BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 217

Neues aus der Atomphysik

Erstellt von papodidi, 04.07.2012, 02:55 Uhr · 216 Antworten · 24.053 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.434
    Zitat Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    Wie man ja annimmt, befindet sich im Mittelpunkt einer jeden Galaxie ein Schwarzes Loch. Wie kann es nun sein, dass die Galaxien nicht nach einer Zeit einfach in diesem verschwinden ?
    Weil sich die Objekte irgendwann so weit stabilisiert haben, dass sich Anziehungskraft und Drehung um das Zentrum die Waage halten, ein Gleichgewicht. Es ist wie bei unserem Sonnensystem:

    * Alles was der Sonne zu nahe war und sich nicht schnell genug um sie gedreht hat ist hineingestürzt.
    * Alles was zu schnell um sie rotiert ist hat das Sonnensystem verlassen.

    Dieser Prozess hat Jahrmilliarden gedauert, das Ergebnis ist das stabile Planetensystem, was wir heute kennen. So ist es auch mit dem SL, wobei es aber Galaxien gibt, in denen heute noch Sterne zerrissen werden und nach und nach in das SL geraten. Sie waren halt einen Tick zu nahe

  2. #32
    Avatar von sick

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    777
    Danke vielmals. Jetzt verstehe ich die ganze Sache etwas besser.

  3. #33
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.434
    Zitat Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    Danke vielmals. Jetzt verstehe ich die ganze Sache etwas besser.
    Das ist noch interessant dazu, wird dir vlt. sogar mal was in der Schule nützen ...

    Kosmische Geschwindigkeiten

  4. #34
    Avatar von sick

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    777
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist noch interessant dazu, wird dir vlt. sogar mal was in der Schule nützen ...

    Kosmische Geschwindigkeiten
    Kann sein, ich mach mir 'mal ein Lesezeichen dazu, danke.

  5. #35
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.749
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich warte immer noch auf unsere Interpretations-Akrobatiker, die sagen, dass das schon vorher im Koran drin stand!



    der koran hat gott schon längstens gefunden, wärend ihr gott erst noch atom für atom suchen müsst.^^

  6. #36
    Avatar von KUQeZI

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Weil sich die Objekte irgendwann so weit stabilisiert haben, dass sich Anziehungskraft und Drehung um das Zentrum die Waage halten, ein Gleichgewicht. Es ist wie bei unserem Sonnensystem:

    * Alles was der Sonne zu nahe war und sich nicht schnell genug um sie gedreht hat ist hineingestürzt.
    * Alles was zu schnell um sie rotiert ist hat das Sonnensystem verlassen.

    Dieser Prozess hat Jahrmilliarden gedauert, das Ergebnis ist das stabile Planetensystem, was wir heute kennen. So ist es auch mit dem SL, wobei es aber Galaxien gibt, in denen heute noch Sterne zerrissen werden und nach und nach in das SL geraten. Sie waren halt einen Tick zu nahe
    das bedeutet aber nicht dass dieser vorgang jetzt zu ende ist und jetzt alles die "perfekte" position eingenommen hat. sogar in unserem sonnensystem bewegen sich noch planeten von der sonne weg auch unsere erde zwar nur ganz wenig aber doch. auch der mond von der erde. ich glaube pro jahr um 3cm.

    wenn man jetzt die theorie des der "ewigen expansion" noch hinzunimmt dann wird dieser effekt noch verstärkt. zwar nicht innerhalb eines sonnensystems weil es auf solche "kurzen" distanzen keine auswirkung hat aber zb zwischen galaxien.

    es kommt auch vor dass sonnensysteme die sich am rand einer galaxie befinden die galaxie irgendwann verlassen durch die rotation. unser sonnensystem ist auch ziemlich am rand.

  7. #37
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.115
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    der koran hat gott schon längstens gefunden, wärend ihr gott erst noch atom für atom suchen müsst.^^
    Also sollte die Menschheit der Wissenschaft, Technologie und technischen Fortschritt den Rücken kehren, und sich voll und ganz einzig dem Koran widmen?

  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.434
    Zitat Zitat von KUQeZI Beitrag anzeigen
    das bedeutet aber nicht dass dieser vorgang jetzt zu ende ist und jetzt alles die "perfekte" position eingenommen hat. sogar in unserem sonnensystem bewegen sich noch planeten von der sonne weg auch unsere erde zwar nur ganz wenig aber doch. auch der mond von der erde. ich glaube pro jahr um 3cm.

    wenn man jetzt die theorie des der "ewigen expansion" noch hinzunimmt dann wird dieser effekt noch verstärkt. zwar nicht innerhalb eines sonnensystems weil es auf solche "kurzen" distanzen keine auswirkung hat aber zb zwischen galaxien.

    es kommt auch vor dass sonnensysteme die sich am rand einer galaxie befinden die galaxie irgendwann verlassen durch die rotation. unser sonnensystem ist auch ziemlich am rand.
    Ist völlig richtig, "perfekt" ist relativ und bedeutet keinesfalls ewig, das liegt auch daran, dass zahllose andere Objekte aus der "Umgebung" mehr oder weniger stark aneinander zerren und die Bahnen auf eine unberechenbare Art und Weise langfristig beeinflussen.


    Dreikörperproblem

  9. #39
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    14.316

    Cool

    Ein weiterer Erklärungsversuch:

    Harald Lesch über Higgs-Boson

    "Das versteht kein Mensch"


    06.07.2012, 10:50

    Interview: Lena Jakat
    Ein Gerücht, ein prominenter Partygast oder ein Zoowärter? Viele Bilder wurden schon bemüht, um das Higgs-Teilchen zu erklären. Verstanden haben wir es immer noch nicht - und den Physiker Harald Lesch um einen letzten Erklärungsversuch gebeten. Ein Gespräch über Honig, Schaumkronen und Elefanten in der Küche.

    Harald Lesch über Higgs-Boson - "Das versteht kein Mensch" - Panorama - sueddeutsche.de

  10. #40
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.115
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Erklärungsversuch:

    Harald Lesch über Higgs-Boson

    "Das versteht kein Mensch"


    06.07.2012, 10:50

    Interview: Lena Jakat
    Ein Gerücht, ein prominenter Partygast oder ein Zoowärter? Viele Bilder wurden schon bemüht, um das Higgs-Teilchen zu erklären. Verstanden haben wir es immer noch nicht - und den Physiker Harald Lesch um einen letzten Erklärungsversuch gebeten. Ein Gespräch über Honig, Schaumkronen und Elefanten in der Küche.

    Harald Lesch über Higgs-Boson - "Das versteht kein Mensch" - Panorama - sueddeutsche.de
    Wenn's Lesch nicht erklären kann, dann kann's niemand!!! (ist auch eine Art Natur-Gesetz)

Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neues...
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 22:09
  2. Neues System ?
    Von serB-KraLj im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 15:36