BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Seite 1338 von 1457 ErsteErste ... 338838123812881328133413351336133713381339134013411342134813881438 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.371 bis 13.380 von 14565

[Türk Silahlı Kuvvetleri] - Turkish Armed Forces - Türkische Streitkräfte

Erstellt von Memedo, 23.02.2006, 19:01 Uhr · 14.564 Antworten · 2.162.176 Aufrufe

  1. #13371
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.577
    Deine Lebensgeschichte unterscheidet sich nicht großartig von meiner. Vielleicht ist meine sogar schlimmer. Aber ich will hier jetzt kein Wettbewerb daraus machen. Nur umso dringender ist es eine deutsche Staatsbürgerschaft zu besitzen. Alle Gründe dafür hast du nun selbst genannt wie ich sie nicht hätte besser formulieren können. Übrigens, ich habe die doppelte Staatsbürgerschaft. Wir werden unsere Köpfe nicht in den Sand stecken. Wir werden aktiv am politischen Prozess teilhaben. Dafür bedarf es einer Staatsanwaltschaft. Egal wie deine Zukunftspläne aussehen. Bana güven, Alman yada mümkünse çift vatandaşlığa gir. Schaden kann es nicht, nur nützen. Und sei es auch nur um visafrei durch die Welt zu reisen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich hast du Recht mit der Einbürgerung. Wenn man in D bis zum Alter von 60 Jahren leben und arbeiten möchte, dann sollte man den deutschen Pass nehmen.
    Die Ausländer sollten endlich eine neue Partei gründen und wäre schon längst fällig.
    Willst du selber entscheiden oder willst du das man in deinen Namen entscheidet? Und das in einem Land wie Deutschland. Auf uns Türken wird noch die ein oder andere Hürde zurollen. Die Staatsbürgerschaft ist eine garantie für uns

  2. #13372
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.943
    Zitat Zitat von SOUL Beitrag anzeigen
    @Cebrail

    Bin jetzt froh, dass du mir deine Entscheidung doch noch erklärt hast, da ich es jetzt zumindest nachvollziehen kann. Das ist sogar mMn. so gewieft so dass ich sogar jetzt sehr sehr gut verstehen kann.
    Das einzige Problem wäre halt, wenn sie ihre "ideen" wirklich in die Tat umsetzen, was jedoch so gut wie nicht passieren könnte, da sie halt echt Blender sind.


    Bezüglich des dt. Passes:

    Auch wenn ich damit etwas persönliches erzähle, will ich mal auch meine Entscheidung bezüglich der Staatsbürgerschaft erklären.

    Bei mir ist es halt wirklich etwas persönliches. Nicht nur ich, sondern auch meine Familie hatte immer wieder Probleme nur durch unsere Nationalität.

    Während ich im Alter von 10-12 Jahren, ähnlich wie die anderen türkischen Kinder in unserer damaligen Schule, Sätze wie " Geht doch zurück in euer Land" usw. anhören musste, traf es meine Familie schlimmer.
    Unsere Häuserwand wurde immer wieder beschmutzt (Hakenkreuze etc.), Heckscheibe des Autos wurde eingeschlagen, weil wir mal ne türkische Flagge über dem Kofferraumdeckel vergessen hatten (war vermutlich an so ner Hochzeit wo man mit dem Konvoi fährt), meine älteren Geschwister hatten mehrere Konflikte/Prügelleien mit anderen Leuten nur aufgrund dieses Themas usw.

    Man muss halt sagen, dass wir damals in so nem richtig Elendsviertel wohnten. Nach dem Umzug war die Situation zwar natürlich besser, allerdings blieb in mir der Hass einfach. Damals hasste ich es nur in diesem Land stecken zu bleiben, ich hasste es das man mir und meinen türkischen Freunden, immer wieder sagte, man solle sich "integrieren", womit sie eigentlich wollten, dass ich meine Wurzel (türkische Sprache, religion, selbst die Aufgabe des türkischen Passen wurde mir mal gesagt, da ich ja jetzt in Deutschland lebe) vergesse und so werde wie sie halt.

    Kurzrum: Ich hatte eben nicht so viel Glück mit den deutschen Beziehungen.
    Mit meinem 22 Jahren habe ich natürlich nicht mehr die selbe Denkweise wie vorher, als zu meiner Kindeszeit bzw. Schulzeit. Allerdings hat es schon einen großen Effekt auf zukünftige Beziehungen bzw. Sichtweisen gehabt.
    Es gibt zwar immer noch Dinge, die mich nerven (hetzende Lügenpresse, bestimmte Organisationen etc.) aber gleichzeitig habe ich auch gelernt zu ignorieren.
    Stattdessen habe ich mir vor mehreren Jahren geschworen nie meinen türkischen Pass abzugeben, ganz egal was passiert. Gleichzeitig denke ich halt immer noch an die Vergangenheit, weswegen schon allein mein Stolz es mir verbietet den deutschen anzunehmen.


    Ich will hier auch nicht meine Lebengeschichte erzählen, aber anders kann ich meine Entscheidung nicht begründen.
    Der Spruch, warum ich den in Zukunft sowieso nicht benötigen werde, habe ich gesagt, weil ich in nächster Zeit (5-7 Jahre) meinen Traum verwirklichen will und endlich ein Leben in der Türkei anfangen kann.
    Wenn du weisst, dass du frühzeitig (vor 45-50) in die Türkei zurück gehen wirst, dann brauchst keinen deutschen Pass. Somit kannst du im Voraus gut planen wie z.B. erken emeklilik (SSK, Bagkur, özel), ev almak veya is acmak. Bende avrupa'da salak gibi 60 yasina kadar calismayacagim. Hep vergi'ye gidiyor.

    Insallah yurt disindaki Türkler icin yeni emeklilik kanunu cikarirlar ve en erken 50 yasinda emekli oluruz. Ozaman bütün varliklarimi TR'ye yatiririm.

  3. #13373
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.577
    Viele die in die Türkei gehen kommen nach kurzer Zeit zurück. Halte dir deine Optionen offen. Du kannst auch nach Austritt aus der türkischen Staatsbürgerschaft wieder zurück. Besorg dir die deutsche Staatsbürgerschaft!

    - - - Aktualisiert - - -

    Viele die in die Türkei gehen kommen nach kurzer Zeit zurück. Halte dir deine Optionen offen. Du kannst auch nach Austritt aus der türkischen Staatsbürgerschaft wieder zurück. Besorg dir die deutsche Staatsbürgerschaft!

  4. #13374
    Gast26505
    Cebrail ich liebe dich aber geh dich untersuchen. Es könnte sein, dass der letzte Putsch dir zugesetzt hat. Da brauchst du auch nichts lang erklären oder argumentieren. Wer als Türke die AfD wählt ist behindert nicht nur im Kopf. Mittlerweile ist keine Partei wählbar für [uns Deutsch-Türken]. In Deutschland will keiner einen Türken haben. Sie wollen Personen wie Özdemir und Dagdelen und die werden mehr werden darauf gebe ich jedem ein Versprechen. Dabei habe diese Personen 0 Einfluss auf die Türkische Community aber wissen dennoch immer besten bescheid [NOT]. Unser Einfluss ist lediglich auf unsere Gemeinden beschränkt. Daher stärkt diese und opfert eure Kostbare Zeit nicht mit Politiker die selbst ihre eigenen Kartoffel-Wähler verarschen. Laden die den Jungen echt bei Lanz ein als "Stimme des Volkes" [lach]. Damit hat die Regierung die Situation schön entschärft und sachen angekündigt die so niemals geschehen werden. Da kamen Linke, FDPler und SPDler in unsere Moschee. Wir haben abgelehnt, ihnen noch in den Baklava gespuckt und yallah.

    Kommen wir von Cebrails fragwürdiger Einstellung aber zum Thema. Ich werde aktiver in diesem Thread sein, versprech ich dir Iron. Ich beschränk mich nur noch auf den Thread hier. Problem ist jedoch es gibt derzeit kaum Nachrichten über das Militär. Noch über Projekte und wenn sind es alte die wieder aufgekocht werden. Es ist schwieriger geworden an Informationen zu kommen [1] und [2] fühlt es sich ein wenig an als wäre alles in einem permanenten Stillstand. Die Türkische Regierung hat gerade Mühe Investitionen zusammenzukratzen.

    Was ich aber sagen kann erstmal wobei das ist auch nur ein Gerücht. Der Motor für den Altay von Tümosan scheint auch hier gescheitert. Wahrscheinlich wird sich das alles erneut verschieben. Deutschland hat zudem Rüstungsexporte [wobei] es handelt sich dabei eher um Wartungsgeräte und Kleinwaffen. Der Rüstungsimport aus Deutschland beträgt wenn es hoch kommt gerade mal 700 Millionen EURO verglichen mit allen Nachbarn der Türkei ist das ein Pups im Wind.

  5. #13375
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.943
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Viele die in die Türkei gehen kommen nach kurzer Zeit zurück. Halte dir deine Optionen offen. Du kannst auch nach Austritt aus der türkischen Staatsbürgerschaft wieder zurück. Besorg dir die deutsche Staatsbürgerschaft!

    - - - Aktualisiert - - -

    Viele die in die Türkei gehen kommen nach kurzer Zeit zurück. Halte dir deine Optionen offen. Du kannst auch nach Austritt aus der türkischen Staatsbürgerschaft wieder zurück. Besorg dir die deutsche Staatsbürgerschaft!
    Bazilari plan yapmadan Tr'ye gidiyorlar. Oraya yerlesen cok tanidigim var. Erken emeklilik yaptilar, kendi evleri var ve is actilar. Krallar gibi yasiyorlar! Benim bütün akrabalarim Tr'de
    yasiyorlar. Sonucta herkesin kendi karari.

  6. #13376
    Avatar von SOUL

    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    372
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Cebrail ich liebe dich aber geh dich untersuchen. Es könnte sein, dass der letzte Putsch dir zugesetzt hat. Da brauchst du auch nichts lang erklären oder argumentieren. Wer als Türke die AfD wählt ist behindert nicht nur im Kopf. Mittlerweile ist keine Partei wählbar für [uns Deutsch-Türken]. In Deutschland will keiner einen Türken haben. Sie wollen Personen wie Özdemir und Dagdelen und die werden mehr werden darauf gebe ich jedem ein Versprechen. Dabei habe diese Personen 0 Einfluss auf die Türkische Community aber wissen dennoch immer besten bescheid [NOT]. Unser Einfluss ist lediglich auf unsere Gemeinden beschränkt. Daher stärkt diese und opfert eure Kostbare Zeit nicht mit Politiker die selbst ihre eigenen Kartoffel-Wähler verarschen. Laden die den Jungen echt bei Lanz ein als "Stimme des Volkes" [lach]. Damit hat die Regierung die Situation schön entschärft und sachen angekündigt die so niemals geschehen werden. Da kamen Linke, FDPler und SPDler in unsere Moschee. Wir haben abgelehnt, ihnen noch in den Baklava gespuckt und yallah.

    Kommen wir von Cebrails fragwürdiger Einstellung aber zum Thema. Ich werde aktiver in diesem Thread sein, versprech ich dir Iron. Ich beschränk mich nur noch auf den Thread hier. Problem ist jedoch es gibt derzeit kaum Nachrichten über das Militär. Noch über Projekte und wenn sind es alte die wieder aufgekocht werden. Es ist schwieriger geworden an Informationen zu kommen [1] und [2] fühlt es sich ein wenig an als wäre alles in einem permanenten Stillstand. Die Türkische Regierung hat gerade Mühe Investitionen zusammenzukratzen.

    Was ich aber sagen kann erstmal wobei das ist auch nur ein Gerücht. Der Motor für den Altay von Tümosan scheint auch hier gescheitert. Wahrscheinlich wird sich das alles erneut verschieben. Deutschland hat zudem Rüstungsexporte [wobei] es handelt sich dabei eher um Wartungsgeräte und Kleinwaffen. Der Rüstungsimport aus Deutschland beträgt wenn es hoch kommt gerade mal 700 Millionen EURO verglichen mit allen Nachbarn der Türkei ist das ein Pups im Wind.

    Ganz ehrlich, ich versteh schon den Cebrail. Zwar bin ich immer noch nicht seiner Meinung bezüglich der möglichen Stimme für die Afd (muss ja nicht immer der selben Meinung sein), aber zumindest kann ich seine Beweggründe ganz gut verstehen, weswegen ich bei ihm auch nicht zu schnell urteilen würde (auch wenn du es mit Humor meinst).

    Und was dich betrifft mein Freund. Anscheinend hast du nach all der langen Zeit meinen Namen schon vergessen (heiße nicht Iron ^^)
    Darüber hinaus mache ich das eh aus Spaß. Immerhin kann ich euch ja nicht zwingen hier zu schreiben.
    Mir ist bewusst, dass dieser Thread nicht der spannendste ist und es macht ja auch keinen Sinn, wenn man immer wieder über die selben Probleme diskutiert (Alte Panzer, keine Motoren etc.).
    Wenn zusätzlich auch noch so gut wie keine News auftauchen, dann kann man den Thread hier vergessen. Beispielsweise habe ich den Wirtschaftsthread aufgegeben. Denn im Bereich der Wirtschaft ging in den letzten Wochen die Post ab. Quartalszahlen wurden veröffentlich, Arbeitslosenrate wurde bekannt, Export/Import zahlen, große Bewegungen in der Börse, einige ziemlich interessante Projekte wurden veröffentlicht.
    Und... niemanden hats gejuckt. Nichts, wurde geschrieben. Ab und zu tauchte Tuaf mit einigen News auf, aber Diskussionen oder Lösungsvorschläge/Pläne oder sonst der gleichen entstanden einfach nicht.
    Also wollte ich mal den Thread nen Schubs geben und hab ne ganze Stunde für nen Beitrag investiert, wo ich mehrere Lösungsvorschläge zu Behebung einiger Probleme der Wirtschaft aufzähle und dabei hoffe, das mal jemand drauf eingeht, womit halt mal diskutiert wird. Zu meiner Enttäuschung ging halt wirklich keiner drauf ein und ich hatte auch keinen Bock mehr.
    Beispielsweise hatte ich sehr interessante Statistiken, die halt wirklich eine gute Übersicht der Industrie wiedergibt, aber da ich eben weiß, dass sowieso keiner drauf eingeht, vergeht einem halt die Lust hier irgendetwas zu schreiben.

    Auch weiß ich natürlich, dass viele ja hier keine Zeit haben (ich z.B kann jetzt nur noch in den Wochenenden schreiben, da ich sonst keine Zeit habe.), weswegen ich es schon verstehen kann, dass hier nicht mehr so geschrieben wird.
    Was ich damit sagen will, tut euch keinen Zwang an. Schreibt wenn ihr die Zeit und vor allem die Lust dazu habt.

  7. #13377

    Registriert seit
    15.11.2016
    Beiträge
    75
    Wieso hackt ihr jetzt alle auf ihm rum. So Unrecht hat er nicht, wenn er die AFD wählen will. Wir sind uns alle einig was die AFD betrifft, denke da gibt es keine Widerworte.

    Ich persönlich habe keine Lust zu wählen, kann mich mit keiner großen Partei anfreunden. Aber bevor ich mich enthalte wähle ich DIE PARTEI um die großen zu ärgern. DIE PARTEI ist aufjedenfall auch empfehlenswerter als die AFD.
    Vielleicht schaffen sie die 5% Hürde, das wäre nur zu geil

    Wer diese Trollpartei nicht kennt, bitte dem link folgen.

    https://www.die-partei.de/regierungsprogramm/


    Der Grund warum hier auch weniger geschrieben wird, hängt sicherlich mit den, immer weniger werdenden Informationen zusammen. Es kommen einfach keine großen Highlights mehr momentan.




  8. #13378
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    12.149
    nr 24 des atak t-129 kamphelis wurde ausgeliefert...







    TAI, 24’üncü T129 ATAK helikopterini teslim etti


    • Son Güncelleme: 22/09/17 23:15:42
    • 5



    Paylaş










    Türk Havacılık ve Uzay Sanayii A.Ş.'nin (TUSAŞ/TAI) Türk Silahlı Kuvvetleri (TSK) için ürettiği T-129 Atak helikopterlerinin 24’üncüsü Kara Havacılık’a teslim etti.
    C4 Defence'in özel haberine göre, 25’inci helikopterle ilgili çalışmalar da devam ediyor. TAI ilk teslimatını bundan 2,5 yıl önce yapmıştı. Kara Kuvvetleri için toplam üretilecek T129 sayısı 59.


    TAI, 24?üncü T129 ATAK helikopterini teslim etti

    eine infografik für das t-129 program


  9. #13379
    Gast26505
    Und was dich betrifft mein Freund. Anscheinend hast du nach all der langen Zeit meinen Namen schon vergessen (heiße nicht Iron ^^)
    Darfst mir ein Osmanli Tokat verpassen.

    Mein Kopf.

  10. #13380
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    15.301
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Darfst mir ein Osmanli Tokat verpassen.

    Mein Kopf.
    Kommt vom Saufen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 19:09
  2. [The Armed Forces of BiH] - Oružane Snage BiH
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 11:15
  3. Royal Cambodian Armed Forces - Info / Bilder [Kambodscha]
    Von KhmerWarrior im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 17:55