BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 371

Die Türkei und der Nahe Osten

Erstellt von alperen, 07.12.2015, 12:05 Uhr · 370 Antworten · 30.075 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898

    Die Türkei und der Nahe Osten

    Da es keinen Thread gibt der die außenpolitischen Aktivitäten der Türkei im Nahen Osten führt habe ich gedacht ich erstelle mal einen. Themen zu den Städten Aleppo, Homs, Hama, Latakia, Damaskus, Deyr ez Zor, Mosul, Erbil, Kerkük, Bayirbucak, Raqqa oder auch Ereignisse in der Türkei die im Bezug zu diesen Regionen stehen können behandelt werden.

    Hier zwei Karten mit den aktuellen Kräfteverhältnissen in den jeweiligen Ländern:

    suriye.jpg

    irak.jpg

  2. #2

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Es ist unglaublich, dass es auf dem Gebiet Kleinasiens bisher keine Spannungen gibt.
    Wann wird es losgehen?

  3. #3

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es ist unglaublich, dass es auf dem Gebiet Kleinasiens bisher keine Spannungen gibt.
    Kommt drauf an was du unter Spannungen verstehst. Dass die türkische Regierung einen Krieg gegen eine Minderheit im Land startet wird nicht geschehen, dafür wissen die Menschen in der Türkei einfach ihren gegenseitigen Wert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Der Iran will uns einen neuen Gasvertrag aufzwängen. Der Alte hatte utopische Konditionen und trotzdem haben wir ihn unterzeichnet. Jetzt bin ich gespannt wie man nach dem Katar Deal reagieren wird.

    http://www.shana.ir/en/newsagency/25...or-Turkey-Iran

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Jetzt, da die Kurden Freunde des Imperators USA geworden sind,
    schickt es sich auch an, über eine Stabilisierung der Region zu reden, die so aussehen könnte.




    Es gibt zu zweierlei keinen Grund:
    a) dass die Kurden mehrfach aufgeteilt sind
    b) dass es keinerlei Heimat mit dem Namen Kurdistan gibt.

    Für dauerhaften Frieden in der Region ohne besetzte Gebiete.

  5. #5

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Jetzt, da die Kurden Freunde des Imperators USA geworden sind,
    schickt es sich auch an, über eine Stabilisierung der Region zu reden, die so aussehen könnte.




    Es gibt zu zweierlei keinen Grund:
    a) dass die Kurden mehrfach aufgeteilt sind
    b) dass es keinerlei Heimat mit dem Namen Kurdistan gibt.

    Für dauerhaften Frieden in der Region ohne besetzte Gebiete.
    Da hast du Recht, eine Selbstverwaltung wie z. B. ein eigenes Bundesland könnte ich mir durchaus vorstellen. Dafür müsste die Türkei aber erst Mal in ein föderales System übergehen. Das Vereinen mit den anderen kurdischen Kantonen Stelle ich mir aber fast unmöglich vor, da sich die Kurden in der Türkei von denen in Syrien stark unterscheiden.

  6. #6
    JazzMaTazz
    Die Verbindung nach Aserbaidschan werden sich die Türken nicht nehmen lassen.
    Außerdem sind in den Gebieten die Kurden nicht in der Mehrheit.

  7. #7

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Die Verbindung nach Aserbaidschan werden sich die Türken nicht nehmen lassen.
    Wieso kommst du denn darauf dass eine kurdische Selbstverwaltung, je nachdem ob sie von den kurdischen Staatsbürgern der Türkei gefodert wird, etwas ist was man der Türkei wegnimmt? Du darfst natürlich nicht von Amphions Karte ausgehen, die ist Blödsinn.

    federal.jpg

    Ich glaube eher dass wir etwas dazu gewinnen..

  8. #8

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Wieso kommst du denn darauf dass eine kurdische Selbstverwaltung, je nachdem ob sie von den kurdischen Staatsbürgern der Türkei gefodert wird, etwas ist was man der Türkei wegnimmt? Du darfst natürlich nicht von Amphions Karte ausgehen, die ist Blödsinn.

    federal.jpg

    Ich glaube eher dass wir etwas dazu gewinnen..
    Na ja, man findet selten an Karten etwas im Netz, die dem Wort ebenbürtig.
    Aber Du hast schon manches gut vorgetragen, es ist ein mögliches Denkmodell.

  9. #9

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zwischen Azerbaycan und Armenien hat es heute Nacht wieder geknallt. Ein Azeri soll dabei ums Leben gekommen sein.

    Azerbaycan-Ermenistan s?n?r?nda çat??ma | Al Jazeera Turk - Ortado?u, Kafkasya, Balkanlar, Türkiye ve çevresindeki bölgeden son dakika haberleri ve analizler

  10. #10
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Wieso kommst du denn darauf dass eine kurdische Selbstverwaltung, je nachdem ob sie von den kurdischen Staatsbürgern der Türkei gefodert wird, etwas ist was man der Türkei wegnimmt? Du darfst natürlich nicht von Amphions Karte ausgehen, die ist Blödsinn.

    federal.jpg

    Ich glaube eher dass wir etwas dazu gewinnen..


    Die Kurden sind ja schon in allen Ämtern tätig die in der Türkei angeboten werden, wie sollte man das mit einer Autonomie kombinieren ? Außerdem werden die Armenier Ansprüche auf Van, Diyabakir und Tunceli stellen und sagen "Hey Kurden das gehört uns". Schau mal am Balkan wie die sich heute noch kloppen trotz Separierung.

    Außerdem, ne "Entjugoslawisierung" der Türkei würde eher Probleme anstiften als beheben. Das jetzt Leute wie Amphion dafür Propaganda machen, liegt vielmehr daran, dass sie durch eine Aufteilung mehr Macht an ihrer eigenen Nation und Ideologie vermeidlich wünschen, was aber Kurzsichtig ist. Dann verkaufen die das halt mit "Ja so würde mehr Frieden herschen".

    In der Türkei kann man das noch stemmen, im Jugoslawien wurde das anscheinend zu viel, und siehe trotz Separation kein Ende der Probleme in Sicht, die Konflikte halten nach 20 Jahren noch an.

Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 20:52
  2. Russland: Türkei und der Nahe Osten auf den Monitoren
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 16:53
  3. Die Türkei und die Rettung der Juden vor dem Holocaust
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 06:34
  4. Die Amerikaner und der Terror Aufbau im Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 12:36
  5. Djindjic, die Mafia und der Westen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 15:13