BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Waffenlieferungen während der Jugoslawienkriege

Erstellt von peterfarge, 20.06.2014, 09:09 Uhr · 42 Antworten · 2.872 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.442
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ti si ovde najveca sramota..... Du peinlichkrit hast es geschafft ne relativ gut funktionierende comunity zu zerstören....

    Widerlege doch einfach meine behauptung oder lauf einfach weiter.... Du beleidigst hirr einen user nach dem anderen, aber wenn man das umgekehrt macht, dann flennste gleich rum wie ein weib und verteilst vw.... Es ist wahrlich keine kunst mehr mann zu sein als du.... Feiges stück....
    Das du mehr Mann bist glaub ich dir aufs Wort. Vollbart weg schafft sicher etwas Besserung.
    Was soll ich widerlegen? Dein dämliches Gequatsche??
    Na logisch. ...Kroatien hst sich lange vor dem Krieg Waffen besorgt....aber die übermächtigen überserben schafften es trotz schwester Bewaffnung der Kroaten 170.000 von ihnen zu vertreiben und 1/3 des Landes zu besetzen. Komisch das die selben Kroaten die nach deinen kranken Aussagen ja bereits vor dem Krieg ihre Waffen hatten 1995 die megaüberkrassen Powerserben innerhalb von Stunden besiegten und über 30% des besetzten Kroatiens zurückeroberten.
    Wieso haben die bloß so lange gewartet? Ich meine die Waffen hatte man doch lange vor dem Krieg?

    Hohle Frucht, wie bereits gesagt.

    Deine Cetnikhorden die du so sehr verehrst haben in Kroatien wie in BiH bekanntlich massenhaft unbewaffnete abgeschlachtet, und dir Mannsweib sollte man für den widerwärtigen Dreck den du hier seit Jahren verbreitest ins Gesicht spucken, aber ich mach es mir einfacher und entsorg dich aus diesem Forum, dann gibt es einen Grund weniger sich zu ekeln.

    Fuj, was manche Subjekte von sich geben...

  2. #32
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    mag dich gerne und teilweise hast du recht was danach mit ramiz geschah ..gehörte hinter gittern,aber dieses mit der hochzeit ist so abgedroschen ,vorher gab es morde in rogatica,sipovo und in brcko und alle opfer waren bosniaken,das sag ich nur weil dieses mit der hochzeit gerne als anlass genommen wird mit dem ausbruch des bosnienkriegs..
    dies war sicher nicht der Anlass des bosnienkriegs, zu diesem Zeitpunkt war er schon gar nicht mehr zu verhindern, den Politikern sei dank. ich finde es traurig das das Volk sich damals nicht zusammengerauft hat und alle Politiker auf dem Scheiterhaufen verbrannt hat.

  3. #33
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.442
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Es geht darum das Serbien ab 92 nicht direkt in den Kriegen in Bosnien und Kroatien mitgemacht hat da waren nur Lokale Serben und nicht Serben aus der Damaligen Bundesrepublik Jugoslawien und wie gesagt Waffenlieferungen und Logistische Hilfe ist kein Kriegsverbrechen und Freischärler sind keine Offizielle Truppen 1996 wurden die von der Damaligen Regierung verboten weil man diese nicht kontrollieren Konnte. Das JNA-Soldaten da waren da bestreite ich ja gar nicht nur erkenne ich die JNA nicht als Serbische Armee an
    Mal ganz 8m Ernst...auch wenn du noch sehr jung zu sein scheinst...denkst du ernsthaft das die Serben in Kroatien Panzer und Kampfflugzeuge im Keller hatten?

    Während des Krieges kämpfte die kroatische Armee gegen die Armee der Republik Serbische Krajina (RSK). Die RSK wurde militärisch von der Jugoslawischen Volksarmee (JNA), serbischen paramilitärischen Einheiten, sowie durch die Serbische Freiwilligengarde unterstützt.

    Nach sich häufenden gewalttätigen Zusammenstößen versuchte die JNA zunächst, das gesamte kroatische Gebiet unter ihre Kontrolle zu bekommen, scheiterte jedoch an der kroatischen Gegenwehr. Daraufhin beschränkten sich die Kampfhandlungen auf das Gebiet der später gebildeten RSK.

  4. #34
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    8.107
    Albanien hat Waffen aus Enver Hoxhas Zeiten über den Adriatischen Meerweg nach Kroatien trasportiert. Von Kallaschnikov bis zu Lastwagen. Ich habe mal gehört das auch Generäle aus Albanien exportiert wurden.



    Das alles natürlich mit Einvernehmung der West Staaten da Albanien ja formell ein Neutraler Staat ist wie die Schweiz.

  5. #35

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.356
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    dies war sicher nicht der Anlass des bosnienkriegs, zu diesem Zeitpunkt war er schon gar nicht mehr zu verhindern, den Politikern sei dank. ich finde es traurig das das Volk sich damals nicht zusammengerauft hat und alle Politiker auf dem Scheiterhaufen verbrannt hat.
    besonnenheit hat gefehlt...nicht von den politikern sondern vom volk

  6. #36
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    8.139
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Mal ganz 8m Ernst...auch wenn du noch sehr jung zu sein scheinst...denkst du ernsthaft das die Serben in Kroatien Panzer und Kampfflugzeuge im Keller hatten?

    Während des Krieges kämpfte die kroatische Armee gegen die Armee der Republik Serbische Krajina (RSK). Die RSK wurde militärisch von der Jugoslawischen Volksarmee (JNA), serbischen paramilitärischen Einheiten, sowie durch die Serbische Freiwilligengarde unterstützt.

    Nach sich häufenden gewalttätigen Zusammenstößen versuchte die JNA zunächst, das gesamte kroatische Gebiet unter ihre Kontrolle zu bekommen, scheiterte jedoch an der kroatischen Gegenwehr. Daraufhin beschränkten sich die Kampfhandlungen auf das Gebiet der später gebildeten RSK.
    Wie oft muss ich es noch sagen Waffenlieferungen und Logistische Hilfe sind meines wissens keine Kriegsverbrechen und die JNA zog sich 1992 aus Bosnien und Kroatien zurück

  7. #37
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.442
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Wie oft muss ich es noch sagen Waffenlieferungen und Logistische Hilfe sind meines wissens keine Kriegsverbrechen und die JNA zog sich 1992 aus Bosnien und Kroatien zurück
    Kannst du nicht lesen?

  8. #38
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.014
    Hab schon mal einen Bericht gelesen das die Madzaros einiges verkauft haben und Deutschland ist ja auch iwo logisch, den alten DDR-Bestand ist besser zu verkaufen als teuer und umweltgerecht nach iwelche Normen zu verschrotten.

  9. #39

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Hundz Gemajni Beitrag anzeigen
    Hab schon mal einen Bericht gelesen das die Madzaros einiges verkauft haben und Deutschland ist ja auch iwo logisch, den alten DDR-Bestand ist besser zu verkaufen als teuer und umweltgerecht nach iwelche Normen zu verschrotten.
    Deutschland, Österreich und der Vatikan sind traditionelle Verbündete Kroatiens.
    Sie haben schon immer Kroatien unterstützt.
    Was jetzt nicht negativ gemeint ist, sondern einfach Fakt. Gemeinsame Geschichte, Religion und Waffenverbündete etc..

  10. #40
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Am 1. März 1992, am Tag des Referendums in BiH, fand in Sarajevo eine serbische Hochzeit statt. Um 14:30 kam es zur ersten Gräueltat in BiH, wo der Bosniake Ramiz Delalić den Vater des Bräutigams tötet. Und das nur weil dieser die Fahne der serbisch-orthodoxen Kirche trug.
    Ein Komplize von Delalić verwundete den Popen schwer, als nächstes verbrannten sie die Fahne der serbisch-orthodoxen Kirche. Zum Dan für seine "Heldentaten" wurde Ramiz Delalić später von Alija Izetbegović ein Orden verliehen.
    Ich verurteile jedes Verbrechen gleich, aber einige hier in diesem Forum haben ein riesenproblem damit die Verbrechen der eigenen Volksgruppe einzusehen.
    Interessant denn ich muss eingestehen als ausssenstehender kenne ich die ganzen Hintergründe dieses Krieges jetzt nich zu Hundertprozent sondern schöpfe mein Wissen von den Medien hier die diesbezüglich berrichten bzw berrichtet haben.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Jugoslawienkrieg
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 19:42
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 13:12
  3. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 00:15
  4. sarajevo während der belagerung
    Von Rane im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 07:58
  5. Waffenraub während der Unruhen in Albanien 1997
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 02:09