BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 81 von 81 ErsteErste ... 31717778798081
Ergebnis 801 bis 804 von 804

Neues aus der Astronomie

Erstellt von papodidi, 19.07.2012, 17:18 Uhr · 803 Antworten · 66.735 Aufrufe

  1. #801
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    66.223
    Unsere Nachbargalaxie, die doppelt so große Andromeda (M31), die auf uns zu rast und sich wohl eines Tages mit der Milchstrasse vereinigen wird in höchster Auflösung die Hubble je geliefert hat: 69.536 x 22.230 pixel, das sind 1,5 Milliarden pix, das Image ist 4,3 GB groß, für dessen volle Darstellung 600 HD-Bildschirme nötig wären




    Hier können Images in verschiedenen Auflösungen runtergeladen werden

  2. #802
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.219
    Wer würde da nicht hineinstürzen wollen?
    also ich nicht




    Beim Jupiter! Das schönste Kunstwerk des Weltalls












    http://www.bild.de/ratgeber/wissensc...3766.bild.html

  3. #803
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.644
    Astrobiologen fordern Nasa zur Suche nach Alien-Zivilisationen auf
    13. Jänner 2018

    Strategiepapier spekuliert über beobachtbare Hinweise auf Außerirdische mithilfe neuer Weltraumteleskope


    illustr.: nasa/jpl
    Das Konzept für die Habitable Exoplanet Imaging Mission (HabEx) geht von einer rund 1.000 Mal höheren Auflösung als das Hubble-Weltraumteleskop aus. Damit ließen sich bereits künstliche Atmosphärenbestandteile von nahen Exoplaneten erkennen
    ...
    Terraforming aus der Ferne erkennen

    Die Forscher um den Astrobiologen Jacob Haqq-Misra erklären in ihrem Strategiepapier, das sie an die US-National Academy of Sciences gesendet haben, wie beispielsweise anhand von atmosphärischen Eigenschaften auf fernen marsähnlichen Exoplaneten künstliche Prozesse nachgewiesen werden könnten. Als besonders verräterisch würden sich dabei Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKWs), Fluorcarbone und andere exotische Treibhausgase erweisen. Sie könnten sogar als Fingerabdruck von großangelegten Terraformingmaßnahmen fungieren.

    Darüber hinaus könnten ungewöhnliche Infrarotmuster auf künstliche Strukturen hindeuten. Als geeignet für die Suche nach derartigen Zivilisationsspuren halten die Wissenschafter einige Weltraumteleskope, die sich derzeit noch in der Planungsphase befinden. Vor allem das Origins Space Telescop (OST), LUVOIR und HabEx, sollten unbedingt realisiert werden, fordern die Wissenschafter. Letzteres wäre als Habitable Exoplanet Imager sogar speziell darauf ausgelegt, erdähnliche Welten in den habitablen Zonen ferner Systeme auszuspähen. (red, 13.1.2018)

    Astrobiologen fordern Nasa zur Suche nach Alien-Zivilisationen auf - Astronomie - derStandard.at ? Wissenschaft

  4. #804

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.186
    ihr meint euch auszukennen? doch wissen tut ihr nur das, was euch die bücher lehren.schaut euch mal den nordpol und den südpol vom saturn an.im nordpol ist ein hexagram und im südpol ein all sehendes auge.die ganze menschheitsgeschichte lässt sich daraus erklären.ihr seit so rückständig und engstirnig.ihr wisst gar nichts vom weltraum.ihr seit amateure.gruss oliver

Seite 81 von 81 ErsteErste ... 31717778798081

Ähnliche Themen

  1. Neues aus der Raumfahrt
    Von papodidi im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 13.01.2018, 23:11
  2. Neues aus der Atomphysik
    Von papodidi im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 24.12.2017, 22:55
  3. Neues aus der Technik
    Von papodidi im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 30.10.2017, 23:35
  4. Neues aus der Deutschen Wirtschaft
    Von Dr. Gonzo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 12:13
  5. Neue Funde aus der Antike in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 21:44