BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 143

Julianischer Kalender / Gregorianischer Kalender

Erstellt von Zurich, 24.12.2014, 09:51 Uhr · 142 Antworten · 11.063 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    18.460
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Bei uns ist es der Tag, und auch die Woche.

    Onda vi govorite srpski.

  2. #12
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    53.674
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Onda vi govorite srpski.
    Sedmica geht auch.^^

  3. #13
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    18.460
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Sedmica geht auch.^^
    Aber tjedan ist das einzig richtige.

  4. #14
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    53.674
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Aber tjedan ist das einzig richtige.
    Klingt blöd irgendwie.

  5. #15
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.753
    Heute ist wieder (pünktlich zum Beginn der orthodoxen Weihnachtsfeiertage) auf Facebook, Online-Medien-Protalen, Foren und Co. wieder mal die Kalender-Diskussion entflacht.

    Und wiedermal zeigen sich Hardcore-Cedos als richtige "Srbende" und "Pravoslavcine" und sind natürlich wehement dagegen, ohne ein einziges sachliches Argument liefern zu können!

  6. #16
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.158
    Ich bin weder hardcore-Orthodox noch "Cedo" um das mal ganz klar zu betonen.
    Nach der Tradition wurde es so gefeiert, am jetzigen Datum. Die griechische Kirche hatte einst den Vorstoß unternommen, die unterschiedlichen Daten abzuschaffen und feiern ebenfalls am 25./26.12.


    Aber ich sehe gerade an Tagen keinen Grund für solchen Stress und verbissenen Diskussionen. Kalender sind generell menschengemacht ebenso wie sich Christi Geburt usw. halt an älteren Traditionen angelehnt und auf solche Tage gelegt wurden. So what. Verstehe den Sinn des Threads bzw. dein Anliegen nicht.

  7. #17
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.753
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich bin weder hardcore-Orthodox noch "Cedo" um das mal ganz klar zu betonen.
    Nach der Tradition wurde es so gefeiert, am jetzigen Datum. Die griechische Kirche hatte einst den Vorstoß unternommen, die unterschiedlichen Daten abzuschaffen und feiern ebenfalls am 25./26.12.


    Aber ich sehe gerade an Tagen keinen Grund für solchen Stress und verbissenen Diskussionen. Kalender sind generell menschengemacht ebenso wie sich Christi Geburt usw. halt an älteren Traditionen angelehnt und auf solche Tage gelegt wurden. So what. Verstehe den Sinn des Threads bzw. dein Anliegen nicht.
    Der Sinn des Threades liegt darin, dass die Kalenderfrage keine Traditionsfrage ist, sondern eine naturwissenschaftliche Frage, die eine Kernfrage beinhaltet und diese lautet: "Wie lange dauert ein Jahr genau?".

    Deshalb habe ich den Thread im Naturwissenschaften-Unterforum gepostet!

  8. #18
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.158
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Der Sinn des Threades liegt darin, dass die Kalenderfrage keine Traditionsfrage ist, sondern eine naturwissenschaftliche Frage, die eine Kernfrage beinhaltet und diese lautet: "Wie lange dauert ein Jahr genau?".

    Deshalb habe ich den Thread im Naturwissenschaften-Unterforum gepostet!
    Bloß an solcher Diskussion ist doch nicht wirklich Bedarf? Wir rechnen alle nach demselben Kalender. Für alle von Timbuktu bis LA ist jetzt der sechste Tag des Jahres 2015. Ok, je nach Zeitzone, aber... Alle rechnen im üblichen 364 Tage-Zyklus + Schaltjahr alle vier Jahre. Es ist ja auch jedem klar, dass sich das nach diversesten Naturzyklen so etabliert hat. Und ich denke mal, das wirst du nicht mehr umstellen oder dafür wird auch niemand mehr eine Notwendigkeit groß sehen.

    Eine ganz andere Frage ist, anhand welchen Kalenders man Feiertage legt und feiert usw. Die Chinesen etwa haben auch dieselbe Zeitrechnung wie du und ich und werden im Februar trotzdem ihrer Tradition nach ihr Neujahr feiern, einen neuen Tierkreiszyklus etc. Verstehe das Problem wirklich nicht. Vielleicht reicht mein Horizont dafür nicht oder ich habe irgendeinen Denkblockade gerade.

  9. #19
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.149
    Der SeldschukenfürstMalik Schah I. beauftragte Omar Khayyām 1073 mit dem Bau eines Observatoriums und der Erstellung eines Sonnenkalenders zu astrologischen Zwecken. Omars Kalender war genauer als der 500 Jahre spätere Gregorianische Kalender. Der moderne iranische Kalender beruht auf seinen Berechnungen.




    Omar Khayy?m ? Wikipedia

  10. #20
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.753
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Bloß an solcher Diskussion ist doch nicht wirklich Bedarf? Wir rechnen alle nach demselben Kalender. Für alle von Timbuktu bis LA ist jetzt der sechste Tag des Jahres 2015. Ok, je nach Zeitzone, aber... Alle rechnen im üblichen 364 Tage-Zyklus + Schaltjahr alle vier Jahre. Es ist ja auch jedem klar, dass sich das nach diversesten Naturzyklen so etabliert hat. Und ich denke mal, das wirst du nicht mehr umstellen oder dafür wird auch niemand mehr eine Notwendigkeit groß sehen.

    Eine ganz andere Frage ist, anhand welchen Kalenders man Feiertage legt und feiert usw. Die Chinesen etwa haben auch dieselbe Zeitrechnung wie du und ich und werden im Februar trotzdem ihrer Tradition nach ihr Neujahr feiern, einen neuen Tierkreiszyklus etc. Verstehe das Problem wirklich nicht. Vielleicht reicht mein Horizont dafür nicht oder ich habe irgendeinen Denkblockade gerade.
    Du verstehst offenbar nicht, worum es wirklich geht. Lies bitte mein Anfangs-Posting im Thread genau durch.

    Es geht nicht um fixe Differenzen in den Feiertagen. Aufgrund der Ungenauigkeit des Julianischen Kalenders wandert unser Weihnachtsfest immer mehr Richtung Sommer.
    So... Nach 2000 Jahren hat es sich bereits auf 13 Tage Differenz angehäuft. Aber wenn die orthodoxe Kirche unbedingt eines Tages Weihnachten bei 25°C feiern will, na dann bitte.

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Balkans Historischer Kalender
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 16:52
  2. Event-Kalender
    Von Ivo2 im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 05:36
  3. Feiern Serben bald Weihnachten nach dem neuen Kalender???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 11:48
  4. HDZ verteilte Kalender mit Pavelicportraits
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 22:42