BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 36 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 353

Alexander the Great International Airport (Mazedonien)

Erstellt von MaKeDoNiJa e VeCnA, 09.03.2010, 20:16 Uhr · 352 Antworten · 49.264 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Hat jetzt der umbau angefangen? Falls ja, wird es wie auf dem Foto auf der Ersten seite aussehen?

    Ja der Umbau hat bereits begonnen. Und ich hoffe der wird so aussehen .
    Zurzeit wird die Start-Landebahn verlängert und ein neues Feuerwehr gebäude usw gebaut...

  2. #242

    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    56



  3. #243

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Also ich weiß jetzt nicht wer Recht hat, aber fast jeder sagt er war Grieche, selbst im Film^^
    Ich hab gelesen und gehört, dass Alexander an die griechischen Götter geglaubt auch konnte er perfekt griechisch. Er hat sich auch selbt immer als Grieche bezeichnet.
    Das wichtigste aber, Mazedonien war ein Volk (Land) Griechenlands, also warum soll er nicht Grieche gewesen sein? ich meine überall wird erzählt er sei Grieche.
    Ich meine wenn ich an Alexander den Großen denke, dann denke ich an Griechenland und die Schlachten

    Damals, mein Junge, existierte kein Griechenland.


    ...Eine historische Periode des Hellenismus kannte die antike Geschichts-schreibung folgerichtig nicht: Als näherungsweises Äquivalent begegnet stattdessen eine „makedonische Periode“ (makedonikoí chrónoi) 68.


    Fussnote:

    68 Diod. 1,3,3; Iuba II. v. Mauretanien FGrHist 275 F 87; vgl. die Herrschaft der Makedonen bzw. der makedonischen Könige als historische Periode im Rahmen der Lehre von den vier Weltreichen bei Clem. Alex. strom. 1,21,128,2-1,21,129,2; Hier. comm. in Dan. 9,24 (PL 35,543). Dass diese Rede von den „makedonischen Reichen“ dem vorherrschenden Sprachgebrauch der antiken Historiographie entsprach, zeigte bereits Edson 1958 anhand zahlreicher Belege.





    Der Sprache betreffend:

    Haarmann, H: Lexikon der untergegangenen Sprachen, München (2002)

    [...]Das Mazedonische hatte seine größte Verbreitung im 4. Jh. v. Chr. durch die Ausdehnung des mazedonischen Königreichs unter Philipp II. (reg. 359-336 v.Chr.) und seinem Sohn Alexander dem Großen (reg. 336-323 v. Chr.) Das mazedonische Sprachgebiet grenzte damals im Süden an das griechische, im Westen an das illyrische, im Norden an das thrakische und im Osten ebenfalls an dieses oder an phrygisches Gebiet. In welchem sprachverwandtschaftlichem Verhältnis das Mazedonische zum Altgriechischen stand, ist nicht genau bekannt. Dies liegt in erster Linie an der spärlichen Überlieferung. Das Mazedonische wurde nicht geschrieben. Amts- und Bildungssprache des Königreichs Makedonien war das attische Griechisch. In griechische Quellen sind mazedonische Orts- und Personennamen überliefert, außerdem wenige Einzelwörter. Die Lautstruktur des Mazedonischen wich deutlich von der des Griechischem ab. (vgl. mazedon. danos `Tod´ vs. griech. thanatos `dass´). Es gibt auch mazedonische Wörter, die keine Parallelen im griechischen Wortschatz haben und deren Herkunft obskur bleibt

  4. #244

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Hat jetzt der umbau angefangen? Falls ja, wird es wie auf dem Foto auf der Ersten seite aussehen?
    Ja es wird fleissig gearbeitet, laut meinen Informationen wird aber zunächst das benötigte Feuerbekämpfungsgebäude erbaut um den intern. Standards zu entsprechen.

  5. #245
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Budalo Beitrag anzeigen
    Ja der Umbau hat bereits begonnen. Und ich hoffe der wird so aussehen .
    Zurzeit wird die Start-Landebahn verlängert und ein neues Feuerwehr gebäude usw gebaut...
    am 22.12. werde ich dort landen

    wird doch zu keinen verzögerungen o.ä. kommen oder?

  6. #246
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Hab ich doch gesagt das er dich mit irgendwas zuspammt.

    Die Mazes sind die einzigen die immer der kleinsten partei recht geben(den 5 % die behaupten das die Makedonen keine Griechen waren)


    p.s Thanatos heisst schon seit immer ,,Tod,, und nicht ,,dass,,.Besser5 gesagt Thanatos war in der antiken Mythologie der Gott des sanftes todes

    http://de.wikipedia.org/wiki/Thanatos_(Mythologie)

  7. #247
    phαηtom
    edit

  8. #248

    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von LeviWolfowitz Beitrag anzeigen
    am 22.12. werde ich dort landen

    wird doch zu keinen verzögerungen o.ä. kommen oder?
    Nein es wird nicht zu verzögerungen kommen

  9. #249
    economicos
    Zitat Zitat von Budalo Beitrag anzeigen
    Gibts du immer so ne scheisse von dir? Schon wieder so ein Neu-Grieche....
    Ne, ich finds nur merkwürdig. Warum wird das Flughafen nicht nach einer Person benannt, die für Mazedonien steht bzw. was für Mazedonien erreicht hat.
    Bsp: Konstantin Miladin oder Flavius Sabbatius Justinianus

  10. #250
    economicos
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Damals, mein Junge, existierte kein Griechenland.


    ...Eine historische Periode des Hellenismus kannte die antike Geschichts-schreibung folgerichtig nicht: Als näherungsweises Äquivalent begegnet stattdessen eine „makedonische Periode“ (makedonikoí chrónoi) 68.


    Fussnote:

    68 Diod. 1,3,3; Iuba II. v. Mauretanien FGrHist 275 F 87; vgl. die Herrschaft der Makedonen bzw. der makedonischen Könige als historische Periode im Rahmen der Lehre von den vier Weltreichen bei Clem. Alex. strom. 1,21,128,2-1,21,129,2; Hier. comm. in Dan. 9,24 (PL 35,543). Dass diese Rede von den „makedonischen Reichen“ dem vorherrschenden Sprachgebrauch der antiken Historiographie entsprach, zeigte bereits Edson 1958 anhand zahlreicher Belege.





    Der Sprache betreffend:

    Haarmann, H: Lexikon der untergegangenen Sprachen, München (2002)

    [...]Das Mazedonische hatte seine größte Verbreitung im 4. Jh. v. Chr. durch die Ausdehnung des mazedonischen Königreichs unter Philipp II. (reg. 359-336 v.Chr.) und seinem Sohn Alexander dem Großen (reg. 336-323 v. Chr.) Das mazedonische Sprachgebiet grenzte damals im Süden an das griechische, im Westen an das illyrische, im Norden an das thrakische und im Osten ebenfalls an dieses oder an phrygisches Gebiet. In welchem sprachverwandtschaftlichem Verhältnis das Mazedonische zum Altgriechischen stand, ist nicht genau bekannt. Dies liegt in erster Linie an der spärlichen Überlieferung. Das Mazedonische wurde nicht geschrieben. Amts- und Bildungssprache des Königreichs Makedonien war das attische Griechisch. In griechische Quellen sind mazedonische Orts- und Personennamen überliefert, außerdem wenige Einzelwörter. Die Lautstruktur des Mazedonischen wich deutlich von der des Griechischem ab. (vgl. mazedon. danos `Tod´ vs. griech. thanatos `dass´). Es gibt auch mazedonische Wörter, die keine Parallelen im griechischen Wortschatz haben und deren Herkunft obskur bleibt
    Ja, damals hieß das Land Hellas und dort sprach man griechisch. Napoleon verbreitete das Land mit dem Namen Griechenland, weil er im Teil Grecia war und er dachte das ganze Land würde so heißen.
    Spielt jetzt keine Rolle, ich glaube die meisten Menschen der Welt verbinden Alexander den Großen mit Griechenland, ist jetzt aber auch egal der Flughafen ist dafür schön und modern

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 10:25
  2. Alexander The Great - International Marathon 2012
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 18:45
  3. International Marathon "Alexander The Great"
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 01:23
  4. Alexander The Great International Airport (Kavala/GR)
    Von hippokrates im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 01:13
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 12:37