BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617
Ergebnis 161 bis 168 von 168

Sprengstoffanschlag in Südserbien

Erstellt von Besa Besë, 14.07.2009, 10:42 Uhr · 167 Antworten · 7.941 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.602
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Es besteh keine Einigung zwischen Serben und Albanern. Das ist doch das Hauptproblem.

    das ist mir widerum klar sonst hätten wir diese Scheisse hier nicht.

    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Was soll ich dir denn beantworten ? Stell eine konkrete Frage, dann kriegst du eine konkrete Antwort.
    meine Frage lautete (falls du deine Aussage vergessen hast) auf welcher Grundlage Stützt du dich wenn du sagst "Kosovo je Srbija" wenn nicht auf die Vergangenheit (betrachten wir dass wir 2 also Serbien und Kosovo die Resolution 1244 Ändern könntet wenn wir es wollten)schaust und dann versuch mir eine Antwort (ohne in die Vergangenheit zu schauen) mir zu geben.

  2. #162
    Avatar von Singidunum

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.185
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das ist mir widerum klar sonst hätten wir diese Scheisse hier nicht.



    meine Frage lautete (falls du deine Aussage vergessen hast) auf welcher Grundlage Stützt du dich wenn du sagst "Kosovo je Srbija" wenn nicht auf die Vergangenheit (betrachten wir dass wir 2 also Serbien und Kosovo die Resolution 1244 Ändern könntet wenn wir es wollten)schaust und dann versuch mir eine Antwort (ohne in die Vergangenheit zu schauen) mir zu geben.
    Achso die Aussage meinst du. Mit lebe nicht in der Vergangenheit meinte ich, dass es egal ist wer sich über Jahrhunderte was weggenommen hat.

    Und jetzt zur Gegenwart.
    Aktuelle Lage ist, dass das Kosovo zwar die Unabhängigkeit erklärt hat, es aber dennoch nicht von allen Staaten anerkannt wurde. Wenn ich die Resolution 1244 nenne, ist es auch Gegenwart nach geltendem Völkerrecht. Du kannst zwar sagen dass es Vergangenheit ist, faktisch stimmt es aber nicht. Deswegen auch der Link mit der Aussage des UN Generalsekretärs.

    Wie kommt man aus der Zwickmühle raus ? Natürlich duch Verhandlungen zwischen Kosovo Albanern und Serben. Problem ist aber, dass beide Seiten Extreme fordern, die einen die Unabhängigkeit, die anderen dass es serbisches Territorium bleibt (Um es gleich mal klarzustellen Territorium hat nichts mit Souvernität zu tun, die hat man von serbischer Seite seit 1999 an die UN abgegeben.) Was kann die Lösung sein ? Ein Kompromiss der beide Seiten zufrieden stellt, denn nur so ist Stabilität auf Dauer garantiert.

    Was soll ich dir denn jetzt beantworten ? Wie ich persönlich das Problem lösen würde ?

  3. #163

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von brigada 172 Beitrag anzeigen
    40000 kroaten wurden umgebracht von den serben

    250000 bosnier wurden von den serben um gebracht


    13000 alabner wirden umgebrachet von den serben

    da wahren kinder und frauen dabei ältere menschen dabei
    Dass solche Beiträge nicht verwarnt werden...

  4. #164
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    65.920
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Dass solche Beiträge nicht verwarnt werden...
    weswegen? wegen falscher Zahlen? Hättest du was im Hirn wüsstest du das bereits 1 toter, einer zuviel ist! Aber von wem erwarte ich das!

    P.S. ich glaube ich kenne dich Lutscher sogar persönlich, du bist doch so ein langes Elend? doch doch, ich kenn dich!

  5. #165
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.638
    [quote=TruthHURTS;1197696]
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen

    stimmt du hast arkan zugejubelt fettsack
    Der war auch Montenegriner....jetzt staunste was???Genauso wie Karadzic und viele andere.....

    Serben aus Zentralserbien sind eher friedliebende Menschen......

  6. #166

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.602
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Achso die Aussage meinst du. Mit lebe nicht in der Vergangenheit meinte ich, dass es egal ist wer sich über Jahrhunderte was weggenommen hat.

    Und jetzt zur Gegenwart.
    Aktuelle Lage ist, dass das Kosovo zwar die Unabhängigkeit erklärt hat, es aber dennoch nicht von allen Staaten anerkannt wurde. Wenn ich die Resolution 1244 nenne, ist es auch Gegenwart nach geltendem Völkerrecht. Du kannst zwar sagen dass es Vergangenheit ist, faktisch stimmt es aber nicht. Deswegen auch der Link mit der Aussage des UN Generalsekretärs.
    Völkerrecht Vs. Selbstbestimmungsrecht


    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Wie kommt man aus der Zwickmühle raus ? Natürlich duch Verhandlungen zwischen Kosovo Albanern und Serben. Problem ist aber, dass beide Seiten Extreme fordern, die einen die Unabhängigkeit, die anderen dass es serbisches Territorium bleibt (Um es gleich mal klarzustellen Territorium hat nichts mit Souvernität zu tun, die hat man von serbischer Seite seit 1999 an die UN abgegeben.) Was kann die Lösung sein ? Ein Kompromiss der beide Seiten zufrieden stellt, denn nur so ist Stabilität auf Dauer garantiert.

    Was soll ich dir denn jetzt beantworten ? Wie ich persönlich das Problem lösen würde ?
    was ist das extreme was die Albaner verlangen? Unabhängigkeit? wieso soll das was extremes sein? haben ist was EXTREM wenn man unabhängig sein will? wenn man sagen würde, "ich will bis Nis das Gebiet inkl Sandzak haben (da es mal mehrheitlich albanisch bewohnt war) dann würde ich sagen....ja das ist extrem. und anch dem was im Kosovo geschah, Serbien hat jedes Recht über Kosovo verloren.

    nun kannst gern deinen Problemlösungsvorschlag niederschreiben.

  7. #167
    Avatar von Singidunum

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.185
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Völkerrecht Vs. Selbstbestimmungsrecht




    was ist das extreme was die Albaner verlangen? Unabhängigkeit? wieso soll das was extremes sein? haben ist was EXTREM wenn man unabhängig sein will? wenn man sagen würde, "ich will bis Nis das Gebiet inkl Sandzak haben (da es mal mehrheitlich albanisch bewohnt war) dann würde ich sagen....ja das ist extrem. und anch dem was im Kosovo geschah, Serbien hat jedes Recht über Kosovo verloren.

    nun kannst gern deinen Problemlösungsvorschlag niederschreiben.
    Selbstbestimmungsrecht ist Teil des Völkerrechts, sie stehen sich nicht gegenüber.

    Ja es ist was extremes wenn man unabhängig werden will. Da könnte ja jeder kommen und es machen. Serbien hat eben nicht jedes Recht über Kosovo verloren, siehe Resolution 1244.

    Meine Lösung? Ich hab keine. Das Ganze ist zu komplex. Was aber gefordert werden musste ist dass die Serben konstitutives Volk werden im Kosovo und das jede Entscheidung im Konsens zwischen Albanern und Serben bestehen muss. Wär dieses erfüllt, wäre es letztendlich egal was die endgültige Lösung für das Kosovo wäre. Zur Zeit ist die Sicherheit der Serben aber überhaupt nicht gewährleistet. Von 1999 bis heute nicht, siehe Pogrome im März 2004.

  8. #168

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.602
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Selbstbestimmungsrecht ist Teil des Völkerrechts, sie stehen sich nicht gegenüber.

    Ja es ist was extremes wenn man unabhängig werden will. Da könnte ja jeder kommen und es machen. Serbien hat eben nicht jedes Recht über Kosovo verloren, siehe Resolution 1244.

    Meine Lösung? Ich hab keine. Das Ganze ist zu komplex. Was aber gefordert werden musste ist dass die Serben konstitutives Volk werden im Kosovo und das jede Entscheidung im Konsens zwischen Albanern und Serben bestehen muss. Wär dieses erfüllt, wäre es letztendlich egal was die endgültige Lösung für das Kosovo wäre. Zur Zeit ist die Sicherheit der Serben aber überhaupt nicht gewährleistet. Von 1999 bis heute nicht, siehe Pogrome im März 2004.
    du bist einseitig, erst redest von Zerstörung der Serbisch-Orthodoxen Kirchen dabei vergisst du aber die Zerstörung von allem was Albanisch war, unter anderen Moscheen auch. nun redest von "Pogrome 2004" dabei vergisst du Völkermord und Exodus der Albaner 1999.

    eine gemeinsame Entscheidung über Kosovo zw Albanern und Serben kann es nicht geben daher Unabhängigkeit, sonst wäre Kosovo ein Geisel der politischen Streitigkeiten (siehe Bosnien)

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617

Ähnliche Themen

  1. Autobahn in Südserbien
    Von Avni im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 04:35
  2. Serbien: Bei Sprengstoffanschlag drei Tote
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 12:26
  3. Sprengstoffanschlag in Bujanovac
    Von Adem im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 22:00
  4. Mein Bericht: Südserbien - Nordmazedonien
    Von Jastreb im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 12:20
  5. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 21:59