BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 101 bis 105 von 105

"Panama Papers": Geschäfte von Politikern und Prominenten in Steueroasen enthüllt

Erstellt von Indianer, 03.04.2016, 21:34 Uhr · 104 Antworten · 6.494 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.559

  2. #102

  3. #103
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.559


  4. #104

  5. #105
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.559

    Paradise Papers

    Wie SZ-Reporter und Hunderte Journalisten weltweit die Paradise Papers recherchiert haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten.Von Frederik Obermaier und Bastian Obermayer

    Die Paradise Papers sind ein neues Datenleck, das der SZ zugespielt wurde. Es handelt sich um 13,4 Millionen Dokumente - etwa 1,4 Terabyte - von zwei Offshore-Dienstleistern, Appleby und Asiaciti Trust, sowie den Unternehmensregistern von 19 Steueroasen.
    Woher kommt der Name Paradise Papers?

    Dieses Mal spielte, anders als bei den Panama Papers, nicht ein Land die zentrale Rolle, sondern sehr viele Länder. Da es sich bei all diesen Orten um sogenannte Steuerparadiese handelt, entstand der Name Paradise Papers.


    Paradise Papers - So lief die SZ-Recherche - Politik - Süddeutsche.de
    Paradise Papers kompakt - die Übersicht für Eilige - Politik - Süddeutsche.de
    Paradise Papers: Das Paradies der Reichen - Wirtschaft - Süddeutsche.de
    SteuerhinterziehungZur Hölle mit den Reichen

    All das liegt schon lange offen zutage. Jeder kann es sehen. Jeder kann es aussprechen. Und dennoch hält sich die Empörung in Grenzen. Auch nach den jüngsten Veröffentlichungen wird das nicht anders sein. Die Mechanismen der Selbstkorrektur funktionieren nicht. Der Skandal wird aufgedeckt - und besteht fort. Weil die Macht inzwischen so verteilt ist, dass Korrekturen nicht mehr möglich sind.

    Das System ist zutiefst krank. Es ist unmoralisch und unanständig. Die Wut darauf wächst. Sie sucht sich nur die falschen Ziele. Der Hass der Betrogenen gilt eher dem Kriegs- als dem Steuerflüchtling. Unser Planet ist ein Paradies für Arschlöcher.
    Paradise Papers: Zur Hölle mit den Reichen - Kolumne - SPIEGEL ONLINE

    Ich habe nicht das Gefühl, dass sich durch das Bekanntwerden der PP groß etwas ändert oder geändert hat. Natürlich nicht Diejenigen mit der Macht betreiben ja auch Politik im Sinne derjenigen, die des Unmoralischen überführt wurden.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 17:45
  2. EU will Anbau von Obst und Gemüse in Gärten regulieren...
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 16:58
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 20:48
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:36
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 14:59