BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 121

Weiblicher Ernährungsstil besser für die Umwelt

Erstellt von Snežana, 04.04.2012, 22:00 Uhr · 120 Antworten · 10.175 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846

    Weiblicher Ernährungsstil besser für die Umwelt

    Klimaschutz

    Weiblicher Ernährungsstil besser für die Umwelt

    Corbis
    Brokkoli bevorzugt: Die weibliche Ernährung ist besser für Figur und fürs Klima



    Frauen ernähren sich nicht nur gesünder als Männer. Wie Forscher aus Halle ermittelt haben, schont der weibliche Ess-Stil auch die Umwelt. Würden alle Deutschen ihrem Vorbild folgen, wären gleich mehrere Klimaziele gewonnen.


    Hamburg - Mehr Obst und Gemüse, weniger Fleisch und Wurst: Das durchschnittliche Ernährungsmuster von Frauen ist nicht nur gesünder, es wirkt sich auch deutlich besser auf den Treibhauseffekt und den Flächenbedarf aus, teilten Wissenschaftler der Universität Halle am Dienstag mit.

    Die Forscher hatten die Ergebnisse der jüngsten Nationalen Verzehrsstudie ausgewertet, für die in den Jahren 2005 und 2006 rund 20.000 Menschen in Deutschland zu ihrem Ernährungsverhalten befragt wurden. Der Bericht wurde in der Zeitschrift "International Journal of Life Cycle Assessment" veröffentlicht. Die Berechnungen der Forscher lassen durchaus staunen: Eine Fläche von rund 15.000 Quadratkilometern - das ist die Größe von Schleswig-Holstein - würde frei, wenn sich alle Männer wie Frauen ernährten.
    Laut den aktuellen Ergebnissen würden zudem rund 15 Millionen Tonnen Treibhausgase und 60.000 Tonnen Ammoniak weniger ausgestoßen. Der Anteil der Ernährung am Treibhauseffekt wird in Deutschland auf rund 20 Prozent beziffert. Bei Ammoniak ist der Nahrungsmittelverbrauch nach Angaben der Forscher sogar für 95 Prozent aller Emissionen verantwortlich.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...825592,00.html

  2. #2
    Gast829627
    was heisst das?.....das frauen kleinere haufen scheizzen?

  3. #3
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    wie schwul.

  4. #4
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Sehr lobenswert aber wer will schon auf Fleisch verzichten?

  5. #5

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.103
    richtig gay

  6. #6
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Kodeks Beitrag anzeigen
    Sehr lobenswert aber wer will schon auf Fleisch verzichten?

  7. #7
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225

  8. #8
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    neeiin
    Fleisch is lecker, drauf zu verzichten wäre Sünde

  9. #9
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Kodeks Beitrag anzeigen
    neeiin
    Fleisch is lecker, drauf zu verzichten wäre Sünde
    quatsch, geht auch ganz gut ohne
    oder zumindest fleischkonsum reduzieren und alles nur aus biologischer und tierfreundlicher haltung, das wäre schon mal ein fortschritt.

  10. #10
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Irgendwie erinnert mich der Hot Dog an was . hmmmm.....

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Natur, Umwelt und Globale Erwärmung
    Von PravoslavacRS im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 21:06
  2. Homosexualität - Wegen einseitig weiblicher Erziehung?
    Von *alaturka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 16:25
  3. Weiblicher Shit!
    Von Makani im Forum Rakija
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 20:12