BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

US-Soldat mordete aus Spaß

Erstellt von TurkishRevenger, 24.03.2011, 21:17 Uhr · 20 Antworten · 1.678 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wieso kommen hier nicht seine Vorgesetzen drann, wie bei den Serben????
    Weil es ihm nicht befohlen wurde.
    wenn ich in meiner Firma scheisse baue, bin auch ich schuld, ausser mein Chef hats mir gesagt ich solls so machen.

    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Sag mal hat dich der nordkoreanische Satellit bestrahlt oder habe ich dich zu anfang nur falsch eingeschätzt?
    Nö, ich reagiere nur bei den verallgemeinerungen über die amerikanische Bevölkerung über.
    Aber auch das lesen einiger guter Beiträge im Forum (Balkaninterventionen) hat mir so manchen Gedanken beschert.

    Aber hier gibts nix zu beschönigen, das ist einfach krank, und die Verharmlosung und Vertuschung seitens des amerikanischen Militärs ist absolut zu verurteilen.

  2. #12

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wieso kommen hier nicht seine Vorgesetzen drann, wie bei den Serben????
    Ist die Frage, ob sie davon wussten, oder die Typen auf eigene Faust handelten und ne Story dazu erfanden.

    Gab es keinen Befehl oder Mitwissen, können die nicht zur Verantwortung gezogen werden.

  3. #13
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Es steht dazu auch was im Artikel, nicht immer nur den Titel lesen Zurich

    Morlock warf während der Anhörung einem seiner Vorgesetzten vor, bei den Plänen zur Ermordung der Zivilisten federführend beteiligt gewesen zu sein. Er ist der erste Soldat, der sich wegen der Vorfälle verantworten muss. Neben den fünf Soldaten des "Kill Teams" sind noch sieben weitere Soldaten angeklagt, unter anderem wegen Leichenschändung und Behinderung der Ermittlungen.
    Der kommt also auch noch dran.

  4. #14
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Nun muss der 22-Jährige wegen Mordes in drei Fällen für 24 Jahre ins Gefängnis. Mit seinem Trupp von insgesamt fünf Soldaten, war er wegen Mordes an unschuldigen Zivilisten angeklagt. Morlock hatte am Mittwochabend gestanden, drei unbewaffnete Zivilpersonen getötet zu haben.

    Wie viel würde so ne arschgeburt für die tötung von 3 amerikanischen Staatsbürgern bekommen? Todesstrafe?

  5. #15

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    ich hab schon gedacht das du ein neuer mensch geworden bist aber hab mich wohl geirrt
    mensch mensch soviel ich weiß gab es in der UCK blutrünstige mörder,ich hab nur was gegen UCK gesagt nix jezt gegen albanien dreh mir nich wörter wieder um.

  6. #16
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.142
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Weil es ihm nicht befohlen wurde.
    wenn ich in meiner Firma scheisse baue, bin auch ich schuld, ausser mein Chef hats mir gesagt ich solls so machen.


    Nö, ich reagiere nur bei den verallgemeinerungen über die amerikanische Bevölkerung über.
    Aber auch das lesen einiger guter Beiträge im Forum (Balkaninterventionen) hat mir so manchen Gedanken beschert.

    Aber hier gibts nix zu beschönigen, das ist einfach krank, und die Verharmlosung und Vertuschung seitens des amerikanischen Militärs ist absolut zu verurteilen.
    Und was ist Guantanamo? Hat hier auch jeder immer einzeln gehandelt???

    - Sorry, aber ich bin einfach der Meinung, dass für Amerikaner andere Gesetze auf der Welt gelten, als für andere. Die geniessen zu viel Immunität. Andere haben das nicht.
    Die Amis können sich Militärisch was erlauben (ohne juristische Folgen) was für eine Balkannation nie und nimmer der Fall wäre!!!

  7. #17
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Wie viel würde so ne arschgeburt für die tötung von 3 amerikanischen Staatsbürgern bekommen? Todesstrafe?
    Ich finde die strafe auch zu niedrig, aber durch die niedrige Strafe hat er eingewilligt auch die anderen Beteiligten zu verraten.
    Die bekommen dann lebenslänglich.

    Sonst wäre nur er ins gefängnis gegangen.

    Ich finde die Strafe trotzdem viel zu mild, kein Thema. Aber besser 7 Arschlöcher entsorgt als nur eines.

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die Amis können sich Militärisch was erlauben (ohne juristische Folgen) was für eine Balkannation nie und nimmer der Fall wäre!!!
    Natürlich. Das ist bei jeder Großmacht so, moralisch natürlich unter aller Sau. Aber leider kann die Amis, Russen, Chinesen usw keiner zwingen.
    Der "Sieger" macht nunmal die Regeln, das kann auch böse ins Auge gehen.
    siehe ursachen 2. Weltkrieg.

    Und auch die USA werden irgendwann mal erleben dass ihnen wer die Regeln macht und sie ihre eigenen Suppe auslöffeln müssen.

  8. #18

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    680
    [Amerikanischer Arschleck-MODUS/ON] Da liegt ein Fehler vor [MODUS/OFF]

  9. #19
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Ich finde die strafe auch zu niedrig, aber durch die niedrige Strafe hat er eingewilligt auch die anderen Beteiligten zu verraten.
    Die bekommen dann lebenslänglich.

    Sonst wäre nur er ins gefängnis gegangen.

    Ich finde die Strafe trotzdem viel zu mild, kein Thema. Aber besser 7 Arschlöcher entsorgt als nur eines.
    In Europa würde ich sowas nicht überraschend finden. Hier bekommen Mörder die ganze Familien ausgelöscht haben, nicht mehr als 15-20 Jahre. Dachte aber in den USA wäre das n'bisschen anders.
    Die Amis haben auch andere methoden die Menschen zum reden zu bringen, nur wollen die es in solchen fällen nicht anwenden.
    Bei dem ist es eher ne kurze Pause, als entsorgung. Nach 7 Jahren kann er wieder frei gelassen werden.

  10. #20
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Ich schreib morgen noch mehr dazu. Ich denke, der Grund dafür dass man das nicht "anders" gehandhabt wird, ist dass der Fall inzwischen öffentlich ist.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und sowas nennt man Spaß!
    Von ELME im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 20:47
  2. BF-Zeit = Spaß + Spannung + Vergnügen
    Von Amphion im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 06:19
  3. Neues Spiel - Neuer Spaß
    Von Rrushja im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 17:48
  4. Viel Spaß beim Lesen....
    Von Tihomir im Forum Politik
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 21:56
  5. Versteht ihr Spaß?
    Von Lance Uppercut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 22:36