BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 127 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1269

My Heritage

Erstellt von Nik, 09.08.2017, 18:44 Uhr · 1.268 Antworten · 30.421 Aufrufe

  1. #11
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.368
    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Nik... Blinzel zweimal, wenn Braunbaer bei dir eingebrochen ist und dir eine Waffe an den Kopf hält!

    Sei still.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Um ein wenig Ernst reinzubringen. Aber ich habe wirklich angefangen einen Stammbaum meiner Ahnen und Vorfahren zu erstellen. Teilweise kann ich einige davon bis nach 1900 verfolgen. Alles dahinter ist jedoch extrem undurchsichtig und basiert auf irgendwelchen Erzählungen. Wir haben z.B. in unserem Familienbesitz einen Osmanischen Dolch. Der ist verziert mit altem Osmanisch und stammt noch aus dem späten Mittelalter. Kein Schwein weiß woher dieser Dolch stammt. Jedes mal erzählt mein Onkel irgendeine Geschichte und die ist jedes mal etwas anders

    Deswegen war ich irgendwann voll genervt und hab mir einfach einen Stammbaum angelegt. Unsere Familie entstammt irgendwo zwischen dem heutigen Nord-Iran/Kaukasus und ist dann später ins Osmanische Reich über gesiedelt. Auch hier weiß keiner genau ab welchem Zeitpunkt das stattgefunden haben soll. Die Seite meiner Mutter jedoch war jedoch wohl schon immer in Anatolien ansässig.

    Immerhin werden meine Nachfahren dann wissen, wieso sie in Deutschland groß geworden sind oder ich mich in diesem Land wieder fand und sie dann eben wo anders sind. Als teil einer hoffentlich besseren Welt wo alle Mensch einfach nur gleich sind.
    1900? Ich will ja nicht frech sein, aber das ist nicht wirklich viel...Weisst du echt nicht mehr als das? Ich mein, das sind vielleicht drei Generationen bis 1900...

    Mein einer Urgrossvater wurde 1898 geboren und ich kann meine väterliche Linie bis zu neun Generationen zurückverfolgen. Also man weiss nur ihre Namen und wenn man so durchschnittlich 30 Jahre für einen Generationenabstand nimmt, komme ich +/- bis ins Jahr 1750. Zu dieser Zeit lebte meine Familie im nordalbanischen Mat-Gebiet, sie waren Gegen und bestimmt auch Krypto-Katholiken... Aber Letzteres mutmasse ich nur. (Was aber oft vorkam: https://de.wikipedia.org/wiki/Krypto...ien_und_Kosovo.)

    Aus der väterlichen Linie meiner Grossmutter väterlicherseits habe ich zudem herausgefunden, dass ein Vorfahre von mir den Titel des «Shah» trug und vom Sultan für seine Dienste Besitztümer in Syrien verliehen bekam. Der hat sicher auch unter Syrinnen seinen Samen verstreut...

    Und möglicherweise waren die Vorfahren meiner Mutter vor nicht langer Zeit orthodox und Hüter des St.-Naum-Klosters...

  2. #12
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    24.037
    Mal ne ganz dumme Frage, wenn ein Verwandter son Test macht, kann man dann sicher sein, dass bei einem selber das selbe rauskäme?? Mit Verwandter meine ich Bruder,Schwester, Eltern etc

  3. #13
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.947
    1900? Ich will ja nicht frech sein, aber das ist nicht wirklich viel...Weisst du echt nicht mehr als das? Ich mein, das sind vielleicht drei Generationen bis 1900...
    Wir waren selbst nach der Gründung der modernen Türkei noch ein (Stamm) oder sollen noch in Zelten gelebt haben. Die meisten meiner Vorfahren sollen Soldaten/Reiter gewesen sein. Davon konnte ich zwei ausfindig machen.

    Keiner konnte Schreiben, noch Lesen.. aus der älteren Zeit haben wir nur noch Gegenstände.

  4. #14
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    7.102
    Zitat Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
    Mal ne ganz dumme Frage, wenn ein Verwandter son Test macht, kann man dann sicher sein, dass bei einem selber das selbe rauskäme?? Mit Verwandter meine ich Bruder,Schwester, Eltern etc
    Nein, nicht alle haben das gleiche Erbmaterial vererbt gekriegt...

  5. #15
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.245
    In 6-8 Wochen wissen wir mehr.

  6. #16
    Avatar von Romeo

    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    550
    Ich habe mal die Dienste von MyHeritage und iGENEA in Anspruch genommen als ich zuviel Geld hatte und durfte mich über die Analyse - ich sei ein Übermensch - freuen.
    Um die Reliabilität des Ergebnisses prüfen zu können, gab ich an, dass ich väterlicherseits irischer und mütterlicherseits griechisch-französischer Abstammung sei und einen Uropa aus China habe.

    Mein Ergebnis:


    • Westbalkan, Richtung Dalmatien bis Mittelalbanien
    • hauptsächlich/dominierend dinarid, leicht alpinoid (Stirn) mit subtilen cromagnoiden und stark megapenisoiden Einflüssen
    • geringfügig kaltblütig, starke Muskelkraft, erhöhte Ausdauer
    • Nachfahre eines atheltischen Illyrerstammes, die es schafften, schneller als die Slawen auf den Bergen zu sein. Samen wurde großzügig verstreut; grundsätzlich sehr potent
    • Haplogruppen R2A und Eb1337, bisschen LUV69 und C0-CK
    • Körperbau mesomorph
    • Testosteronspiegel (frei) 245nmol; THC-Spiegel (aktiv/11-hydroxy-THC) 8.9ngml
    • halbmondförmiger Kratzer (epidermal-tief) an der linken Handfläche auf zentraler Position aufgrund eines Kampfes mit einer mischrassigen Katze
    • Füße/Zehe griechisch
    • rosafarbene Brustwarzen, laut iGENEA ein Indiz für nordide Einflüsse

  7. #17
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.161
    Fun Fact:

    Es gab nie Illyrer wie sie heute dargestellt werden.

    Und die albanische Sprache hat am meisten Ähnlichkeiten mit Berbersprachen.

    We're talking North Africa my fellow nigguhs.

  8. #18
    Avatar von Romeo

    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Fun Fact:

    Es gab nie Illyrer wie sie heute dargestellt werden.

    Und die albanische Sprache hat am meisten Ähnlichkeiten mit Berbersprachen.

    We're talking North Africa my fellow nigguhs.
    Cool, dachte schon, dass die albanische Sprache die meisten Ähnlichkeiten mit den Friseursprachen hätte.

  9. #19
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    4.060
    Hab son Test gemacht. Bin zu 13,4% Araber, zu 52,6 Grieche, zu 34% Franzose.

  10. #20
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.207
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Fun Fact:

    Es gab nie Illyrer wie sie heute dargestellt werden.

    Und die albanische Sprache hat am meisten Ähnlichkeiten mit Berbersprachen.

    We're talking North Africa my fellow nigguhs.
    Was für ein Blödsinn. Die Albanische Sprache ist Europäisch. Sie ist ganz anders wie bsp. Slawisch so wie das Griechisch. Das heisst nicht, dass dies Afrikanische Sprachen wären du Blödmann.

Ähnliche Themen

  1. My big fat greek wedding
    Von Jelka im Forum Balkan im TV
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 16:56
  2. My Class Bre
    Von Gospoda im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 18:56
  3. My Blood My Compromise
    Von Revolut im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 11:21
  4. Say hello to my Little Balkans!
    Von SCARFACE im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 16:00
  5. My Holidays (DURRËS und Kosova)
    Von Kusho06 im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 18:19