BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 74 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 738

Neues aus der Astronomie

Erstellt von papodidi, 19.07.2012, 17:18 Uhr · 737 Antworten · 56.618 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    60.270
    da müssen wir uns die Uhr stellen um das Spektakel nicht zu verpassen

  2. #22
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Kann man mit dieser Spirale auch verhüten?

  3. #23
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    60.270
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Kann man mit dieser Spirale auch verhüten?
    ja, man muss sie sich nur um den Hals legen

  4. #24
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    12.379

    Cool

    Astronomie :
    Blick in die andere Hälfte des Alls

    05.10.2012 00:00 Uhrvon Bernhard Mackowiak
    Seit 50 Jahren erkunden europäische Astronomen von Chile aus den Südhimmel. Von dort aus können sie nicht nur das Zentrum der Milchstraße studieren, sondern auch Objekte, die kurz nach dem Urknall entstanden.
    Die Luft ist dünn und extrem trocken, die Anreise beschwerlich und dauert oft mehrere Tage. Dennoch nehmen Forscher diese Hindernisse klaglos in Kauf, um mit einem der Teleskope im chilenischen Hochland arbeiten zu können. Betrieben werden sie von der Europäischen Südsternwarte (Eso), die vor 50 Jahren gegründet wurde, mit dem Ziel, die Forschungsbedingungen europäischer Astronomen zu verbessern.
    ...

    Am 5. Oktober 1962 unterzeichneten Belgien, Deutschland, Frankreich, die Niederlande und Schweden in Paris die Gründungsurkunde.
    Auf dem 2400 Meter hohen Berg La Silla, 600 Kilometer nördlich von Santiago, entstand in der südlichen Atacamawüste das erste Großobservatorium, das 1969 seine Arbeit aufnahm. ..
    ...
    Zudem laufen bereits die Planungen für das nächste Vorhaben: das E-ELT oder European Extremely Large Telescope. Tatsächlich würde es mit einem Durchmesser von 39 Metern das größte Teleskop der Welt sein. Es soll 16 Mal schärfere Bilder liefern als das Weltraumteleskop „Hubble“. Übertragen auf die Erde bedeutet das: Das E-ELT wird so scharfsichtig sein, dass ein Münchner eine Zeitung in Lübeck lesen könnte.
    Das Teleskop ist nicht nur extrem groß, sondern auch extrem teuer. Eine Milliarde Euro wird es nach derzeitigem Stand kosten. Es soll ab dem Jahr 2023 vom 3060 Meter hohen Berg Cerro Armazones mehr als 13 Milliarden Lichtjahre zurück in die Ursprünge des Weltalls schauen...

    Astronomie: Blick in die andere Hälfte des Alls - Wissen - Tagesspiegel


    Bilder von ESO gemacht:


    NGC 1232 is a spiral galaxy some 65 million light-years away in the constellation of Eridanus


    Eine neue Aufnahme mit der leistungsstarken Kamera HAWK-I des Very Large Telescope der ESO am Paranal-Observatorium in Chile zeigt die wunderschöne Balkenspiralgalaxie NGC 1365 im Infrarotlicht. NGC 1365 ist Mitglied des Fornax-Galaxienhaufens und rund 60 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt.

    Der Helixnebel ist mit einer Entfernung von ca. 650 Lichtjahren der nächste planetarische Nebel und damit der mit dem am größten projizierten Durchmesser (etwa halb so groß wie der projizierte Mond). Daher können in seiner Hülle auch Details der Gasstruktur aufgelöst werden.


    NGC 613, Entfernung ca. 64 Mio. Lj.

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    60.270
    berauschende Bilder ... ich bin so froh solche Erkenntnisse noch miterleben und in die Weltraumtiefen blicken zu dürfen

  6. #26
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.078
    ist das halal also so andere galaxien zu entdecken oder stehen die im koran?

  7. #27

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Andere Galaxien können nicht mit anderen auffeinander stoßen, das hieße, dass sie sich bewegen und unsere sonne auch und planeten aber man sieht immer denselben sternenhimmel also unlogisch.

  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    60.270
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Andere Galaxien können nicht mit anderen auffeinander stoßen, das hieße, dass sie sich bewegen und unsere sonne auch und planeten aber man sieht immer denselben sternenhimmel also unlogisch.
    Alles im Universum bewegt sich, im Schnitt ohne bevorzugte Richtung. Der Nachthimmel ist mit dem bloßen Auge betrachtet immer gleich weil wir nur die Sterne unserer Galaxis sehen. Auch innerhalb der Galaxis gibt es Relativbewegungen der Sterne, aber die Geschwindigkeit ist im Verhältnis zur Entfernung so gering, dass man veränderte Abstände kaum wahrnimmt.

    Der Andromedanebel (deutlich größere Galaxie als unsere) kommt mit über 100km/s auf uns zu, ein "Zusammenstoß" ist unvermeidlich






    In einigen Milliarden Jahren, kurz vor dem "Zusammenstoß", wird der Nachthimmel in etwa so aussehen

    andromeda.jpg

  9. #29

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Dann BEWEGT sich die ganze GALAXIE mit samt ASTEROIDEN , STEINEN, STERNE und PLANETEN DAS GEHT NICHT!
    Weil sonst müsste sich der Abstand von MARS und erde zb immerweiter entfernen!!!

  10. #30
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    18.472
    Wie faszinierend

Seite 3 von 74 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues aus der Raumfahrt
    Von papodidi im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 560
    Letzter Beitrag: 18.04.2017, 17:18
  2. Neues aus der Technik
    Von papodidi im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 11:44
  3. Neues aus der Atomphysik
    Von papodidi im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 20.08.2016, 12:45
  4. Neues aus der Deutschen Wirtschaft
    Von Dr. Gonzo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 12:13
  5. Neue Funde aus der Antike in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 21:44