BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Seite 6 von 521 ErsteErste ... 23456789101656106506 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 5209

Russische Streitkräfte

Erstellt von BLACK EAGLE, 17.04.2010, 22:53 Uhr · 5.208 Antworten · 1.366.177 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.327
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Och, mit deinem Wissen hälst du aber leider seehr zurück, muss man schon sagen. Denn außer unbelegten allgemeinen Einwürfen und Beleidigungen habe ich von dir leider nichts gelesen. Der Threadsteller hat ein paar konkrete Zahlen und Fakten gebracht, ich auch ein wenig. Das sind Dinge, die man im Gegensatz zu deinen "Thesen" auch leicht ergoogeln und entweder bestätigen oder widerlegen kann.

    Na gut, soll alles eigentlich ohnehin egal sein.
    Zitat Zitat von BLACK EAGLE Beitrag anzeigen
    Auf diesem Forum muss man nach allem googeln.
    Widerlegen kann man unsere Beiträge nicht, weil wir argumentieren. Der Typ hat wahrscheinlich eine Krankheit, die 100% unheilbar ist. Er bringt irgendeinen Text, wartet bis jemand antwortet und ist sofort mit den wirklichen Beiträgen nicht einverstanden.

    russische technik:


  2. #52
    Kelebek
    Zitat Zitat von BLACK EAGLE Beitrag anzeigen
    Auf diesem Forum muss man nach allem googeln.
    Widerlegen kann man unsere Beiträge nicht, weil wir argumentieren. Der Typ hat wahrscheinlich eine Krankheit, die 100% unheilbar ist. Er bringt irgendeinen Text, wartet bis jemand antwortet und ist sofort mit den wirklichen Beiträgen nicht einverstanden.
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Och, mit deinem Wissen hälst du aber leider seehr zurück, muss man schon sagen. Denn außer unbelegten allgemeinen Einwürfen und Beleidigungen habe ich von dir leider nichts gelesen. Der Threadsteller hat ein paar konkrete Zahlen und Fakten gebracht, ich auch ein wenig. Das sind Dinge, die man im Gegensatz zu deinen "Thesen" auch leicht ergoogeln und entweder bestätigen oder widerlegen kann.

    Na gut, soll alles eigentlich ohnehin egal sein.
    Russische Soldaten:


  3. #53

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.327
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Russische Soldaten:

    und wenn sie mal nicht ihren rausch ausschlafen, dann gehen sie zu zehnt auf frauen los:

    Chechan Woman being Searched is Slapped and Humiliated by Russians - The YNC forum

    kein wunder das die tschetschenen so abgehen...

  4. #54
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Haha. Wenn es um Russland geht, sind sich die zwei Faschos mal einig. Ihr seid euch auch allgemein unglaublich ähnlich.
    Der geistige Abfall der westlich-imperialistischen und islamofaschistischen Gesellschaften.

  5. #55
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    22.048
    Zitat Zitat von Dr.Mabuse Beitrag anzeigen
    und wenn sie mal nicht ihren rausch ausschlafen, dann gehen sie zu zehnt auf frauen los:

    Chechan Woman being Searched is Slapped and Humiliated by Russians - The YNC forum

    kein wunder das die tschetschenen so abgehen...
    Vergewaltigungen sind eine der schlimmsten Sachen die man jemandem antun kann. Und ich bin die erste die eine enstsprechende Bestrafung der Schuldigen befürwortet. Zum Teil wird es furchtbarer Weise als "Kriegsmittel" verwendet, schlimme Einzelfälle kann man leider ohnehin niemals ausschließen, nicht in der russischen Armee und nicht bei anderen. Denn Krieg bringt leider niemals gerade die guten Seiten in jemandem hevor.

    Und auch wenn ich es nicht mag auf so einem Niveau irgendwie Vergleiche und Aufrechnungen zu stellen. Hier nur mal ein beispelhafter Artikel zu den tollen Amerikanern in Okinawa. Und da ist kein Krieg.

    Japan: US-Soldaten sollen Frauen missbraucht haben - Nachrichten Politik - WELT ONLINE

    Gute Nacht und vielleicht mal wieder in anderen Threads

  6. #56

    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    458

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Dr.Mabuse Beitrag anzeigen
    und wenn sie mal nicht ihren rausch ausschlafen, dann gehen sie zu zehnt auf frauen los:

    Chechan Woman being Searched is Slapped and Humiliated by Russians - The YNC forum

    kein wunder das die tschetschenen so abgehen...
    CAPO && DR. MABUSE:


    حرام حرام حرام
    إن شاء الله صح
    حرام حرام حرام



    Hier ist etwas, was euch beide freuen wird:

    (Massen-)Vergewaltigungen
    an kurdischen Mädchen und Frauen


    "Wenn einer unserer Soldaten einen Fehler macht, dann kann man doch nicht sofort die ganze Armee anprangern. Es handelt sich um junge Soldaten, die schließlich lange Zeit keinen Kontakt mehr zu Frauen gehabt haben."

    Süleyman Demirel, türkischer Staatspräsident

    WENN SO EINE PERSON schon so was sagt, dann ist die gesamte “Streitkraft” verloren!!!

    Die türkische Regierung führt seit über zehn Jahren ununterbrochen einen Vernichtungskrieg gegen die kurdische Bevölkerung in der Türkei. Seit der Staatsgründung der Republik Türkei im Jahre 1923 hat die Unterdrückung kurdischer Menschen einen offiziellen Charakter. Die kurdische Sprache, Kultur und Vereine sind verboten. Der Krieg, den die türkische Armee gegen die kurdische Bevölkerung führt, bedeutet, daß tausende zur Flucht gezwungen sind. Es gibt riesige Flüchtlingslager und Slums rund um die türkischen Großstädte. Über 3.000 kurdische Dörfer wurden zerstört, 1994 gab es vierhundert außergerichtliche Hinrichtungen. Verhaftungen und die "Politik des Verschwindenlassens" sind an der Tagesordnung. JournalistInnen, die den Krieg thematisieren, werden verfolgt und ermordet. [...]
    Frauen haben in diesem Krieg eine doppelte Last zu tragen, da sie zum einen als Kurdinnen verfolgt werden und zum anderen, da sie Frauen sind, als "Kriegsbeute" betrachtet werden.

    "Wenn du einen Mann treffen willst, dann schlage seine Frau"
    (arabisches Sprichwort, das islamische und patriachale Wertvorstellungen ausdrückt)

    Entsprechend dieser frauenverachtenden Ansicht handeln die türkischen Soldaten wo immer sie auf kurdische Frauen treffen. Unter den am häufigsten anzutreffenden Foltermethoden befinden sich u.a. die Vergewaltigung mit Stöcken, vaginal und anal.
    Oft schweigen die gefolterten Mädchen und Frauen aus Angst vor Rachakten der Täter als auch aufgrund der vorherrschenden patriachalen Werturteilen in den Familien.
    (Auszug aus der Hamburger Frauenzeitung, Nummer der Ausgabe leider unbekannt)

    "Der in unserem Land fortdauernde Krieg belastet am extremsten Frauen, Kinder und Alte. Sie sind den in Untersuchungshaft und in den Dörfern ausgeübten Druck, den sexuellen Belästigungen und Vergewaltigungen der Sondereinheiten und des Militärs ausgesetzt (WENN DIE SONDEREINHEITEN DA AUCH MITMACHEN, DANN IST DIE QUALITÄT DER GESAMTEN STREITKAFT EINFACH NIVEAULOS!!! DENN SOLCHE EINHEITEN SOLLTEN DAS BESTER REPRÄSENTIEREN, WAS DIE STREIKRAFT HAT UND ZWAR NICHT NUR WAS DIE AUSRÜSTUNG ANGEHT, SONDERN AUCH DAS KÖNNEN!!!). Selbst tote Mädchen und Frauen werden noch vergewaltigt und ihre nackten Körper auf den öffentlichen Plätzen der Dörfer zur Schau gestellt."

    Verein zur Unterstützung kurdischer Frauen und Frauenfragen K.KadaV

    Wo bleibt denn شريعة ???

    In Russland wird ein Soldat einer Sondereinheit nicht mal drauf kommen Mädchen zu vergewaltigen und schon ein totes gar nicht! Sollte sich so ein Behinderter finden, würde man ihn sofort verhaften! So was darf nicht zur Elite gehören!!!
    Damit ihr nicht zu viel googeln müsst, stelle ich euch ein Beispiel aus Russland vor: Juri Budanow! Er stammte ursprünglich aus der Ukraine!


    Zu der "Croatian elite army" gibt es nicht vil zu sagen. Folgendes Video reicht völlig aus!!!

    CROATIAN ELITE ARMY




    Dr. Mabuse grüß mal Leila!!!!!!!!!



    Ihr solltet ersmal mit den Sonderschulen fertig werdin, dann werden sich vielleicht eure Beiträge in bessere Richtung verbessern. Was ich aber in euren Fällen bezweifle.

    Leistet mal die Wehrplicht in euren Ländern! Dann könnt ihr mir etwa von euren super-streitkräften erzählen!!!

    Etwas zu euren Bildern: der sogennante "moderne", russische Wodka wurde erst 1894 "erfunden". Wenn ihr von den Russen und Alkohol redet, dann meint ihr natürlich diese Spirituose. Und nun zählt mal nach wieviele Erfolge (nicht nur militärische) die Russen bis heute feiern konnten!!! Eure Heimatländer sind sehr weit davon entfernt und werden sich in der Zukunft noch weiter davon entfernen. Zudem ist es jedem vernüftigen Menschen schon längs klargeworden, dass Russland, nicht das Land mit dem höchsten Alkoholkonsum ist!!! Sucht mal nach unter euren NATO -Verbündeten!!!

  7. #57

    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Dr.Mabuse Beitrag anzeigen
    russische technik:

    DIESES HIER SOLLTEST DU NICHT VERGESSEN:
    1999 wollte Russland nach den NATO-Luftangriffen auf Jugoslawien wieder Stärke in diesem Gebiet zeigen. Ljatschin gelang es, die Kursk unbemerkt durch die Straße von Gibraltar zu bringen. Später wurde das Boot jedoch durch Sonarbojen geortet und verfolgt. Am 19. Oktober 1999 lief die Kursk nach 78 Tagen auf See wieder in Widjajewo ein. Daraufhin wurde die Kursk das Flaggschiff ihrer Flottille.

    Dein Heimatland würde bereit sein, dieses U-Boot in so einem Zustand (siehe Bild) Russland abzukaufen!!! Da taucht für euch aber ein großes Problem auf "Wo soll denn das Geld kommen?!?"

  8. #58

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Verschieben wei "Vitcevi" oder "Rakija" bitte,hat nichts bei Militär zu suchen.

  9. #59
    Ghostbrace
    Das russische Militär sieht wie jedes andere größte und 2. mächtigste Militär der Menschheitsgeschichte nach etwa einem Jahrzehnt nahezu brachen rumliegens aus.

  10. #60

    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Das russische Militär sieht wie jedes andere größte und 2. mächtigste Militär der Menschheitsgeschichte nach etwa einem Jahrzehnt nahezu brachen rumliegens aus.

    "Im Krieg Georgiens gegen Rußland verhielten sich die USA bisher erstaunlich passiv. Die bisher gewohnten harten Konsequenzen blieben aus und den USA scheinen die Hände gebunden.

    Mit Russland ist wieder zu rechnen: Moskau hat mit dem Kaukasus-Krieg deutlich gemacht, dass es sich von niemandem stoppen lässt, auch nicht von der – hilflos zusehenden – Supermacht USA. Die Vereinigten Staaten, noch vor wenigen Jahren zur letzten verbliebenen Supermacht hochstilisiert, sahen dem Niedergang Georgiens tatenlos zu".

    Nicht schlecht für das "zweitstärkste" Militär der Menschheitsgeschichte>>>

    Die Ausrüstung bzw. die Waffen spielen in jedem Krieg eine sekundäre Rolle. Man kann auch mit den ganz modernen, innovativen Waffen den Krieg blitzschnell verlieren, wenn die Soldaten schlecht ausgebildet sind!
    So war es in Georgien: georgische Soldaten, die von den NATO-Experten ausgebildet wurden und sich lange auf den Krieg vorbereitet haben, indem sie auch viele neue Waffe importieren ließen, konnten mit den deutlich besserqualifizierten russischen Elitesoldaten überhaupt nicht mithalten!!! Das Ergebnis ist bekannt!!! DER RUSSISCHE SIEG DUCH KO (und das nicht nur gegen Georgien, sondern auch gegen alle, die den geistiggestörten Präsidenten Saakaschwili unterstützt haben!!!


Ähnliche Themen

  1. Russische Streitkräfte!!!
    Von BLACK EAGLE im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 21:37
  2. Russischer Ex-Regierungschef entlastet Milosevic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 22:36
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 19:58
  4. US Streitkräfte schützen Terroristen
    Von Memedo im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 17:24