BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

sozius auf geklauten motoroller

Erstellt von BabicaBasca, 04.11.2017, 16:13 Uhr · 30 Antworten · 817 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BabicaBasca

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    676

    sozius auf geklauten motoroller

    im september nachm oktoberfest bin ich mit nem coolen kerl aufm roller mitgefahren. er wollte mich zur nächsten tanke bringen, damit ich weiter alk tanken kann... hinter uns war dann die polizei die uns verfolgt hat... er ist abgehauen und ich blieb auf dem roller sitzen.... hatte keine ahnung dass der gelaut war usw... was kann mir blühen

  2. #2
    Avatar von A.E.I.O.U.

    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    813
    Du hast eigentlich nur die Wahl zwischen elektrischen Stuhl oder Giftspritze.

  3. #3
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    27.630
    Zitat Zitat von BabicaBasca Beitrag anzeigen
    im september nachm oktoberfest bin ich mit nem coolen kerl aufm roller mitgefahren. er wollte mich zur nächsten tanke bringen, damit ich weiter alk tanken kann... hinter uns war dann die polizei die uns verfolgt hat... er ist abgehauen und ich blieb auf dem roller sitzen.... hatte keine ahnung dass der gelaut war usw... was kann mir blühen
    und du denkst du warst nicht genug prall, da du bei einem unbekannten mit einem Roller nach der Wiesn mitfuhrst? Musstet noch weitertrinken?





    Also Mut hast du....war er auch besoffen?

  4. #4
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    63.918
    Zitat Zitat von BabicaBasca Beitrag anzeigen
    im september nachm oktoberfest bin ich mit nem coolen kerl aufm roller mitgefahren. er wollte mich zur nächsten tanke bringen, damit ich weiter alk tanken kann... hinter uns war dann die polizei die uns verfolgt hat... er ist abgehauen und ich blieb auf dem roller sitzen.... hatte keine ahnung dass der gelaut war usw... was kann mir blühen
    Wie alt bist du?
    Ähnliches ist mir mit 15 passiert

  5. #5
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.413
    Klingt romantisch, schade dass nichts aus euch geworden ist

  6. #6
    Avatar von Romeo

    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von BabicaBasca Beitrag anzeigen
    im september nachm oktoberfest bin ich mit nem coolen kerl aufm roller mitgefahren. er wollte mich zur nächsten tanke bringen, damit ich weiter alk tanken kann... hinter uns war dann die polizei die uns verfolgt hat... er ist abgehauen und ich blieb auf dem roller sitzen.... hatte keine ahnung dass der gelaut war usw... was kann mir blühen

    Du müsstest doch wissen, was die Beamten zu dir gesagt haben? Die müssten dir doch Fragen zu dem Tatbestand, zum Bekanntheitsgrad des Täters usw. gestellt haben?
    Dir wird nicht viel passieren, aber du darfst aussagen und solltest dich selbst nicht belasten.

  7. #7
    Avatar von BabicaBasca

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    676
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    und du denkst du warst nicht genug prall, da du bei einem unbekannten mit einem Roller nach der Wiesn mitfuhrst? Musstet noch weitertrinken?





    Also Mut hast du....war er auch besoffen?
    ich war druff ... daher konnte ich viel trinken...

    er ist entkommen obwohl er mit lakschuhen unterwegs war... die sind dann beide auf mich also die bullen und ich bin halt ausgetickt weil ich meine kippen nicht rauchen durfte.. die haben mich dann mit in die zelle genommen und gesagt dass ich auch gehen darf wenn ich einen alkoholatemtest mache... ich hab den nur beleidigt und gesagt er ist nicht in der position mir bedingungen zu stellen.... er solle mir nämlich erst mal was zu trinken geben... tat er nicht... ich sagte ihr seid schlimmer als die grössten kriegsverbrecher... nach zwei drei stunden haben die mich aus der zelle rausgenommen zum doktor gefahren und mir dann blut abgenommen ... und ich durfte direkt gehen... wäre fast in ohnmacht gefahlen nach der blutentnahme ich war total dehydriert... dass aller aller schlimme an der geschichte ist aber dass die dem staatsschutz bescheid gesagt haben, der meinen bruder in der arbeit angerufen hat, um an meine nummer zu kommen...

    dass kanns nicht sein oder... ich bin fast 30 jahre alt und die rufen meinen bruder in der arbeit an um meine nummer zu bekommen.. ich habe da vorgesprochen und nur gesagt dass man die worte eines besoffenen nicht auf die goldwaage legen darf und ich nie so ausgetickt wäre , wenn ich was zu trinken bekommen hätte....

    und ich bin halt ausgetickt als die das licht in der zelle angemacht haben und ich nen hundenampf mit wasser gesehen habe.. jajaja habe ich gesagt für eure scheiß hunde habt ihr wasser aber für nen menschen nicht....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Romeo Beitrag anzeigen
    Du müsstest doch wissen, was die Beamten zu dir gesagt haben? Die müssten dir doch Fragen zu dem Tatbestand, zum Bekanntheitsgrad des Täters usw. gestellt haben?
    Dir wird nicht viel passieren, aber du darfst aussagen und solltest dich selbst nicht belasten.
    so weit kam es eben nicht... ich war zu besoffen und auch sauer auf die pisser weil die mir kein wasser gegeben haben... kein scherz ich war so durstig dass ich sogar dass wasser aus der klohschüssel der zelle trinken wollte aber es ging anatomisch nicht, weil ich nen achter auf hatte ... aber nicht vorne sondern hinten... also hände am rücken geknebelt...

    - - - Aktualisiert - - -

    ich hab wie gesagt von meinem bruder erfahren dass der staatsschutz ihn angerufen hat.. ich hab die dann angerufen und nen termin ausgemacht....

    da gings aber nur um die sachen die ich während der verhaftung gesagt habe.. nicht um das ereignis selber...

    erst nach nen monat hab ich ne vorladung bekommen. da steht drauf sozius auf entwendeten roller und ereignis am 27.09.... ich hab die jungs angerufen umd den termin zu verschieben weil ich nach montenegro geflogen ist.. aber von den säcken ging keiner ran.... bin echt angepisst

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wie alt bist du?
    Ähnliches ist mir mit 15 passiert
    du warst mitfahrer auf nem geklauten roller... udn der fahrer und dieb des roller ist entkommen... okay wie ists ausgegangen

    - - - Aktualisiert - - -

    ich bin sogar auf dem roller sitzengeblieben...

    hab mir absolut nichts zu schulden kommen lassen....

    scheiß penner....

  8. #8
    Avatar von Romeo

    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    490
    Polizeiliche Vorladungen sind nicht verpflichtend, du musst dort also nicht mal hin. Das kommt eher eine Einladung als eines Pflichttermins gleich. Einer Vorladung vom Staatsanwalt und vom Gericht musst du nur nachgehen.

    Die Beamten wollen in ihren Vorladungen eher belastendes Material sammeln. Wenn du keine Ahnung von dem Typen hast, wie man aus deinem Beitrag heraus erkennen kann, würde ich es sein lassen und nicht hingehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Mal hoffen, dass die bei der Blutentnahme nicht auf BtM getestet haben. Wenn du Besitzer eines Führerscheins bist und eine harte, illegale Droge nachweisbar ist, gibt es mächtig Ärger mit der Führerscheinstelle (also es kommt zum Entzug der Fahrerlaubnis), selbst wenn du nicht gefahren bist.

  9. #9
    Avatar von BabicaBasca

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    676
    Zitat Zitat von Romeo Beitrag anzeigen
    Polizeiliche Vorladungen sind nicht verpflichtend, du musst dort also nicht mal hin. Das kommt eher eine Einladung als eines Pflichttermins gleich. Einer Vorladung vom Staatsanwalt und vom Gericht musst du nur nachgehen.

    Die Beamten wollen in ihren Vorladungen eher belastendes Material sammeln. Wenn du keine Ahnung von dem Typen hast, wie man aus deinem Beitrag heraus erkennen kann, würde ich es sein lassen und nicht hingehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Mal hoffen, dass die bei der Blutentnahme nicht auf BtM getestet haben. Wenn du Besitzer eines Führerscheins bist und eine harte, illegale Droge nachweisbar ist, gibt es mächtig Ärger mit der Führerscheinstelle (also es kommt zum Entzug der Fahrerlaubnis), selbst wenn du nicht gefahren bist.

    die haben hundert pro auch auf drogen getestet.weil die ärztin hat gleich drei spritzen vollgemacht.. bin daher seit über nen monat clean... meine taktik ist halt dass ich sage mir wurde aufm oktoberfest wiesnkoks angeboten und ich nicht gemerkt habe dass es kein echter schnupftabak ist.... hab auch nur an dem tag konsumiert... daher dürfte es auch von den abbauwerten so hinkommen...

    - - - Aktualisiert - - -

    ich habe halt auch angst dass wenn ich nicht erscheine sie mir den diebstahl andrehen wollen und ich nur nen strafbefehl bekomme auf den ich nicht zeitig reagieren kann weil ich nicht in münchen bin

  10. #10
    Avatar von Romeo

    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von BabicaBasca Beitrag anzeigen
    die haben hundert pro auch auf drogen getestet.weil die ärztin hat gleich drei spritzen vollgemacht.. bin daher seit über nen monat clean... meine taktik ist halt dass ich sage mir wurde aufm oktoberfest wiesnkoks angeboten und ich nicht gemerkt habe dass es kein echter schnupftabak ist.... hab auch nur an dem tag konsumiert... daher dürfte es auch von den abbauwerten so hinkommen...

    - - - Aktualisiert - - -

    ich habe halt auch angst dass wenn ich nicht erscheine sie mir den diebstahl andrehen wollen und ich nur nen strafbefehl bekomme auf den ich nicht zeitig reagieren kann weil ich nicht in münchen bin
    Du, die Idee mit dem Wiesenkoks ist richtig schlecht, da dir der Führerschein damit trotzdem abgenommen wird mit der Begründung, dass man de jure die Eignung zum Führen einer Fahrerlaubnis anzweifelt, wenn man sich irgendwelches Zeug von fremden reinknallt. Die Abbauwerte spielen da erstmal keine Rolle, können aber relevant sein, wenn du den Psychologen bei der MPU damit beeindrucken willst. Eher hilfreich wäre es, wenn du den Konsum von Kokain vehement bestreitest und vielleicht den Verdacht in den Raum stellst, dass es dir ins Getränk getan wurde. Das wäre schlauer, zumindest vor dem Psychologen, da du damit implizierst, dass du keine (harten) Drogen konsumierst und aus der Nummer raus kämst, wenn du glaubhaft rüberkommst und ständig betonst, dass du nie was anfassen würdest. Die sind da knallhart.

    Also diese "Ins-Getränk-getan" Nummer ist vielleicht nicht die vielversprechenste, aber besser als die Schnupfgeschichte. Mit einem guten Anwalt könnte sich da vielleicht was machen, aber warte erstmal alles ab.

    Ich befürchte nämlich, dass es da Ärger geben wird, sorry.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben besitzen mehr Land im Kosovo als Albaner!!!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 09:06
  2. Besorgnis im Kosovo über Radioaktivität in der Umwelt
    Von lupo-de-mare im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 21:02
  3. Wer wird Olympiasieger im Basketball????
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Sport
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 14:59
  4. Serbien erhält im Herbst neue Symbole (Fahne,Hymne)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.08.2004, 00:47
  5. Starker Rück Gang im Tourismus auf dem Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2004, 20:43