BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Serbische (verdächtige) Verbrecher und Mafiosi in Spanien festgenommen

Erstellt von ooops, 15.02.2012, 20:24 Uhr · 1 Antwort · 1.110 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.602

    Serbische (verdächtige) Verbrecher und Mafiosi in Spanien festgenommen

    Festgenommener Mafioso auch Kriegsverbrechen verdächtigt

    In Serbien laufen Ermittlungen wegen Mordes an rund 95 kosovo-albanischen Haftinsassen im Mai 1999



    Belgrad – Einer der vier in der Vorwoche in Spanien festgenommenen mutmaßlichen serbischen Mafiosi wird in Belgrad auch der Kriegsverbrechen verdächtigt. Wie die Belgrader Tageszeitung „Blic“ unter Berufung auf serbische Ermittler am Dienstag berichtete, wird dem heute 38-jährigen Sinisa Petric angelastet, im Mai 1999 im westkosovarischen Gefängnis Dubrava Anführer der Mörder von rund 95 kosovo-albanischen Haftinsassen gewesen zu sein.

    Petric, der 1999 in einem ostserbischen Gefängnis gerade eine 15-jährige Haftstrafe verbüßte, wurde demnach zu Beginn der NATO-Luftangriffe gegen die damalige Bundesrepublik Jugoslawien zusammen mit weiteren elf, wegen Morden verurteilten Häftlingen ins Gefängnis Dubrava versetzt. Zu jenem Zeitpunkt befanden sich dort rund 1.000 Haftinsassen, zu 90 Prozent Kosovo-Albaner. Viele von ihnen waren politische Häftlinge. Die serbische Kriminellengruppe wurde laut Erkenntnissen der Belgrader Ermittler mit Waffen, Pistolen Gewehren, aber auch Granatwerfern ausgerüstet, um kosovo-albanische Häftlinge zu ermorden. Der Tod von Haftinsassen wurde von den damaligen Belgrader Behörden der NATO angelastet, die das Gefängnis im Mai 1999 tatsächlich einmal mit Bomben angegriffen hatte. Beim Luftangriff kamen drei Insassen ums Leben.

    Petric wurde aus dem Gefängnis in Dubrava nach dem Massaker an albanischen Häftlingen von einer serbischen Sonderpolizei-Einheit unter Kommando von Milorad Ulemek „Legija“, dem späteren Hauptorganisator der Ermordung des serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic, freigelassen. In Valencia wurde in der Vorwoche auch Vladimir Milisavljevic „Budala“ (Dummkopf), einer der Attentäter auf Djindjic, festgenommen.

    Die Geschehnisse im Gefängnis Dubrava waren ans Licht gekommen, nachdem der nichtstaatliche Fonds für humanitäres Recht (FHP) im Mai 2010 diesbezüglich eine Strafanzeige gegen 34 Personen, darunter den einstigen Justizminister Slobodan Jankovic, erstattet hatte. (APA)

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.602
    nun soll jetzt Serbien EU-Kandidat werden???

Ähnliche Themen

  1. Schändung der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem - Verdächtige festgenommen
    Von Muratoğlu im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 04:42
  2. Journalisten-Mord in Kroatien: Verdächtige festgenommen!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 10:45
  3. Holocaustleugner und Geschichtsrevisionist Gerd Honsik in Spanien festgenommen
    Von Gast829627 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 17:52
  4. Der Serbische Verbrecher Clan: Karic!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 18:26
  5. Schützt das Serbische Militär Kriegs Verbrecher?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 18:51