BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 396 von 514 ErsteErste ... 296346386392393394395396397398399400406446496 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.951 bis 3.960 von 5132

Russische Streitkräfte

Erstellt von BLACK EAGLE, 17.04.2010, 22:53 Uhr · 5.131 Antworten · 1.320.743 Aufrufe

  1. #3951
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Dalben Beitrag anzeigen
    Herr Heisenberg, sie erzählen was von Feigheit?
    Ist das nicht so das die Russen erst seit kurzem ihre Kampfjets am Boden gelassen haben und nur Frontomber in der Luft hatten weil sie euch (der Türkei) als Partner und als befreundeten Staat erachtet haben. Ihr greift ein Frontbomber an der nicht einmal annähernd für luftkämpfe konzepiert worden war. Ich persönlich erachte sowas als feige, unter ehrenmännern macht man sowas in der gleichen Gewichtsklasse und von Angesicht zu Angesicht. Wenn es überhaupt eine Grenzverletzung gab, dann war diese unbewusst geschehen und wird unter Partnern anders gehandhabt.
    Syrien ist ein Soverener Staat.
    Nach jeglicher UN recht hat der legitime Staatschef Syrierns Russland um Hilfe gebeten und diese Hilfe wurde erfüllt. Jegliche unberechtigte grenzübertrettung von nicht befreundeten Staaten Syriens und der jetzigen Schutzmächte Russland dürfen nach jeden UN recht von diese Schutzmacht Gebombt und bestraft werden sowie die Flugzeuge dürfen abgeschossen werden.
    Ihr habt es euch selbst ausgesucht ihr wolltet zu diesen feindlichen Staat werden, jetzt braucht ihr nicht zu weinen.
    Ihr habt Atombomben, und mit welchen Trägersystem wollt ihr diese in das best bewachte luftverteidigungssystem Liefern. ( S-300 und S-400 wehren auchMittelstrecken und tomahawk Raketen sehr gut ab ). Durch die Verlagerung der S-400 und dem Raketenkreuzer nach Syrien kontrolliert ihr nicht einmal komplett euren eigenen Luftraum. Wieso rannte Ahso mächtige und mutigebei Türkei bei die die NATO und hat sich ausgeheult und um Schutz Gebettel , anstatt zu sagen" wir zwei tragen das jetzt alleine aus ". Deine Regierung kennt nämlich das Ergebnis dieser Auseinandersetzung. Die Russen haben rund 100 Langstreckenbomber die jeweils 12 atomgestüzte oder konventionäle Raketen transportieren und diese Raketen können selbstständig über 5000km fliegen und die Zeile treffen.
    Sie können es sich ja selber ausrechnen.
    Die Russen brauche nicht einmal ihre Kampfjets zu schicken.

    Wenn sie ein sachliches Gespräch führen wollen, dann hören sie Auf zu drohen.

    Ich habe ca. Sechs Monate in der Türkei gearbeitet und finde das Land und die Menschen sehr nett. Währe sehr schade wenn die kleinen Menschen wider zu bauernopfern werden sollten.

    MfG Dalben
    Punkt eins. Es geht in diesem Konflikt nicht um 'Ehre'. Insofern kann es zu keine unehrenhafte Aktionen führen.
    Punkt zwei. Russland und der Iran sind wohl die einzigen 'Freunde' die Assad hat. Nichts womit man sich rühmen müsste.
    Punkt drei. Wir sind Bündnispartner der Türkei, insofern ist die Konsultation in einem solchen Fall eine die der NATO Satzung entspricht.
    Punkt vier. Wir müssen die Atombomben gar nicht selbst ins Ziel führen.

    Ach ja, die 'Bestrafung' von Türkmenen, indem man sie einem Bombenhagel aussetzt ist alles andere als ehrenhaft. Nur mal so nebenbei.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charliesheen Beitrag anzeigen
    Auch Serbien ist nicht mehr eigenständig. Die Regierung würde sofort Sanktionen gegen Russland verabschieden und in die Nato treten, nur würde sie das Volk dann zum Teufel jagen.
    Ihr wart mal unabhängig?

    - - - Aktualisiert - - -


    Zitat Zitat von ASKAN Beitrag anzeigen
    Und das alles kostet wieder Geld ( Russisches Geld ) !!!

    Ob sich das lohnt für so `n Kameltreiber Assad ???

    - - - Aktualisiert - - -

    Eins hat unser Erdo ja erreicht, Russland ist jetzt auf gedei und verderb in Syrien gebunden.
    Putin wird nun Milliarden nach Syrien pumpen müssen um Assad an der macht zu halten,wird sehr sehr Teuer werden ...
    Ich sehe nur noch ???... beide sollten mal einen ziehen.... ( habe sehr viele Russ Freunde )
    Russland ist nicht an Assad interessiert. Nur an Seine Militärbasis und einem möglichen Absatzmarkt für seine Waffen.

  2. #3952

    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    65
    Hallo Cebrail.
    1. Ich habe auf die Drohungen und Anschuldigungen von den Herrn Heisenberg geantwortet und wollte den ein bisschen abkühlen und sein Hass bisschen dämpfen.
    2. Es gab kein Konflikt von der russischen Seite, noch vor ein paar Tagen bei der G20 hat der Herr Erdogan den Herrn Putin und Russland als Freund und Partner bezeichnet. Die Russen haben sich in Sicherheit gewogen und ihre Kampfjets am Boden gelassen und der Herr Erdogan hat den Zeitpunkt genutzt. Die Russen sind enttäuscht und kommen sich verarscht vor. Gehen sie auch so mit ihren Freunden um?
    3. Sollte man nicht vor dem man sowas macht sich Konsultationen einholen ? Nachträglich ist es meist schon Zuspät und sieht nicht also Mutig aus.
    4. Mit dem Assad könnten sie ja recht haben. Aber wieviele Freunde hat noch Erdogan den kann ja wirklich keiner mehr haben, vielleicht Katar und die Saudis. Die NATO ist ein Verteidigungsbündnis und kein sympathi laden Erdogans und nicht Erdogans verdienst.

    5. Niemand wird diese Atombomben irgendwohin bevördern wenn die Türkei in fremden Gebit (Syrien) gegen eine Atommacht (Russland) ein Krieg auslösen soll und nach solch einen Zwischenfall gibt's keine Toleranz mehr. Findet eine Luftraumverletzung seitens der Türkei in Syrien statt darf und wird die Schutzmacht Russland sowas als Luftraumverletzung Russlands werten und diese Luftraumverletzung kommt dann einer Kriegserklärung gleich. Leider hat der Herr Erdogan selbest beschlossen Feind und nicht Freund der Russen zu sein. Die NATO ist ein koliktives Verteidigungsbündnis und nicht das private Bündnis für die privaten Kriege und Ambitionen von Herrn Erdogan und das sagen die meisten Experten. Die NATO wird sich in den Fall wo die Türkei der Aggressor sein wird nicht in den letzten atomaren Krieg reinziehen lassen.

    Ahh ja, waren das nicht die friedlichen Türkmenen die in den Himmel auf die Piloten die auf den Fallschirmen hingen mit den Maschinengewehre geschossen haben oder mit den Panzerabwehrwaffen auf den Retungshubschrauber geschossen haben?
    Das war nicht nur unehrenhaft sondern auch gegen alle Konventionen.

    Menschen die nicht bei der Armee sind und mit solchen waffen rumlaufen sind meiner Meinung nach Banditen und friedlich ist da garnichts.

    MfG Dalben.

  3. #3953
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.773
    Man sollte sich immer selber fragen, was man an Stelle der Türkmenen täte. Was würden wir tun, wenn deine Heimat Bombardiert, dein Haus Zerstört, deine Familie teilweise getötet und du vertrieben wirst. Ich hätte nicht anders reagiert. Und keiner hier kann mir erzählen, er hätte den Piloten, der vor 10 minuten noch dabei war mein Leben zu zerstören, ihn mit offenen Armen empfangen. Seid nicht so naiv und redet nicht von etwas, was ihr später bereuen könntet.

  4. #3954
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.939
    Kann man den ganzen mist hier bitte in die entsprechenden themen verschieben.
    Gibt mehr als genug themen dafür wo es diskutiert wird..

  5. #3955

    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    422
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Man sollte sich immer selber fragen, was man an Stelle der Türkmenen täte. Was würden wir tun, wenn deine Heimat Bombardiert, dein Haus Zerstört, deine Familie teilweise getötet und du vertrieben wirst. Ich hätte nicht anders reagiert. Und keiner hier kann mir erzählen, er hätte den Piloten, der vor 10 minuten noch dabei war mein Leben zu zerstören, ihn mit offenen Armen empfangen. Seid nicht so naiv und redet nicht von etwas, was ihr später bereuen könntet.
    Vollidiot die Türkmenen machen also genau das selbe wie die Kurden in der Türkei?
    Augen aufmachen und nicht zu viel türkische Propaganda schauen.

  6. #3956
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.773
    Zitat Zitat von Charliesheen Beitrag anzeigen
    Vollidiot die Türkmenen machen also genau das selbe wie die Kurden in der Türkei?
    Augen aufmachen und nicht zu viel türkische Propaganda schauen.
    Vollidiot, die Kurden werden in der Türkei sicher nicht so behandelt. Wie fu schon sagst, Augen aufmachen oder am besten in die Türkei Reisen und sich selbst ein Bild davon machen. Seit wann werden Kurden in der Türkei mit Bombenhagel aus ihrer Heimat vertrieben? Solche dummen Aussagen zeigen mir, dass du dich mit dem Terrorproblem in der Türkei nur über Erzählungen auskennst. Du solltest lieber keine Diskussionen öffnen, die du von vorne rein verlieren würdest.

  7. #3957
    JazzMaTazz
    Das sind halt Bauern die denken Kurden werden in der Türkei unterdrückt, gerade durch die Kurden wurde ständig die AKP gewählt die Autonomie in Irak ist auch durch die Hilfe der Türkei entstanden, die PKK ist ein ein seperates Thema.

  8. #3958
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.939
    MZKT-79221:




  9. #3959
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.939
    Militär: Raketenschirm um Moskau noch jahrzehntelang unüberwindbar



    Das Raketenabwehrsystem A-135 Amur, das rund um Moskau stationiert ist, wird nach Angaben des zuständigen Kommandeurs Andrej Tscheburin noch im Laufe von Jahrzehnten in der Lage sein, die russische Hauptstadt wirksam gegen Angriffe zu schützen.

    Das Abwehrsystem um Moskau werde immer weiter modernisiert und bleibe noch im Laufe von mehreren Jahrzehnten auf dem neuesten Stand, sagte der Oberst dem Radiosender RSN. Als wichtig bezeichnete er die Aufstellung der hochmodernen Radaranlage Typ Don-2N.

    Zudem seien neue Abfangraketen gebaut worden, die die Wirksamkeit des Abwehrschildes verdoppeln. Die Fluggeschwindigkeit der silogestützten Abfangraketen, die den Großraum Moskau verteidigen, sei „um ein Mehrfaches höher als die einer Kugel“, so der Militär weiter.

    Bald sollen modernisierte Raketen in Dienst gestellt werden.

    Militär: Raketenschirm um Moskau noch jahrzehntelang unüberwindbar

  10. #3960
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    15.108
    Zitat Zitat von Charliesheen Beitrag anzeigen
    Vollidiot die Türkmenen machen also genau das selbe wie die Kurden in der Türkei?
    Augen aufmachen und nicht zu viel türkische Propaganda schauen.
    Augen aufmachen und nicht zuviel schweinisches Rassistenmist inhalieren.


Ähnliche Themen

  1. Russische Streitkräfte!!!
    Von BLACK EAGLE im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 21:37
  2. Russischer Ex-Regierungschef entlastet Milosevic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 22:36
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 19:58
  4. US Streitkräfte schützen Terroristen
    Von Memedo im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 17:24