BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Seite 1242 von 1456 ErsteErste ... 242742114211921232123812391240124112421243124412451246125212921342 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.411 bis 12.420 von 14558

[Türk Silahlı Kuvvetleri] - Turkish Armed Forces - Türkische Streitkräfte

Erstellt von Memedo, 23.02.2006, 19:01 Uhr · 14.557 Antworten · 2.157.764 Aufrufe

  1. #12411
    Gast26505
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Der war gut. Als ob es das in Zukunft noch gäbe....und vor allem solltest du mir erklären, warum ne Armee im Krieg sich besser behaupten sollte als bei einem Einmarsch bei dem sie gegen Kameltreiber nicht mal zurecht kommt?
    Meinst Du im "Krieg" wird sich der Gegner auf freiem Feld, fein säuberlich aufgestellt in Reih und Glied euch gegenüber stellen?
    Wartest Du erst mal ne offizielle Kriegserklärung ab?
    Du verstehst es nicht.

    Die Türkei ist in Syrien mit minimalen mitteln. Nur, weil dort Türkische Panzer über Hügel brettern, ist man dort nicht mit einer ganzen Division oder gar Truppen von hundertausend Mann unterwegs und das ist der Unterschied zwischen einem "echten Krieg" und einem Stellvertreterkrieg wo die Türkei die FSA als tatsächlichen Kämpfer stärkt. Denn die hat die meiste Scheißarbeit übernommen bis jetzt auf Al-Bab.

    Was die Kameltreiber mit den Panzerabwehrraketen angeht oder Panzer-aus dem Irakischen-und Syrischen Bestand Russischer-sowie Amerikanischer Produktion. Dutzenden Sprengfallen auf dem Boden wovon bis heute noch welche entschärft werden müssen. Solltest du dich fragen ob die Griechische Armee diese Kameltreiber bei einem Einfall aufhalten könnte.

    Du veralberst das Thema damit hat das was ich sagte, mit dem was du mir als antwort präsentierst am Ende nicht viel zutun außer gehässig einen Beitrag loszuwerden und meinen vom Inhalt zu ignorieren.

  2. #12412
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    8.143
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist ein Staat was Soldaten ausbildet auf der Welt in verschiedenen bereichen. Vor allem Partnerländer wie Pakistan die ohne hin ein für meine Meinung stärkeres Millitär haben von ihrer Ausrüstung her. Vor allem da sie Atommacht sind, schicken dennoch Polizisten-sowie Soldaten in die Türkei für eine Ausbildung.

    Hören einige Albanern nicht gern, war oder ist vielleicht bei euch derzeit auch noch der Fall.

    Schutz vor einem Krieg ist das eine. Schutz vor Terroranschlägen etwas völlig anderes.
    Ja natürlich und die Türkei hat seine Sicherheitsleute in den USA ausgebildet und jetzt neuerdings in Russland.

    Du hast recht auch in anderen Ländern gibt es Terror aber nicht so oft wie in der Türkei. Der Unterschied zu den anderen Ländern ist es das diese die Terroristen innerhalb kurzer Zeit aufspüren. In der Türkei findet man sie nie.

    Der MIT ist total überfordert und bringt nichts auf die Reihe.

    In Antalya werden schon die ersten Hotel verkauft, weil die meisten Pleite sind dort, auch das übrige Land ist pleite. In Istanbul gibt es faktisch keine Touristen mehr in der Stadt, auch die Einheimischen trauen sich nicht mehr aus dem Haus.

    Das ist schlimmer als Krieg mein Freund.

  3. #12413
    Gast26505
    Ja natürlich und die Türkei hat seine Sicherheitsleute in den USA ausgebildet und jetzt neuerdings in Russland.
    Die Ausbildung (damals) fand in den USA statt wobei die genrelle Ausbildung eine NATO-Ausbildung ist. Die erfahren alle NATO-Streitkräfte auf die gleiche Weise.

    Du hast recht auch in anderen Ländern gibt es Terror aber nicht so oft wie in der Türkei. Der Unterschied zu den anderen Ländern ist es das diese die Terroristen innerhalb kurzer Zeit aufspüren. In der Türkei findet man sie nie.
    Hat man den Terroristen nicht in Italien (aufgespührt)? Komisch wobei aufspühren kann man das nicht nennen, sondern nervöser Finger am Abzug sonst wäre der selbst in Italien durchgekommen und auch in Frankreich. Ich sag es gern nochmal, die sind minimum genauso schlecht wie die Türkei. Nur in der Häufigkeit ereignet sich in der Türkei einfach mehr. Wer Türkische Nachrichten verfolgt, so können die Türkischen Behörden 4 von 5 Attentate verhindern. Eben den einen am Ende jedoch nicht mehr. Auch in Frankreich Nizza, gleiches. In einem Hochsicherheitsstaat wie Kanada genau der selbe Mist und das auch noch im Herzen.

    Der MIT ist total überfordert und bringt nichts auf die Reihe.
    Der gleichen Meinung bin ich jedoch auch. Allen voran Hakan Fidan macht eine scheiß Arbeit.

    In Antalya werden schon die ersten Hotel verkauft, weil die meisten Pleite sind dort, auch das übrige Land ist pleite. In Istanbul gibt es faktisch keine Touristen mehr in der Stadt, auch die Einheimischen trauen sich nicht mehr aus dem Haus.
    Das ist eben der Preis, wenn man anstatt etwas aktives zu produzieren was nachhaltig ist. Den Dienstleistungssektor ausbaut. Dienstleistung ist einfach scheiße und das war absehbar. Eigentlich schon merkwürdig, dass der nicht früher eingebrochen ist als die PKK noch aktiver war als heute.

    Das ist schlimmer als Krieg mein Freund.
    Ah, da kennst du die Türkische Republik jetzt aber nicht. Gab deutlich schlimmeres. Zeiten wo jeden Tag-oder jede Woche leute sich auf offener Straße erschossen haben.

  4. #12414
    Avatar von turkishsoldier-68

    Registriert seit
    06.09.2016
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Ausbildung (damals) fand in den USA statt wobei die genrelle Ausbildung eine NATO-Ausbildung ist. Die erfahren alle NATO-Streitkräfte auf die gleiche Weise.



    Hat man den Terroristen nicht in Italien (aufgespührt)? Komisch wobei aufspühren kann man das nicht nennen, sondern nervöser Finger am Abzug sonst wäre der selbst in Italien durchgekommen und auch in Frankreich. Ich sag es gern nochmal, die sind minimum genauso schlecht wie die Türkei. Nur in der Häufigkeit ereignet sich in der Türkei einfach mehr. Wer Türkische Nachrichten verfolgt, so können die Türkischen Behörden 4 von 5 Attentate verhindern. Eben den einen am Ende jedoch nicht mehr. Auch in Frankreich Nizza, gleiches. In einem Hochsicherheitsstaat wie Kanada genau der selbe Mist und das auch noch im Herzen.



    Der gleichen Meinung bin ich jedoch auch. Allen voran Hakan Fidan macht eine scheiß Arbeit.



    Das ist eben der Preis, wenn man anstatt etwas aktives zu produzieren was nachhaltig ist. Den Dienstleistungssektor ausbaut. Dienstleistung ist einfach scheiße und das war absehbar. Eigentlich schon merkwürdig, dass der nicht früher eingebrochen ist als die PKK noch aktiver war als heute.



    Ah, da kennst du die Türkische Republik jetzt aber nicht. Gab deutlich schlimmeres. Zeiten wo jeden Tag-oder jede Woche leute sich auf offener Straße erschossen haben.
    Der unterschied zwischen anschlägen in europa und anschlägen in der türkei ist auch, dass die täter in europa "ZUFÄLLIG" den personalausweis am tatort finden. In der türkei ist das nie der fall...

  5. #12415
    Gast26505
    Zitat Zitat von turkishsoldier-68 Beitrag anzeigen
    Der unterschied zwischen anschlägen in europa und anschlägen in der türkei ist auch, dass die täter in europa "ZUFÄLLIG" den personalausweis am tatort finden. In der türkei ist das nie der fall...
    Es gibt komischerweise auch nie klare Aufnahmen. Nach wenigen Stunden hatte man in der Türkei ein Bild vom Täter. Später ein ganzes Handyvideo. Über Amiri weiß man nur über vereinzelte Bilder die erst nach Tagen aufgetaucht sind.

    Der Staatspräsident ist einfach selber schuld. Er hätte das kommen sehen müssen und auch alle anderen. Hätte er vorher richtig entschieden und diese Leute gleich festnehmen lassen, denn beschwerden über bestimmte Gruppen gab es zu genüge dann hätte man vielleicht wobei das natürlich niemand wissen kann einige Anschläge verhindert werden können. Auch kommt diese Sicherheitsmauer viel zu spät. Man war sich über Jahrzehnte bewusst, dass dort Schmuggler-und Terroristen ein und ausgehen und hat nichts unternommen.

  6. #12416
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.778
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist ein Staat was Soldaten ausbildet auf der Welt in verschiedenen bereichen. Vor allem Partnerländer wie Pakistan die ohne hin ein für meine Meinung stärkeres Millitär haben von ihrer Ausrüstung her. Vor allem da sie Atommacht sind, schicken dennoch Polizisten-sowie Soldaten in die Türkei für eine Ausbildung.

    Hören einige Albanern nicht gern, war oder ist vielleicht bei euch derzeit auch noch der Fall.

    Schutz vor einem Krieg ist das eine. Schutz vor Terroranschlägen etwas völlig anderes.
    Wenn selbst Israel darum bittet, dass die TSK ihre Elite Einheiten ausbildet, sind wir auf dem richtigen Weg. Der Albaner soll keine Kacke labern und soll auch nicht vergessen, unter welchem Schutz ihr Land Jahre lang gelebt hat. So einem Bauern bist du keine Rechenschaft schuldig.

  7. #12417
    Gast26505
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Wenn selbst Israel darum bittet, dass die TSK ihre Elite Einheiten ausbildet, sind wir auf dem richtigen Weg. Der Albaner soll keine Kacke labern und soll auch nicht vergessen, unter welchem Schutz ihr Land Jahre lang gelebt hat. So einem Bauern bist du keine Rechenschaft schuldig.
    Wir brauchen nicht sofort ausfallend werden. In vielen Punkten hat er auch einen Standpunkt wo er recht hat. Ist zwar auch gehässig aber das der Türkische Geheimdienst sich derzeit nicht mit Ruhm becklert, dass wissen wir beide.

  8. #12418
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von turkishsoldier-68 Beitrag anzeigen
    Der unterschied zwischen anschlägen in europa und anschlägen in der türkei ist auch, dass die täter in europa "ZUFÄLLIG" den personalausweis am tatort finden. In der türkei ist das nie der fall...
    Schon x mal erklärt worden. Die Familien werden von gewissen Organisationen erhalten, genauso wie alle anderen beziehen auch die Soldaten des IS Geld von der Miliz. Im Falle eines Todes, ist dies gleichbedeutend mit Prestige für die Familie des Attentäters, dazu kommt der Märtyrer Status der Person und der IS (jetzt als Beispiel, ist ja nicht die einzige Organisation, gibt ja auch andere wie die Hamas, usw.) erhält die Familie durch Geld, weil sich ihr Sohn im Kampf gegen die ungläubigen geopfert hat. Hinzu kommt, dass nicht alle Attentäter Selbstmord Attentäter sind und sich durchaus ins Ausland absetzen. Hierzu ist natürlich auch ein Ausweis praktisch. Hinzu kommen Kontrollen wie bei gewissen Events, wo die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch ist von Behörden auf den Weg dort hin kontrolliert zu werden, besonders wenn man ohnehin nicht europäisch aussieht. Hier keinen Ausweis dabei zu haben wäre ziemlich dumm. Denkst du, dass der Staat wirklich einen Ausweis nötig hätte um auch nur irgendetwas zu legitimieren? Wenn sie wollen würden nehmen sie ihn auch einfach so fest oder beschuldigen ihn, dafür wird kein Ausweis gebraucht. Aber waren alles Zionisten oder?

  9. #12419
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.943


    Da hat nun TEI erkannt, dass bewaffnete UAVs und Hurküs viel günstiger sind als die F16. Ich habe festgestellt, dass in den letzten Jahren speziell in diesen Bereichen viel investiert wurde.

    Ich würde gerne wissen, ob das Heron UAV Flugzeug 100% Made aus Israel ist oder der Motor aus Usa wäre!

  10. #12420
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    8.143
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Wenn selbst Israel darum bittet, dass die TSK ihre Elite Einheiten ausbildet, sind wir auf dem richtigen Weg. Der Albaner soll keine Kacke labern und soll auch nicht vergessen, unter welchem Schutz ihr Land Jahre lang gelebt hat. So einem Bauern bist du keine Rechenschaft schuldig.
    Von einem 12 Jährigen Militärfanatiker habe ich auch nicht mehr erwartet.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 19:09
  2. [The Armed Forces of BiH] - Oružane Snage BiH
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 11:15
  3. Royal Cambodian Armed Forces - Info / Bilder [Kambodscha]
    Von KhmerWarrior im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 17:55