BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tödlicher Raserunfall: 21-Jähriger sass am Steuer

Erstellt von Mulinho, 19.01.2012, 18:15 Uhr · 5 Antworten · 903 Aufrufe

  1. #1
    Mulinho

    Tödlicher Raserunfall: 21-Jähriger sass am Steuer








    Nun ist klar, wer den BMW lenkte, der am Dienstag in Staad SG einen tödlichen Frontalunfall verursachte: Es war ein 21-jähriger Schweiz-Kroate.



    Der gebürtige Kroate, der bei dem tödlichen Raserunfall am Dienstag am Steuer sass, wird in Untersuchungshaft genommen. Beim Unfall war in Staad SG ein 53-jähriger Pizzakurier ums Leben gekommen.Zunächst war unklar, ob der Schweiz-Kroate oder sein Kollege, ein 22- jähriger Türke, das Fahrzeug gelenkt hatte. In der Befragung gab der Schweizer jetzt zu, am Steuer gewesen zu sein, wie die Polizei mitteilt. Die Auswertung von Spuren bestätige dies.


    Frontal-Crash
    Die beiden Männer waren am Dienstag kurz vor Mitternacht mit übersetzter Geschwindigkeit von Rorschach in Richtung Rheineck gefahren. Bei Staad, im Tempo-50-Bereich, gerieten sie mit ihrem Wagen auf die Gegenspur. Sie prallten frontal in den korrekt entgegenkommenden Kleinwagen des Pizzakuriers.
    Der Kleinwagen wurde durch die Wucht des Aufpralls etwa 30 Meter zurückgeschleudert. Der Lenker wurde eingeklemmt und starb noch am Unfallort. Der Unfallverursacher und sein Mitfahrer erlitten nur leichte Verletzungen. Sie wurden festgenommen.


    Raser-Meldungen
    Kurz vor dem schweren Unfall waren bei der Notrufzentrale Meldungen eingegangen, wonach auf der Strasse ein BMW mit weit übersetztem Tempo unterwegs sei.
    Der Mitfahrer befindet sich inzwischen wieder auf freiem Fuss, wie es im Polizeicommuniqué heisst. Der Lenker bleibt in Haft. Die Staatsanwaltschaft eröffnete gegen ihn ein Strafverfahren wegen eventualvorsätzlicher Tötung, Gefährdung des Lebens und Fahrens in nicht fahrfähigem Zustand. Die Blut- und Urinproben werden im Institut für Rechtsmedizin in St. Gallen ausgewertet.


    Tödlicher Raserunfall: 21-Jähriger sass am Steuer - News Panorama: Vermischtes - tagesanzeiger.ch

  2. #2
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    R.I.P
    Erwischt immer die Unschuldigen

    Beide hinrichten.

  3. #3
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.451
    Verdammte Arschlöcher, die meinen sie wären cool, weil sie BMW fahren und das möglichst schnell.

  4. #4
    Mulinho
    Ich finde die Raserinitiative viel zu mild: 100 km/h innerorts und 200 km/h ausserorts ist doch viel zu hoch angesetzt.

  5. #5

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Ich wetter der Typ kriegt noch ne milde Strafe von unsern Kuschelrichtern so was sollt minimum 5 Jahre Knast geben.

    Erinnert an den Raserunfall von Schönenwerd der Typ ist immer noch nicht im Gefängiss traurig Täterschutz statt Gerechtikeit

  6. #6

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich finde die Raserinitiative viel zu mild: 100 km/h innerorts und 200 km/h ausserorts ist doch viel zu hoch angesetzt.

    Hat vieleicht damit zu tun das die Initiative eher vom Volk angenommen wird

Ähnliche Themen

  1. Tödlicher Rachefeldzug um Land, Macht und Vieh
    Von Ego im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 18:13
  2. Tödlicher Durchfall?
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 18:52
  3. Tödlicher Streit
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 14:03
  4. Tödlicher Streit
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 00:36
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 17:11