die muss man gar nicht abschießen.
    Viel habe ich eigentlich nicht gesehen, ausser eine bombardierte Brücke,da es zu fast keine Kampfhandlungen gekommen ist , ab und zu haben paar frustrierte Albaner die ihre nerven verloren haben wild um sich geschossen. Die sind aber meistens gleich und ohne wenn und aber von der Serbischen Volksarmee eingesackt worden.
    Ich will ja nicht die UCK beleidigen, aber die wissen es selber auch ganz genau was mit UCK leute passiert ist.. die UCK hat die Brust raus gemacht als alle Militärischen Gruppen samt Armee das Kosovo verlassen hatte, und sogar da habe die uckler erst Nato soldaten vor gehen lassen um Fallen zu entschärfen.
    Ich weiss das die Serben sich genial und wenn ich sage genial meine ich es auch wort-wörtlich, verhalten haben.
    Es gab strassen, die waren aus schwarze Folie, auf dene waren Kartonpanzer mit Thermik bzw. kleinere generatoren draufgeparkt.
    Die amerikaner haben sie für echte Panzer gehalten und ihre Raketen ins nichts gelenkt, genauso war es mit Radar anlagen.

    Naja ich will hier nicht radikal auftretten ,aber wenn ich bei den Griechischen Paraden plakate lesse, auf denen drauf steht „soste din makedonia“ rettet makedonia … usw… frage ich mich,
    wann den endlich wann?????? Wir sind bereit

  2. #252
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Tauli
    Zitat Zitat von port80
    wir könnt ihr solche äusserungen machen, grieche und serben sind brüder und für immer vereint, man kann sich doch nicht gegenseitig messen..

    Bruder bleibt Bruder

    Man muss ja den Arsch verdammt weit offen haben um jemanden Bruder zu nennen, nur weil man der gleichen Konfession angehört.

    Es gibt keine Bruderschaft zwischen den Balkanstaaten!!!
    So ist nunmal die Realität! Niente Freundschaft, nur Interessen!
    natürlich gibt es brüderschaft, das was du meist ist Politische brüderschaft... die mag zwar nicht so sein wie es man sich das wünscht, aber die einzelne leute (einfache leute) sind diejenige, die eine Brüderschaft halten.
    Du gehst sicher von Albaner aus, es ist verständlich das du so ne meinung hast, weil ausser paar drogendieler die zusammenhalten, haben albaner wirklich nichts gemeinsam.


    PS: apropo arsch offen meine arvila (stiefel) hat oft den weg in einem ......... arsch gefunden der heute immer noch sicher auf ist.

  3. #253
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Ihr habt echt super geile fotos hier drin, fasziniert mich immer wieder die anzuschauen,
    total geil und einzigartig.








    Mit freundlichen Grüssen,
    port80

  4. #254
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.797
    Zitat Zitat von port80
    Hallo zusammen.. giasou file
    ego ime apo ena horio boria apo tin Drama, eki megalosa mehri ta 13 moui hronia stin thia mou, meta thesaloniki ,ke me 16 me ferane i gonis mou edo stin germania..
    me to kosovo, etsi etihe na ime eki se kati filarakia ke to ksaderfaki mou pou duoulebe eki.

    ...
    Kalos irthes Draminé!

    Pos legete to Horio sou? O ksaderfos sou doulebe sto Kos.? San stratiotis i san aplos politits?

    Se xeretw
    Alexandros

  5. #255
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von port80
    Hallo zusammen.. giasou file
    ego ime apo ena horio boria apo tin Drama, eki megalosa mehri ta 13 moui hronia stin thia mou, meta thesaloniki ,ke me 16 me ferane i gonis mou edo stin germania..
    me to kosovo, etsi etihe na ime eki se kati filarakia ke to ksaderfaki mou pou duoulebe eki.

    ...
    Kalos irthes Draminé!

    Pos legete to Horio sou? O ksaderfos sou doulebe sto Kos.? San stratiotis i san aplos politits?

    Se xeretw
    Alexandros
    gia sou file Alexandre
    to horio legete Kalithea-Dramas, ine meta tin Prosotzani (richtung norden erhete Drama-Prosotsani- kai meta sta bouna epano ine in kalithea)

    to ksaderfaki mou doulebe sa politis ( me ifasmata ehi na kani)


    in freundschaft,

    Jorgos

  6. #256
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    die seite habt ihr echt vol super hinbekommen, habe sie heute mal durchsucht..
    sehr viele infon und vor allen super fotos,

    Mein herz schlägt immer schneler wenn ich unsere stolz du die strassen maschieren sehe, wie am 25 März...
    Bravo das es leute gibt ,die soetwas öffentlich machen

  7. #257
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.797
    Zitat Zitat von port80
    die seite habt ihr echt vol super hinbekommen, habe sie heute mal durchsucht..
    sehr viele infon und vor allen super fotos,

    Mein herz schlägt immer schneler wenn ich unsere stolz du die strassen maschieren sehe, wie am 25 März...
    Bravo das es leute gibt ,die soetwas öffentlich machen
    Xerome pou sou aresan i Fotografies kai i Plirofories. I Ellada exei ton kalitero Strato ton balkanion 8)

  8. #258
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    me megali apostasi ehoume ton kalitero strato, parakolouthao episis tous andartes sto iraq, pou paleboune ksipoliti me ta RPG ston omo, an kai ine musolmani, i bagases palewoune san liondaria... tou amerikanous tous ehoune kseskisi me ta IED (Improvised Explosive Devices )

  9. #259
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Freunde aus Serbien

  10. #260
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Mann muss bedenken dass, wenn es heisst "Grichenladn 160 000" - "Türkei 420 000" bei einem Türkischen angriff auf grichenland 160 000 Griechische soldaten + mind. 500 000 Reservisten zum Kampf kommen, während die Türken nicht mal 200 000 Mann schicken können, da sie ja noch verteidigt werden müssen...die können ja nicht das ganze land ungeschützt lassen.
    Hallo,
    habe mir kurz mal paar postings durchgelesen und fand hier was interessantes.
    Ja, was Mare-Car sagt ist vollkommen richtig, die Türkei könnte nur höchstens, aber auch nur höchstens 50 Prozent der Landstreitkräfte bei einem angriff auf Hellas benutzen.

    die andere Sache ist die , das (wenn man Militärisch geschult ist, und xxx von Taktiken und Strategien durchgearbeitet hat) werde man wissen , das die Türkei eigentlich gar nicht über Griechenland herfallen kann.
    Die Geografische lage ist so, das es der Türkei , keine Möglichkeit bietet Griechenland zu erobern, oder zu Überfallen.
    Die Türkei kann einfach nich rein kommen... über das Meer??? ein ding der Unmöglichkeit... das würde Selbstmord für die türken bedeuten. Immerhin hat Griechenland 12 Meilen Hochheitsgewässer... üblich sind normal 6.
    Schon 1994 hat die damalige Türkische Ministerpräsidentin Tancü Ciler Griechenland mit Krieg gedroht,falls es seine Hochheitsgewässer von 6 auf 12 Seemeilen erweitert.Erinnere daran dass es nach dem Vertrag von Montreuax alle Länder ihre Hochheitsgewässer auf 12 Seemeilen erweitert haben.Die Türkei insklusive Schwarzes Meer,Mittellmeer. Da es aber viele inseln gibt stellt genau diese Thematik ein problem für die türken da
    Wer von Militär eine Ahnung hat wird wissen was das heist. Das Meer gehört nur aber auch nur den Hellenen.. entsprechende Radaranlagen können weiter wie 6 Meilen hochheits Gewässer postiert werden.. wo will sich der türke da bewegen???

    Drittens kommt dazu, das es über die enge von evros es auch nicht möglich ist hinein zu kommen, wer bein Griechischen Militär war wird wissen wieso... aber es ist auch kein geheimnis das Riesige Bergen dort entsprechend präpariert sind um ein um eine Invasion vom land aus zu stoppen... es ist aber auch so das es nicht möglich ist über die enge mit man und maus einzumaschieren... das wäre ein zu perfektes ziel für Hellas.

    4. und l das ist immer noch das beste, gibt es einige länder um die türkei herrum, die auf so etwas warten, um alte Rechnungen mit den türken zu begleichen.... der bekannteste Kandidat ist der Kurde, der fast monatlich immer noch türkische Hubschrauber abschießt, und türkische Soldaten tötet. Gar nicht zu reden von Armeniern und Co. sprich Aserbeitschan.Georgien sogar Syrien.

    Aus der Defensive heraus kann man den Gegner schwer zufügen und ihn ein eindringen unmöglich machen. Sie heutiges Iraq, was eine handvoll barfusslaufende Iraqer aus der Defensive heraus alles anrichten können.

    Und die Griechen haben etwas mehr als ein paar IEDs oder RPGs

    So würde es dann ungefähr aussehen