BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Islam Gelehrte verurteilen die Anschläge in Russland

Erstellt von DZEKO, 02.04.2010, 12:41 Uhr · 34 Antworten · 2.302 Aufrufe

  1. #31
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    das hat nix mit obermoslem zu tun, ich fühle und leide mit dem tschetschenischen volk, den ihre geschichte ist nicht viel anders als die unseres volkes.

    du solltst dich mal besser über tschetschenen informieren, und dann erst deinen senf dazu gebn.,
    worüber soll ich mich informieren, meinst du wenn ich mich genauer informiere, dass ich es dann ok finde wenn sich wer in die luft sprengt und unzählige unschuldige mit in den tod nimmt?

    wie gesagt ist es nicht verwunderlich dass sowas passiert weil die russische politik einfach das letzte ist was dieses thema angeht, aber deswegen kann man doch nicht sowas gutheissen. wieso ist es ok wenn tschetschenen unschuldige russen umbringen und das umgekehrte verurteilst du aber.

  2. #32
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.802
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    worüber soll ich mich informieren, meinst du wenn ich mich genauer informiere, dass ich es dann ok finde wenn sich wer in die luft sprengt und unzählige unschuldige mit in den tod nimmt?

    wie gesagt ist es nicht verwunderlich dass sowas passiert weil die russische politik einfach das letzte ist was dieses thema angeht, aber deswegen kann man doch nicht sowas gutheissen. wieso ist es ok wenn tschetschenen unschuldige russen umbringen und das umgekehrte verurteilst du aber.


    ich hab nicht gesagt dass es ok ist, aber der versuch den tschetschenischen kampf um freiheit mit solchen spasten ala alkaida gleich zu setzen ist nicht korrekt und fair.

    im gegensatz zu den verwöhnten arabern aus saudi arabien, leiden die tschetschenen tatsächlich schon seid jahrzehnten wenn nicht länger unter der terrorherrschaft russlands.

  3. #33
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    ich hab nicht gesagt dass es ok ist, aber der versuch den tschetschenischen kampf um freiheit mit solchen spasten ala alkaida gleich zu setzen ist nicht korrekt und fair.

    im gegensatz zu den verwöhnten arabern aus saudi arabien, leiden die tschetschenen tatsächlich schon seid jahrzehnten wenn nicht länger unter der terrorherrschaft russlands.
    ja dann schreib endlich mal deutlicher dann würde man dich auch nicht ständig so missverstehen ^^

  4. #34
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.802
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ja dann schreib endlich mal deutlicher dann würde man dich auch nicht ständig so missverstehen ^^


    schnauzze^^

  5. #35

    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    458

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    was für schwule gelehrten sind den dass??

    warum verurteilen sie nicht den genozid an den tschetschenen, die russischen soldaten haben wie dreckige hunde in tschetschenien gewütet, ganze städte dem erdboden gleich gebombt, frauen vergewaltigt menschen erschossen vertrieben usw.usf, die tschetschenen waren nie gross religiös, erst dannach sind sie zu islamisten geworden.
    Der Islam verbreitete sich schon im 16 Jahrhundert in Tschetschenien. Wieviele Tschetschenen hast du schon getroffen? Was heißt denn für dich religiös zu sein? Allah Akbar vor dem Attentat zu schreien oder jeden Tag beten, was die meisten Tschetschenen machen! Es gibt viele Moslems in den anderen Nationen bzw. Ländern, die solche Gebete auslassen...Kenne aber viele Fälle, dass Moslems auf einmal zu religiös werden, obwohl sie vorher ganz anders waren...so was ist schwer zu verstehen...Du verurteilst russische Soldaten, nur weil du keine Ahnung von den Tschetschenischen "Kriegern" hast!!! Städte wurden gebombt, schließlich befand man sich im Krieg!!! Es ist auf jeden Fall besser, gegen die Rebellen die Bomben, statt mit Leben der eigenen jungen Soldaten zu spielen, zu verwenden! Wer baute denn diese Städte wieder auf?! Die Rebellen haben Millionen wenn nicht Milliarden und was geben sie für das eigene Volk aus? NICHTS!
    Sie haben selbst viele Tschetschenen umgebracht und zwar auf eine sehr brutale Art und Weise: meistens schneiden sie Köpfe ab, wie einem Hammel wie sie es immer sagen...ist das deiner Meinung nach normal?!
    Frauen werden vergewaltigt?! Es gab zwar Einzelfälle...die Russen werden für so was sofort bestraft und machen es nicht! Du solltest dich besser informieren! Russische Soldaten sagen selbst, dass es unmöglich wäre, einen Fall der Vergewaltigung zu "verstecken"!!! Du hast falsche und sehr unglaubwürdige Quellen!
    Das mit der Vertreibung: es ist doch logisch, dass es besser ist, die Tschetschenen in Tschetschenien leben zu lassen!!! Außerdem leben die Tschetschenen schon sehr lange in vielen Städten Russlands z.B. in Moskau, Sankt Petersburg usw. ... Also ist das mit der Vertreibung lächerlich!!!

    Es gibt keinen Krieg, in dem die Menschenrechte nicht verletzt werden!!!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Ungläubige nicht verurteilen
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 17:37
  2. Serbische Nationalisten verurteilen Angriff auf Libyen
    Von Gentos im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 21:14
  3. Der Islam in Russland
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 13:06
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 15:13
  5. Rumänien: Orthodoxe verurteilen Rushdies Buch
    Von Vasile im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 12:52