BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Opferzahlen der Soldaten in den Jugo-Kriegen.

Erstellt von acttm, 07.03.2009, 18:34 Uhr · 6 Antworten · 7.648 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.789

    Frage Opferzahlen der Soldaten in den Jugo-Kriegen.

    Wie der Threadname sagt würde ich gerne wissen wie es mit den Gefallenen aussieht. Nur Soldaten von Zivilisten will ich nichts wissen. Ich hoffe ihr haltet euch ans Thema und liefert Quellen oder schreibt einfach nicht rein. Gibts da Zahlen:?: (Ich meine alle Seiten Jugoslawien-Kroatienkrieg.. Kosovokrieg.. Bosnienkrieg..)

  2. #2

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Da gibts von kaum einer Quelle relevante Zahlen, einzig halt die Gesamtopferzahlen...

  3. #3
    Posavac
    In Bosnien wird ungefähr von 200.000 Toten ausgegangen, davon etwa 60% Soldaten.

  4. #4
    Avatar von Pelinkovac

    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    1.791
    Gefallene Soldaten:

    10-Tage Krieg (Slowenien)
    Slowenen: 18 soldiers killed
    Serben: 44 soldiers killed
    Kroatienkrieg:
    Kroaten: 6,788+ soldiers killed
    Serben: 4,324+ soldiers killed
    Bosnienkrieg:
    Bosniaken: 31,270 soldiers killed
    Kroaten: 5,439 soldiers killed
    Serben: 20,649 soldiers killed
    Kosovokrieg:
    Albaner: 5,000+ soldiers killed
    Serben: 703 soldiers killed
    NATO: 2 non-combat deaths
    Mazedonien-Konflikt 2001:
    Mazedonen: 63 killed
    Albaner: 64-93(?) killed

  5. #5
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    für bosnien:

    soldaten insgesamt ca. 57.500

    davon:
    bosniaken: 31.200
    serben: 20.600
    kroaten: 5.400

    stand 2006


    Na spisku 96.175 ubijenih i nestalih
    U bazi podataka IDC-a trenutno se nalazi 96.175 ubijenih i nestalih građana BiH. Od toga je 63.994 Bošnjaka, ili 66,23 odsto, zatim 24.206 Srba ili 25,06 odsto, te 7.338 Hrvata ili 7,59 odsto, dok je ostalih 637 ili 0,66 odsto. Od ukupnog broja ubijenih i nestalih 38.645 su civili, dok je 57.529 vojnika i jedna osba čiji je stus nepoznat. Među nastradalim civilima ima 32.723 Bošnjaka ili 33,87 odsto, zatim 3.555 Srba ili 3,68 odsto, te 1.899 Hrvata ili 1,97 odsto, te 466 ostalih ili 0,48 odsto. Od ukupnog broja ubijenih i nestalih vojnika registrovano je 31.270 Bošnjaka (32,36 odsto), zatim 20.649 Srba (21.37 odsto), te 5.439 Hrvata (5,63 odsto) i 171 ostalih (0,18 odsto).

    NEZAVISNE NOVINE, NATAŠA KRSMAN, 12/Mar/2006

  6. #6

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Kriegsopfer [Bearbeiten]

    Zu den Zahlen der Kriegsopfer existieren unterschiedliche Angaben, die mitunter auch interessengeleitet sind (!)
    Folgende offizielle Zahlen der Republiken zu den Kriegsopfern sind bekannt:

    • Bosnien und Herzegowina: 242.330 Tote, 175.286 Verwundete, 36.470 Vermisste, ca. 30.000 vergewaltigte Frauen und ca. 10.000 vergewaltigte Mädchen (Statistisches Amt der Föderation von Bosnien und Herzegowina). Eine von der norwegischen Regierung finanzierte Untersuchung durch das Research and Documentation Center in Sarajevo kam im November 2005 jedoch zu dem Ergebnis, dass während des gesamten Bosnien-Krieges wahrscheinlich 100.000 Menschen ums Leben gekommen seien. 70 Prozent der Toten seien Bosniaken, 25 Prozent bosnische Serben und 5 Prozent Kroaten.


    • Kroatien: 12.131 Tote, darunter 8.100 Zivilisten, 33.043 Verwundete, 2.251 Verschollene auf Seiten der Kroaten und 6.780 auf Seiten der dort lebenden Serben. (kroatische Regierung aus dem Jahr 1995)


    • Slowenien: bei den slowenischen Truppen 19 Tote und 182 Verletzte, bei der jugoslawischen Volksarmee 44 Tote und 146 Verletzte (Schätzungen)


    • Kosovo: 4.000 Leichen oder Leichenteile bis 2002 ausgegraben, etwa 800 albanische Tote wurden bislang in Serbien gefunden (da es bis heute keine genauen offiziellen Zahlen gibt, beruhen die Opferzahlen auf Flüchtlingsberichten und Massengrabfunden).


    • Serbien: Zirka 25.000 getötete Serben in Bosnien und Herzegowina (von der norwegischen Regierung finanziertes Research and Documentation Center 2005); 6.780 getötete Serben in Kroatien, laut ICTY 150.000 bis 200.000 Vertriebene in der Republik Serbische Krajina; die NATO-Operation 1999 führte zu etwa 5 000 Todesopfern in der Bundesrepublik Jugoslawien (NATO-Angaben); nach jugoslawischen Angaben kamen 462 Soldaten, 114 Polizisten und etwa 2.000 Zivilisten ums Leben (Angaben der Jugoslawischen Volksarmee).


    Das ist jetzt leider alles vermischt, kannst dir rauspicken, was plausibel erscheint

  7. #7
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.315
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Wie der Threadname sagt würde ich gerne wissen wie es mit den Gefallenen aussieht. Nur Soldaten von Zivilisten will ich nichts wissen. Ich hoffe ihr haltet euch ans Thema und liefert Quellen oder schreibt einfach nicht rein. Gibts da Zahlen:?: (Ich meine alle Seiten Jugoslawien-Kroatienkrieg.. Kosovokrieg.. Bosnienkrieg..)
    Warum ist Dir diese Unterscheidung so wichtig - sind die Zivilopfer weniger bedeutend ?

Ähnliche Themen

  1. Serbien ehrt Soldaten aus YU- Kriegen
    Von Climber im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 09:36
  2. Türk. Soldaten in Kosovo kriegen von der UN Medaillen
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 17:18
  3. Tirana: «Opferzahlen wie im Krieg»
    Von Luli im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 14:33
  4. Manipulation der Opferzahlen
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 09:18
  5. Südost-Jugo / Nordwest-Jugo = Konservativ / Liberal ?
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 23:07