BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Personenschutz / Begleitschutz

Erstellt von tippsi, 13.07.2009, 12:28 Uhr · 42 Antworten · 4.064 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    14
    [QUOTE=rockafellA;1191600]ist wahrscheinlich das schläuste was du machen kannst, zur polizei gehen und mal die lage abchecken, kannst du denn deine mutter nicht evtl. zu dir nach deutschland holen.???

    Würd ich machen, aber das Problem ist, dass sie ihre Aufenthaltsgenehmigung nach 6 monatigem Auslandsaufenthalt verloren hat. Das bedeutet, sie muss erst nach Belgrad zum dt. Konsulat und ein Visum beantragen! Dann ein paar Wochen warten, ob sie eins bekommt. Das hab ich auch erst vor ein paar Wochen erfahren!

    Da nutzt es keinem, ob er/sie mit nem Deutschen verh. ist oder nicht.

    Ich kann sie leider nicht in den Koffer packen und hierhin mitnehmen

  2. #42
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    65.934
    Zitat Zitat von tippsi Beitrag anzeigen
    TruthHURTS

    Das einzige was mir einfällt das du eventuell unten ein paar Jungs von ausserhalb bezahlst oder auch dort einen Personenschutz aufsuchst



    = Also bedeutet es, selber kriminell zu werden um sich wehren zu können.

    Ich könnt echt n Heulkrampf bekommen.

    Wollte mit meinen Kindern alle paar Jahre dorthin, damit sie auch etwas von meinen Wurzeln kennenlernen, und es ist nur wegen einem Schw... nicht möglich.
    Ich kenne einen ähnlichen Fall eines bekannten aus Bosnien. War damals auch in der Zeitung!

    Die Oma eines Kollegen von mir wurde auch von Ihrem alkoholsüchtigen Ehemann ständig geschlagen und Misshandelt. Nichts hat was gebracht. Eines Tages wartete der Ehemman bis die Frau von der Arbeit kam und schlitzte Sie mit einem Messer komplett auf. NAch schwerem Kampf hat sie glücklich überlebt.

    Der Mann kam für 60 Tage in Haft, das war es.

    Der sOhn der Frau hat dann so gehandelt wie ich es sagte, er hat ein paar Schlägern da unten Geld in die Hand gedrückt und die haben den Kerl ( Eigener Vater des Auftraggebers) dermasen kaputtgeschlagen das er monatelang im Krankenhaus war. In der Zeit hat der SOhn seine Mutter nach Deutschland gebracht, wo sie heute noh lebt.

    Verstehe mich nicht falsch, im Prinzip bin ich gegen Gewalt, aber wenn dadurch Menschenleben gerettet werden können, hat man manchmal eben keine Wahl!

  3. #43
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    65.934
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Scheiße und sowas persönliches veröffentlichst du in nem Forum Leuten die du garnicht kennst??
    Vielleicht kann Sie sich ja sonst niemandem mitteilen. Die Spinner mal weggelassen gibt es hier vielleicht den einen oder anderen nützlichen Hinweis

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345