BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 347 von 516 ErsteErste ... 247297337343344345346347348349350351357397447 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.461 bis 3.470 von 5157

Russische Streitkräfte

Erstellt von BLACK EAGLE, 17.04.2010, 22:53 Uhr · 5.156 Antworten · 1.335.986 Aufrufe

  1. #3461
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.973
    Frankreich bereitet sich auf Übergabe von Mistral-Kampfschiff an Russland vor



    Trotz der Drohung von Präsident Francois Hollande, den Mistral-Deal mit Russland zu stoppen, hält die französische Schiffbauindustrie an dem Milliardenauftrag fest. Das erste der beiden bestellten Kriegsschiffe soll in wenigen Wochen an den russischen Auftraggeber übergeben werden.

    „Die Übergabe des ersten Hubschrauberträgers vom Typ Mistral findet in einigen Tagen beziehungsweise in einigen Wochen statt“, bestätigte ein Sprecher des Schiffbau-Unternehmens STX im westfranzösischen Saint-Nazaire gegenüber RIA Novosti.

    Russland hatte bereits 2011 in Frankreich zwei Hubschrauberträger vom Typ Mistral im Gesamtwert von 1,2 Milliarden Euro bestellt. Das erste Kriegsschiff soll noch in diesem Jahr und das zweite 2015 bei der russischen Kriegsmarine den Dienst antreten. Die USA stemmen sich gegen den Deal. Dennoch sagte der französische Präsident Francois Hollande Ende August, dass nichts Frankreich davon abhalten könne, die Hubschrauberträger an Russland zu liefern. Doch schon zwei Wochen später drohte Hollande, den Deal zu stoppen.

    Frankreich bereitet sich auf Übergabe von Mistral-Kampfschiff an Russland vor | Sicherheit und Militär | RIA Novosti

  2. #3462
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.973
    Russlands Armee bekommt 120 neue Hubschrauber



    Die russischen Luftstreitkräfte erhalten bis Jahresende 120 neue Hubschrauber, schreibt die „Rossijsksja Gaseta“ am Mittwoch.

    Am Dienstag wurden Einzelheiten zum Verlauf der Versorgung der russischen Armee mit neuer Technik und neuen Waffen in diesem Jahr bekanntgegeben. Die Lieferungen an die russische Armee erfolgen im Rahmen des Rüstungsauftrags 2014. Trotz Finanzschwierigkeiten ist er im Vergleich zum Vorjahr um fast 33 Prozent gestiegen. Viel wichtiger aber ist, dass die russischen Streitkräfte zusammen mit der Industrie einen Kurs eingeschlagen haben, der die komplette Wertschöpfungskette von der Produktion bis zur Verschrottung von Waffen abdeckt.

    Einige Pilotprojekte nach diesem Schema wurden in diesem Jahr bereits gestartet. Dabei handelt es sich um Su-34- Flugzeuge, Ka-226-Hubschrauber, einen Raketenkomplex und einen neuen Zerstörer. Künftig wird der technische Zustand der Flugzeuge genauestens dokumentiert, um zu wissen, wann Reparaturen nötig sind.

    Zu Jahresbeginn bestellte das russische Verteidigungsministerium 16 Kampfjets des Typs MiG-29SMT. Bei diesem Flugzeug handelt es sich um eine neue Version des leichten Frontjagdbombers. Im Vergleich zum Basismodell MiG-29 sind seine Kampffähigkeiten um das Dreifache effizienter. Die Wartungskosten sind beinahe um 50 Prozent gesunken.

    Außerdem bekommt die russische Luftwaffe die neusten Su35-Kampfjets. Hinzu kommen neue und modernisierte Hubschrauber der Typen Mi-28N, Ks-226, Ansat, Mi-26, Ka-52, Mi-35M, Mi-8AMTSh und Mi-8MTW-5. Wie es im Generalstab der russischen Luftstreitkräfte hieß, sollen bis Jahresende mehr als 120 Hubschrauber übergeben werden.

    Darüber hinaus darf sich die russische Armee bis Jahresende auf sechs neue Komplexe (Borissoglebsk-2) für den funkelektronischen Kampf freuen.

    Russlands Armee bekommt 120 neue Hubschrauber | Zeitungen | RIA Novosti

  3. #3463
    koelner
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Künftig wird der technische Zustand der Flugzeuge genauestens dokumentiert, um zu wissen, wann Reparaturen nötig sind.
    Super Idee!

  4. #3464

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320


    Da fällt mir ein, ich habe mal paar Jahre für die Lufthansa programmiert, da ist jedes einzelne Bauteil eines Flugzeugtyps in einer Art Monsterstückliste (Chapter) abgebildet, deren Betriebsdaten flighthours und flightcycles permanent fortgeschrieben werden. Auf Basis dieser Daten prüfen die ständig, wann welche Teile gecheckt, gewartet oder getauscht werden müssen. War ein schönes Projekt, habe viel gelernt dabei ... allerdings auch wieder viel vergessen

  5. #3465
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.973
    project 20380








  6. #3466

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.282
    Unübersehbar für Spionage in fremden Gewässern

  7. #3467
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.973
    K-535 Yury Dolgorukiy firing Bulava missile



    Inside Borei sub "Yuriy Dolgorukiy"
    mal die neuen U-boote von innen gesehen



    ein älteres foto

  8. #3468
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.973
    October 29, 2014. Vesti. Dezhurnaya chast. Russia, Republic of Tatarstan. Kamaz for uniformed services.



    October 30, 2014. Channel "5 TV". Russia, Saint-Petersburg. Admiralty Shipyards has laid down two submarines of Project 636, "Veliky Novgorod" and "Kolpino".






    - - - Aktualisiert - - -

    October 28, 2014. Channel "5 TV". Russia, Kazan. Strategic updating.


  9. #3469
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.973
    K-535 Yuri Dolgorukiy


  10. #3470
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Frankreich bereitet sich auf Übergabe von Mistral-Kampfschiff an Russland vor



    Trotz der Drohung von Präsident Francois Hollande, den Mistral-Deal mit Russland zu stoppen, hält die französische Schiffbauindustrie an dem Milliardenauftrag fest. Das erste der beiden bestellten Kriegsschiffe soll in wenigen Wochen an den russischen Auftraggeber übergeben werden.

    „Die Übergabe des ersten Hubschrauberträgers vom Typ Mistral findet in einigen Tagen beziehungsweise in einigen Wochen statt“, bestätigte ein Sprecher des Schiffbau-Unternehmens STX im westfranzösischen Saint-Nazaire gegenüber RIA Novosti.

    Russland hatte bereits 2011 in Frankreich zwei Hubschrauberträger vom Typ Mistral im Gesamtwert von 1,2 Milliarden Euro bestellt. Das erste Kriegsschiff soll noch in diesem Jahr und das zweite 2015 bei der russischen Kriegsmarine den Dienst antreten. Die USA stemmen sich gegen den Deal. Dennoch sagte der französische Präsident Francois Hollande Ende August, dass nichts Frankreich davon abhalten könne, die Hubschrauberträger an Russland zu liefern. Doch schon zwei Wochen später drohte Hollande, den Deal zu stoppen.

    Frankreich bereitet sich auf Übergabe von Mistral-Kampfschiff an Russland vor | Sicherheit und Militär | RIA Novosti
    Oder auch nicht. Mistral-Deal: Frankreich dementiert Rüstungsgeschäft mit Russland - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT


Ähnliche Themen

  1. Russische Streitkräfte!!!
    Von BLACK EAGLE im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 21:37
  2. Russischer Ex-Regierungschef entlastet Milosevic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 22:36
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 19:58
  4. US Streitkräfte schützen Terroristen
    Von Memedo im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 17:24