BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

"METHOD-1" manned robot project by "Korea Future Technology" (주)

Erstellt von Tatar, 28.12.2016, 11:08 Uhr · 9 Antworten · 696 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.615

    "METHOD-1" manned robot project by "Korea Future Technology" (주)


  2. #2
    Gast26505
    Zitat Zitat von Tatar Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, vor allem da Süd-Korea wirklich ein fanatisch Technik begeistertes Land ist wo selbst das Einkaufen digitalisiert wurde. Solche Art der Robotik im Lagerbetrieb sprich in der Lagerlogistik eingesetzt werden (könnte). Könnte in klammern, da wenn man ehrlich ist, es wirklich eine nette Spielerei ist vor allem etwas was sich die Menschen in ihrer Fantasie natürlich zukunftsorientiert vorstellen. Jedoch sind viele Projekte gerade in diesem Bereich ähnlich auch wie die "Mars-Besiedelung" im grunde Geldvernichter und völlig unnütz.

    Es bleibt abzuwarten was aus solchen Projekten wird in der Zukunft aber gerade wenn ich sehe, dass man weiterhin Schienen-und eine Stütze braucht, weil der Monocoque doch eben erheblich die Balance stört. Sieht man auch, dass es sich sehr noch am Anfang beindet. Eventuell macht man dann später einen "Staplerschein" in so einem Teil.

  3. #3
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.615
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, vor allem da Süd-Korea wirklich ein fanatisch Technik begeistertes Land ist wo selbst das Einkaufen digitalisiert wurde. Solche Art der Robotik im Lagerbetrieb sprich in der Lagerlogistik eingesetzt werden (könnte). Könnte in klammern, da wenn man ehrlich ist, es wirklich eine nette Spielerei ist vor allem etwas was sich die Menschen in ihrer Fantasie natürlich zukunftsorientiert vorstellen. Jedoch sind viele Projekte gerade in diesem Bereich ähnlich auch wie die "Mars-Besiedelung" im grunde Geldvernichter und völlig unnütz.

    Es bleibt abzuwarten was aus solchen Projekten wird in der Zukunft aber gerade wenn ich sehe, dass man weiterhin Schienen-und eine Stütze braucht, weil der Monocoque doch eben erheblich die Balance stört. Sieht man auch, dass es sich sehr noch am Anfang beindet. Eventuell macht man dann später einen "Staplerschein" in so einem Teil.
    Beim dynamischen Komissionierverfahren könnte ich mir das durchaus vorstellen.

  4. #4
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.615

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.943
    Also der Kerl ist stabiler auf den Beinen als ich

  6. #6

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.107
    Lang lebe der Kapitalismus!

    Währenddessen in Nordkorea:


  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.943
    Erst wenn man sich den Aufstehprozess des Roboters genau ansieht wird einem bewusst wie viele Muskeln bei einem Zweibeiner fein austariert und koordiniert beansprucht werden damit er überhaupt aufstehen kann.

  8. #8
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.615


    Die Sprünge zum Schluss sind schon der Knaller!

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.943
    Phantastisch wie schnell und präzise er balanciert und sauber Schräglage in Kurven hält.

    Den Balance-Zustand an sich zu erkennen ist nicht so schwierig, hier mal ein Beispiel einer Maschine die einen Bleistift balanciert, mit zwei Kameras wird Neigunkswinkel und Richtung erkannt und entsprechend schnell und dosiert gegengesteuert. der Roboter hat sicher ein Sensorsystem ähnlich unserem Innenohr, aber bei einem so großen und schweren Gerät das auch noch sehr kopflastig ist stellt es schon besondere Herausforderungen an Mechanik und Servomotoren die blitzschnell und genau dosiert reagieren müssen.


  10. #10
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.615

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:18
  2. Kostunica:"Kein demokratisches Serbien ohne Kosovo"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 18:19
  3. Die AACL Mafia, weint über die "Serbische Propanda"
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 18:28
  4. Türkisches Parlament beschließt "Kopftuch-Amnestie"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 22:21