BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Raumfahrt der Zukunft

Erstellt von Perun, 11.04.2008, 15:38 Uhr · 8 Antworten · 1.864 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Blinzeln Raumfahrt der Zukunft

    Welche möglichkeiten in der Zukunft wird man nutzen um
    die langen Distanzen der Reise in den Raum so erträglich wie möglich
    oder so schnell wie möglich zu schaffen.

    1.Möglichkeit , wäre so sogennanter Tiefschlaf während der Reise.
    Forscher experementieren schon mit den Giften von Pfeilfröschen
    und Kugelfischen , die in geringer Dosis Komaähnlichen zustand
    erschaffen.

    2,Möglichkeit wären die Generationenschiffe ganze Familien begeben sich auf Riesige Schiffe bis sie nach Hunderten von Jahren und mehrere Generationen später den Planeten erreichen.

    3,Möglichkeit wäre ein Wurmloch zu kreiren , allerdings bräuchte man
    Extrem viel Energie um es aufrecht zu erhalten.

    4,Möglichkeit , man schickt Roboter auf die Reise , wo sie bei ankunft dann den Menschen Künstlich wieder Zeugen.
    (Kein Scherz war wirklich mal als Idee vorgetragen worden)

    5,Möglichkeit Raumschiffe mit Ionenantrieb , aber damit würde man nur Innerhalb unseres Sonnensystems Unterwegs sein können.

  2. #2
    Ghostbrace
    Du hast die Sonnensegel vergessen. Auch ein Antrieb per Kernfusion könnte eines tages Realität sein.

  3. #3

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.327
    problematisch ist das die reisenden den bezug zur erde verlieren würden. bei möglickkeit nr.2 würden sich die menschen nach sovielen jahren zu einer eigenen art entwickeln. außerdem ist es fraglich ob man überhaupt so lange ohne schwerkraft überleben könnte.

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Problematisch dürfte auch die Kosmische Strahlung werden.
    Und man weiß nicht wirklich wie es sich auf die Psyche auswirkt wenn man begreift das man so weit weg ist von der Erde.

  5. #5
    Avatar von Misanthrop

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    134
    Egal, für welche Art des Antriebs man sich auch entscheidet, es wird immer Probleme geben, die man hier auf der Erde nur "erahnen" kann.
    Diese Probleme (zb. die lange Zeit ohne Schwerkraft...) sind zum Teil nicht sonderlich erforscht. Ich würde sagen, dass fast jeder Flug, welcher seine Ziele weiter als bis zu einem Nachbarplaneten setzt, scheitern wird.

    Was den Antrieb angeht, so wäre hier Antimaterie das Effizenteste vom Effizientesten. Nur 0,1 g würden für einen Flug zum Mars und zurück genügen (Die Information habe ich aus einem "Welt der Wunder" - Heft).
    Das vom Effizienz/Realisierbarkeits-Verhältnis beste Rezept für die Fortbewegung im All wäre der Kernfusionsantrieb. Hier würde man auf das Prinzip von Wasserstoffbomben zurückgreifen.

    Generell ist der Mensch ein sehr, sehr filigranes Wesen. Es ist viel sinnvoller, Roboter hinzuschicken, da diese nicht solch hohen Lebenserhaltungsansprüche haben. Das ist nur ein Vorteil von unzähligen, welche den Mensch als Raumfahrer eigentlich ausschließen sollten.

    Aber mit dem Fortschritt der Technik könnte man allein aus Prestigegründen und symbolischer Bedeutung Menschen auf andere Planeten und damit vielleicht ins Nirvana schießen.

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Der Wettlauf zum Mond und zum Mars ist schon gestartet,
    USA CHINA RUßLAND jeder will der erste auf dem Mars sein.
    Nirgendwo steckt mehr Prestige drinnen.

  7. #7

    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    934
    Ich denke das die Amis und Russen an einem Flugobjekt arbeiten das schneller ist als jedes Irdische Model wenn sogar 1000 Fach schneller.

  8. #8

    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    1.576
    Hallo Leute!

    Es gibt vieles das berücksichtigt werden müsste. Das Wichtigste wäre mal eine passende Geschwindigkeit, es wurden schon so viele Antriebsmöglichkeiten ausgearbeitet (Sonnen/Lichtsegel, Mikrowellenantrieb, Fusionstriebwerk, Detonationsantrieb, Antimaterischer Antrieb..), doch all diese Antriebe sind aufgrund diverse Gründe nicht möglich (zu viel Energie, zu hohe Anfangsbeschleunigung zum Start der Maschine,..). Solange dieser Punkt nicht geklärt ist braucht man über's Andere gar nicht reden. Was man vl. machen könnte, das wäre vl. eine kleine Sonde (wenige cm groß) zu bauen die sich zumindest mit einem Fünftel der LG bewegt, dazu wäre dann zwar auch viel Energie nötig, (etwa die Kraft einer Atombombe) aber es wäre realistischer. Dann könnte man diese in einigen Jahrzehnten zu den weiten, Lichtjahreentfernten Planeten bringen und diese erkunden. Man könnte dazu auch Nanomaschinen mittransportieren die mit künstlicher Menschlicher oder hochentwickelter Software - Intelligenz (soweit es dann mal möglich ist) ausgestattet sind, welche dann weitere Anlagen(welche z.B Informationen versenden) oder Minifabriken aus auf vor ort analysierten Materialien (Asteroiden, Gesteinen) bauen welche das Sternsystem erkunden würden. Zwar nicht so großartig wie ein Flug mit einem schweren Transportmittel welches gleich ausgebildete Astronauten zum nächsten Stern/Sonnensystem schickt, aber realistischer und effizienter. So könnte man auch langsam aber sicherer an weitere Informationen des Universums kommen.
    Aber all diese Ideen und Theorien die von der Wissenschafft aufgefasst werden sind zwar schön und gut, jedoch liegt das dazu nötige Wissen noch in ferner Zukunft. Auch wenn man irgendwann einmal ein Mittel entdeckt, dass die weiten Planeten oder Systeme erkundet, wird man noch 100 Mal länger brauchen um es zu bauen..

    Magic - wir riechen uns später.

  9. #9

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Vielleicht auch mit Hilfe der Raumkrümmung, wie bei Event Horizont

Ähnliche Themen

  1. Zukunft in 3D...
    Von Dadi im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 13:23
  2. Fakten der Zukunft
    Von Mr. Unbekannt im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 01:09
  3. Zukunft des Balkans
    Von TeslaNikola im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 00:00
  4. In Zukunft.
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 17:40
  5. Die Zukunft
    Von Grunkreuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 20:22