BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 88 von 88

Erich von Däniken

Erstellt von HarunPeker, 09.06.2019, 20:13 Uhr · 87 Antworten · 4.792 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Ich bezweifle dass irgendwas Bahnbrechendes in den nächsten 10 Jahren passieren wird. Proxima Centauri und "in den Weltraum flüchten" kannst du knicken.

  2. #82
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    8.479
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle dass irgendwas Bahnbrechendes in den nächsten 10 Jahren passieren wird. Proxima Centauri und "in den Weltraum flüchten" kannst du knicken.
    Du wirst dich noch wundern wie schnell das an Fahrt aufnehmen wird. Die USA sind mit 50 Milliarden/Jahr in weniger als einem Jahrzehnt von "nicht wissen, wie man eine Rakete baut" zu "Mann auf dem Mond" gekommen. Wenn die Menschheit mal 500 Milliarden oder noch mehr pro Jahr für die Raumfahrt ausgeben wird, dann wird so eine größtenteils autarke Weltraumkolonie mit künstlicher Schwerkraft innerhalb von ein paar Jahrzehnten entstehen.

  3. #83
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    13.387
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Du wirst dich noch wundern wie schnell das an Fahrt aufnehmen wird. Die USA sind mit 50 Milliarden/Jahr in weniger als einem Jahrzehnt von "nicht wissen, wie man eine Rakete baut" zu "Mann auf dem Mond" gekommen. Wenn die Menschheit mal 500 Milliarden oder noch mehr pro Jahr für die Raumfahrt ausgeben wird, dann wird so eine größtenteils autarke Weltraumkolonie mit künstlicher Schwerkraft innerhalb von ein paar Jahrzehnten entstehen.


    Sehe ich genau so, aber als Determinismus, denn es kann gar nicht anders laufen........Es wird auf anderen Planeten iwelcher neuer Stoff gefunden, oder hier Seltenes zu Hauf oder ganze Berge von........dann werden Kolonien eingerichtet zwecks Logistik usw. und da ham'ma dann schon die Neue Welt

  4. #84

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Du wirst dich noch wundern wie schnell das an Fahrt aufnehmen wird. Die USA sind mit 50 Milliarden/Jahr in weniger als einem Jahrzehnt von "nicht wissen, wie man eine Rakete baut" zu "Mann auf dem Mond" gekommen. Wenn die Menschheit mal 500 Milliarden oder noch mehr pro Jahr für die Raumfahrt ausgeben wird, dann wird so eine größtenteils autarke Weltraumkolonie mit künstlicher Schwerkraft innerhalb von ein paar Jahrzehnten entstehen.
    Ich hätte absolut nichts dagegen, wünsche mir eine bemannte Marsmission zu erleben. Ich bezweifle aber, dass diese Geldmassen in die Raumfahrt gesteckt werden, weil man im Grunde von einer im Endeffekt bescheidenen Weltraumkolonie mit vlt. 50 - 100 Bewohnern nicht viel mehr hat als heute von der ISS.

  5. #85
    Avatar von Shkodran

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Sehe ich genau so, aber als Determinismus, denn es kann gar nicht anders laufen........Es wird auf anderen Planeten iwelcher neuer Stoff gefunden, oder hier Seltenes zu Hauf oder ganze Berge von........dann werden Kolonien eingerichtet zwecks Logistik usw. und da ham'ma dann schon die Neue Welt
    magst du dein Häuschen dann mit integrierter Biertheke neben meinem Palast bauen?

  6. #86
    Avatar von Lysimachos

    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    1.580
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich hätte absolut nichts dagegen, wünsche mir eine bemannte Marsmission zu erleben. Ich bezweifle aber, dass diese Geldmassen in die Raumfahrt gesteckt werden, weil man im Grunde von einer im Endeffekt bescheidenen Weltraumkolonie mit vlt. 50 - 100 Bewohnern nicht viel mehr hat als heute von der ISS.
    Glaube die einzige Möglichkeit besteht darin, dass die Raumfahrt mehr kommerzialisiert wird durch Unternehmen wie SpaceX, irgendwelche Milliardäre denen der Nutzen egal ist, sondern einfach nur Raumfahrt begeistert sind oder den Ruhm haben wollen, für diese Leistung verantwortlich zu sein. Wenn man auf staatliche Organisationen wie NASA, ESA usw. hofft, kann man wahrscheinlich noch ewig warten, sonst wäre ja schon längst etwas in die Richtung passiert.

  7. #87

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Ich hoffe es klappt, würde mich sehr freuen. Bemannte Marsmission ohne One-Way-Ticket ist extrem schwierig und wird exorbitant teuer, ich wüsste nicht wann und wie die Geldgeber damit rechnen könnten ihren Einsatz jemals wieder zu verdienen, selbst wenn alles gut geht (und da müssten alle Götter mithelfen).

  8. #88
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    13.387
    Zitat Zitat von Shkodran Beitrag anzeigen
    magst du dein Häuschen dann mit integrierter Biertheke neben meinem Palast bauen?
    ....warum net ? Why not ?

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Serben,vergißt nie die Worte von unseren Helden MILOS_OBILIC
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 12:23
  2. FC.ST.PAULI von 1910
    Von im Forum Sport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 11:52
  3. Von wemm ist diese Lied???
    Von TITO im Forum Musik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 15:35
  4. Matea Kezman wechselt von PSV Eindhofen nach Chelsea !
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 15:20