BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Misshandlung durch Vorgesetzte: Türkischer Soldat stirbt

Erstellt von Dikefalos, 18.10.2011, 20:22 Uhr · 22 Antworten · 2.092 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    13.095

    Misshandlung durch Vorgesetzte: Türkischer Soldat stirbt

    Na das nenne ich ziemlich motivierend.Die türkei und ihre armee.Da sollte man sich als familenvater zweinmal überlegen ob sein kind ins militär schickt.


    Misshandlung durch Vorgesetzte: Türkischer Soldat stirbt



    Ein türkischer Soldat, der nach Misshandlungen durch seine Vorgesetzten 80 Tage lang im Koma lag, ist am vergangenen Donnerstag in der Medizinischen Militärakademie Gülhane (GATA) in Istanbul an den Folgen der Verletzungen gestorben.





    Uğur Kantar wurde am vergangenen Donnerstag in Istanbul beigesetzt. Die Untersuchung seines Falls dauert an. (Foto: zaman)

    Uğur Kantar, der seinen Militärdienst als Gefreiter in der Türkischen Republik von Nordzypern ableistete, wurde bei Folterungen, die sich nur wenige Tage vor dem Ende seines Wehrdienstes ereigneten, so schwer verletzt, dass er ins Koma fiel. 80 Tage später verstarb er nun. Das Militär hat eine Untersuchung eingeleitet, um herauszufinden, wer hinter den vermeintlichen Misshandlungen steckt.
    Soldat musste drei Tage ohne Essen und Trinken ausharren

    Kantar wurde am 24. Juni dieses Jahres in GATA eingeliefert. Jetzt wurde der Leichnam seinem Vater Aydın Kantar und der Familie für sein Begräbnis am vergangenen Donnerstag in Istanbul überstellt. Zuvor sprach Aydın Kantar bereits mit dem Präsident der Parlamentarischen Kommission für Menschenrechte, Ayhan Sefer Üstün. Gegenüber ihm zeigte Kantar bereits an, dass sein Sohn sehr schlecht behandelt worden sei. Drei Tage hätte er ohne Essen und Trinken ausharren müssen. An einen Stuhl gefesselt hätte man ihn viele Stunden in der prallen Sonne stehen lassen.
    Nach Angaben der Armee seien in diesem Fall bereits 37 Personen befragt worden. Die Untersuchungen würden derzeit noch laufen. Eine militärische Gedenkfeier gab es für Uğur Kantar allerdings nicht, da man hier nicht davon ausgeht, dass es sich hierbei um ein Martyrium handle. An seinem Begräbnis Ende vergangenen Woche nahmen neben Familie und Freunden des Toten auch Menschenrechtsaktivisten teil.
    Erst vor einigen Wochen kündigte der Leiter der Menschenrechtskommission des türkischen Parlaments an, dass die die Kommission eine neue Untereinheit einrichten werde. Diese soll sich mit vorgebrachten Misshandlungs-Anschuldigungen befassen, die Soldaten während ihres Wehrdienstes in der türkischen Armee erlitten haben sollen.
    http://www.deutsch-tuerkische-nachri...011/10/218692/

  2. #2

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Auch wer sich nur sonnen will um ein bisschen Farbe zu bekommen , hält es nicht mehr als 30 Minuten in der Sonne aus - dazu noch kein Trinken?

    Wieso hat man den nicht gleich erschoßen?

  3. #3
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.212
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Na das nenne ich ziemlich motivierend.Die türkei und ihre armee.Da sollte man sich als familenvater zweinmal überlegen ob sein kind ins militär schickt.
    Ich finde es auch abartig, was da in der Türkei passiert. Da muss sich auf jeden Fall was ändern.





    Hippokrates

  4. #4
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    13.095
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Auch wer sich nur sonnen will um ein bisschen Farbe zu bekommen , hält es nicht mehr als 30 Minuten in der Sonne aus - dazu noch kein Trinken?

    Wieso hat man den nicht gleich erschoßen?
    Weil es idioten waren.

  5. #5
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    13.095
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch abartig, was da in der Türkei passiert. Da muss sich auf jeden Fall was ändern.





    Hippokrates
    Das ist krass.Wenn man jeden so bestrafen würde,weil er sich um eine halbe stunde verspätet hat,dann sage ich nur gute nacht.
    Mal sehen ob sie wirklich was gegen diese leute unternimmt.

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.602
    man merkts wie die Griechen nur das Gute den Türken wünschen.

    vor einiger Zeit wollten die griechische Soldaten aus der Haut der Türken (und Albanern), Schuhe machen und jetzt sind sie ganz traurig hier

  7. #7
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.212
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    man merkts wie die Griechen nur das Gute den Türken wünschen.

    vor einiger Zeit wollten die griechische Soldaten aus der Haut der Türken (und Albanern), Schuhe machen und jetzt sind sie ganz traurig hier
    Du musst schon lernen zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden.

    Wenn du irgendwann in Griechenland produzierte Schuhe aus türkischer Haut gefunden hast, darfst du solch einen Quatsch schreiben, aber bis dahin halten wir uns an das Thema und den gefolterten türkischen Soldaten.




    Hippokrates

  8. #8

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    man merkts wie die Griechen nur das Gute den Türken wünschen.

    vor einiger Zeit wollten die griechische Soldaten aus der Haut der Türken (und Albanern), Schuhe machen und jetzt sind sie ganz traurig hier
    Pfui, niemals werde ich albanische oder türkische Schuhe tragen..

  9. #9
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    17.638
    mein beileid an der familie..und ist man schon gerichtlich vorgegangen?

  10. #10
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    13.095
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    man merkts wie die Griechen nur das Gute den Türken wünschen.

    vor einiger Zeit wollten die griechische Soldaten aus der Haut der Türken (und Albanern), Schuhe machen und jetzt sind sie ganz traurig hier
    Ja genau.Deichmann hat schon interesse.
    Du solltest dich lieber nicht so oft in fascho seiten aufhalten,das schadet dein allgemein wissen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkischer Soldat
    Von IslamSunnit im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 14:55
  2. Schüler stirbt durch Deo- Spray
    Von BosnaHR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 10:30
  3. Schüler stirbt durch Deo- Spray
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 14:57
  4. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 23:44