BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Eine einzige große Familie

Erstellt von Marcin, 11.05.2013, 21:00 Uhr · 64 Antworten · 3.894 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    57.216

    AW: Eine einzige große Familie

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Hast Du auch so grosse Ohrläppchen wie ich?
    Kein Plan.

  2. #42
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    31.705
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Kein Plan.

    Kein Plan habe ich manchmal auch.

  3. #43
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.805
    Hast Recht!
    Kaiserschmarren und Zwetschkenröster,lach. Ösis und Bayern sind die Besten, lach.

  4. #44
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ach ja? Hat nicht jeder Mensch, egal welcher Ethnie, das Bedürfnis, dass es seinen Kindern gut geht, die Familie gesund ist, man sein finazielles Auskommen hat und in Frieden leben kann? Ich kenne keinen der sich das nicht wünscht und ein paar Träume noch dazu.
    Dieser Konkretisierung stimme ich zu.

  5. #45
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.805
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Diese Aussage ist zweifelhaft. Du bist also der Meinung, dass ein Österreicher die gleichen Bedürfnisse und Sehnsüchte hat wie ein Grieche, Afghane oder Chinese?
    Genau dieser Meinung bin ich.

  6. #46
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    57.216

    AW: Eine einzige große Familie

    Nur mal so, wen das stimmt mit den Genen dann kommen die Bosnier gut weg.

  7. #47
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    31.705
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Nur mal so, wen das stimmt mit den Genen dann kommen die Bosnier gut weg.

    ähm, wie kann man mit Genen gut davon kommen?

    Verstehe ich nicht ganz. Was ist schlecht oder gut davon kommen?

  8. #48
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Genau dieser Meinung bin ich.
    Bedürfnisse bzgl. Familie und Kindern sind die Bedürfnisse des Individuums. In dem Thread geht es eben um Völker und die Bedürfnisse und Sehnsüchte der Völker können sich eben schon unterscheiden. Nicht jedes Volk hat das Bedürfnis, über andere zu herrschen oder andere zu dominieren. Nicht in jedem Volk ist das Bedürfnis nach materiellen Gütern ausgeprägt wie in hiesigen Ländern. Auf dieser Ebene widerspreche ich, auf der individuellen Ebene stimme ich zu.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Das widerspricht meiner Aussage ja keineswegs - im Gegenteil!!! Einige von Dir angeführten Gruppen, und noch andere wie Etrusker etc., sind zwischen dem Ende der Kaltzeit und der Völkerwanderung eingewandert (Indoeuropäer), und die Slawen kamen später noch dazu und erweiterten den "Gen-Pool" noch um Einiges...
    Also?
    Die Einwanderung der Griechen auf den Balkan hat nichts mit der Existenz der Germanen zu tun. Die Germanen haben zeitgleich zu den Balkanvölkern existiert, die einen gingen aber nicht aus den anderen hervor.

  9. #49
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    57.216

    AW: Eine einzige große Familie

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    ähm, wie kann man mit Genen gut davon kommen?

    Verstehe ich nicht ganz. Was ist schlecht oder gut davon kommen?
    Igenea sagt die Menschen auf unserem Gebiet haben mit die ältesten oder so. Weisst ja Illyrer und so Zeugs.

  10. #50
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.805
    [QUOTE=Yunan;3703671]Bedürfnisse bzgl. Familie und Kindern sind die Bedürfnisse des Individuums. In dem Thread geht es eben um Völker und die Bedürfnisse und Sehnsüchte der Völker können sich eben schon unterscheiden. Nicht jedes Volk hat das Bedürfnis, über andere zu herrschen oder andere zu dominieren. Nicht in jedem Volk ist das Bedürfnis nach materiellen Gütern ausgeprägt wie in hiesigen Ländern. Auf dieser Ebene widerspreche ich, auf der individuellen Ebene stimme ich zu.

    - - - Aktualisiert - - -


    QUOTE]

    Und als was setzt sich ein Volk zusammen? Aus Individuen und somit sind wieder die Wünsche der Bevölkerung aller Völker gleich.

Ähnliche Themen

  1. Athen einzige Hauptstadt Europas ohne eine Moschee
    Von Makedonec_Skopje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 05.11.2016, 00:47
  2. Die einzige europäische Hauptstadt ohne eine Moschee
    Von *alaturka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 541
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 08:21
  3. Eine einzige Partei IMMER wählen?
    Von Esseker im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 20:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:00