BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 43 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 427

Die «Rohingyas»: Eine weitere ignorierte Volksgruppe

Erstellt von Nik, 02.09.2017, 19:09 Uhr · 426 Antworten · 12.872 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.482
    Dass Buddhisten einfach nur friedliebend sind, ist auch nur ein Klischee

  2. #12
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.402
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Presse ist voll von dem Elend in Myanmar. Aber auch dieses Elend hat einen Nährboden. Es ist keineswegs so, dass diese Minderheit einfach mal so "verfolgt" wird. Es gibt auch da Terroristen, die vor Ausbruch dieses neuen Konfliktes für über 80 Tote gesorgt haben, es geht immer um dasselbe. Wer hebt den Finger am höchsten? Der Herr E. aus A. Genau der, der sonst mit Völkermorden so gar nichts anfangen kann und will. Der sie leugnet und den Minderheiten sonst keinen Fingerschnipp wert sind.
    Eigentlich halte ich nicht viel von whataboutism, trotzdem muss mal erwähnt werden, dass die größten Verfechter für diese Minderheit gar kein Problem mit dem Massenmord an den Jesiden hatten und haben. Vergangene Völkermorde und aktuelle Verfolgungen von Minderheiten mal außen vor.

    Also entweder man schützt alle Minderheiten oder man hält die Finger und das Sprachorgan ganz still.
    Du bist so eine elendige Heuchlerin. Da kriege ich sogar Kotzreize.

  3. #13
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    15.642
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Dass Buddhisten einfach nur friedliebend sind, ist auch nur ein Klischee
    Sind sie auch nicht, nur warum sollte es bei Buddhisten keine Extreme geben? Die gibts überall.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Du bist so eine elendige Heuchlerin. Da kriege ich sogar Kotzreize.
    Nur zu. Ich hindere dich nicht. Die Wahrheit tut manchmal weh. Soll ich dir einen Kotzeimer holen?

  4. #14
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Also entweder man schützt alle Minderheiten oder man hält die Finger und das Sprachorgan ganz still.
    ... und damit hat das myanmarische Militär einen Freifahrtsschein muslimische Zivilisten abzuschlachten?

    Du hast aber recht, was deinen Whataboutism angeht: Der ist absolut fehl am Platz.

  5. #15
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.585
    Tut die Wahrheit weh, Apo-Pisser?

    Feier lieber mal deine Linksextremen Hunde die zum Mord an bestimmten Menschengruppen aufrufen, widerlicher(^3) alter Sack.


    Pozdrav

  6. #16
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.902
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Presse ist voll von dem Elend in Myanmar. Aber auch dieses Elend hat einen Nährboden. Es ist keineswegs so, dass diese Minderheit einfach mal so "verfolgt" wird. Es gibt auch da Terroristen, die vor Ausbruch dieses neuen Konfliktes für über 80 Tote gesorgt haben, es geht immer um dasselbe. Wer hebt den Finger am höchsten? Der Herr E. aus A. Genau der, der sonst mit Völkermorden so gar nichts anfangen kann und will. Der sie leugnet und den Minderheiten sonst keinen Fingerschnipp wert sind.
    Eigentlich halte ich nicht viel von whataboutism, trotzdem muss mal erwähnt werden, dass die größten Verfechter für diese Minderheit gar kein Problem mit dem Massenmord an den Jesiden hatten und haben. Vergangene Völkermorde und aktuelle Verfolgungen von Minderheiten mal außen vor.

    Also entweder man schützt alle Minderheiten oder man hält die Finger und das Sprachorgan ganz still.
    Hast du auch mal andere Platten?

  7. #17
    Nik
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Also entweder man schützt alle Minderheiten oder man hält die Finger und das Sprachorgan ganz still.
    Wen meinst du hiermit?

  8. #18

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    4.168
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Tut mal nicht so als wüsstet ihr nicht den Grund ihr dummen Deppen
    Als ob auch nur einer von euch einen Fick auf die muslimischen Zigeuner in Myanmar geben würde, die sind -zum Glück- weit weg.

    Erst wenn die ersten Flüchtlinge hier eintrudeln macht sich die grosse Empörung breit und wird medial ausgeschlachtet, da heult man bisschen auf Facebook und gurkt ganz normal weiter auf Instagram etc. rum.

  9. #19
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.628
    Jeder getötete unschuldige Zivilist, ist einer zuviel.

  10. #20
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    15.642
    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    ... und damit hat das myanmarische Militär einen Freifahrtsschein muslimische Zivilisten abzuschlachten?

    Du hast aber recht, was deinen Whataboutism angeht: Der ist absolut fehl am Platz.
    Das hatte ich nicht geschrieben. Und nein, dieser whataboutism ist nicht fehl am Platz wenn man Erdogans Heuchelei zu Myanmar oder auch zu Gaza verfolgt. Er selbst verwehrt sich gegen jeden Terrorismus von Minderheiten und ahndet die mit Bomben ungeachtet der zivilien Opfer - aber nur in "seinem" Land ist das "Gerechtigkeit". Think!

Seite 2 von 43 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Arbereshen , ein vergessenes Volk mit stolzer Geschichte
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 23:14
  2. Ein weiterer Mazedonier nach Den-Haag!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 17:08
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 09:06
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 11:17
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 10:04